Sore Mund und Rachen — Canadian …

Sore Mund und Rachen — Canadian …

Sore Mund und Rachen - Canadian ...

Entzündungen im Mund und Rachenraum auftreten, weil die schnell wachsenden Zellen in der Schleimhaut von Mund und Rachen sind sehr empfindlich gegenüber den Auswirkungen von Chemotherapie und Bestrahlung. Schmerzhafte Wunden und Entzündungen können in den Mund, auch auf der Zunge, Zahnfleisch, Rückseite des Halses und der Lippen zu entwickeln. Ein wunden Mund kann mit einem trockenen Mund verbunden werden.

Sore Mund kann auch eine orale Mukositis oder Stomatitis genannt werden. Diese Begriffe werden oft synonym verwendet. Mukositis ist eine allgemeine Bezeichnung für eine Entzündung der Schleimhäute zu beschreiben, die den Mund, Rachen, Speiseröhre und Darm auskleiden. Es wird eine orale Mukositis aufgerufen, wenn die Entzündung im Mund ist. Stomatitis ist eine Entzündung von Gewebe im Inneren des Mundes, einschließlich dem Zahnfleisch, Zunge, Wangen und Lippen.

Die Beschwerden von einem wunden Mund kann von mild reichen und leicht zu schwereren behandelt. Ein wunder Mund kann Essen machen, Trinken und Schlucken schmerzhaft. Es kann so stark sein, mit der Behandlung und Ihre Fähigkeit zu stören gute Ernährung zu halten. Manchmal Dosen von Chemotherapie oder Bestrahlung kann vorübergehend abgesenkt oder gestoppt werden. Die Healthcare-Team unternimmt Schritte, um zu überprüfen, zu verhindern und einen wunden Mund steuern. Ein registrierter Ernährungsberater kann auch Möglichkeiten aufzeigen, mit einem wunden Mund zu bewältigen und wie Ernährung zu halten, wenn es Affekte zu essen.

Ursachen

Die Magen-Darm-Trakt (GI) schließt den Mund, Rachen, Speiseröhre und Darm. Der GI-Trakt ist mit einer Schleimhaut ausgekleidet. Diese Schleimhaut enthält Zellen schnell teilende, die das Innere des Körpers zu schützen und es feucht halten. Sore Mund tritt auf, wenn Krebstherapien, die sich schnell teilende Zellen schädigen und verhindern, dass sie zu reproduzieren. Dies macht es schwierig für die Zellen selbst zu reparieren, und das Innere des Mundes und des Rachens schützen. Als Ergebnis erzeugt der Körper eine Entzündungsreaktion, zu versuchen, sich selbst zu schützen.

Viele Chemotherapie Medikamente können einen wunden Mund verursachen. Dies geschieht häufig, wenn höhere Dosen verwendet werden, oder wenn viele häufige Dosen gegeben. Zum Beispiel ist die wöchentliche Verabreichung von 5-Fluorouracil (Adrucil, 5-FU) bekannt, einen wunden Mund zu führen.

Die Strahlentherapie auf den Kopf und Hals kann auch einen wunden Mund, Rachen und Speiseröhre verursachen. Menschen Behandlung von malignen hämatologischen Erkrankungen haben eine größere Tendenz Aufnahme einer wunden Mund zu entwickeln.

Sore Mund tritt häufiger bei jüngeren und älteren Menschen empfangen Krebsbehandlung. Das Trinken von Alkohol und das Rauchen trocknet die Schleimhäute des Mundes Futter und das Risiko einer wunden Mund zu erhöhen. Schlechte Zahngesundheit und schlecht sitzenden Zahnersatz kann auch das Risiko von Mund Probleme, einschließlich der wunden Mund erhöhen.

Symptome

Die Symptome von Entzündungen im Mund und Rachenraum kann je nach ihrer Ursache und anderen Faktoren variieren. Die ersten Symptome in der Regel in der Schleimhaut des Mundes auftreten, dann in das Zahnfleisch und Rachen. Diese Symptome entwickeln in der Regel überall von 5-14 Tage nach der Behandlung beginnt. Sie sind in der Regel zeitlich begrenzt und oft ein paar Wochen gehen weg nach der Behandlung beendet ist.

Es ist wichtig, alle Symptome im Gesundheitswesen Team zu melden, einschließlich:

Gefühl im Mund brennt

Für Kinder ist es wichtig, Anzeichen für einen wunden Mund und Rachen mit dem Behandlungsteam zu melden, einschließlich:

  • weigern zu essen oder zu trinken
  • Ablehnung einer Beruhigungssauger
  • im Gespräch mit zusammengebissenen Zähnen oder nicht reden
  • viel sabbern oder nicht Speichel schlucken
  • Fieber

Verwalten von Entzündungen im Mund und Rachen

Es ist schwierig, einen wunden Mund, vor allem mit bestimmten Chemotherapeutika zu verhindern. Einige Behandlungszentren könnten Saugen auf Eis Chips empfehlen kurz vor, während und 30 Minuten lang jede Behandlung nach dem Auftreten und die Schwere von Entzündungen im Mund zu reduzieren.

Ein wunder Mund kann verwaltet werden und kann schneller heilen, wenn Sie eine gute Mundhygiene üben, pflegen eine gute Ernährung und die Verwendung Medikamente zur Schmerzlinderung.

Übe eine gute Mundhygiene

Üben eine gute Mundgesundheit während der Krebsbehandlung Empfang hilft, die Wahrscheinlichkeit einer Infektion und andere Komplikationen zu senken, die aufgrund eines wunden Mund auftreten können.

Wenn möglich, haben eine vollständige zahnärztliche Check-up, Reinigung und jede benötigte Zahn Arbeit vor Beginn der Behandlung. Fragen Sie Ihren Zahnarzt die Healthcare-Team zu kontaktieren, bevor Sie eine zahnärztliche Arbeit haben. Es kann ein erhöhtes Risiko für eine Infektion sein und Blutungen während und direkt nach der Behandlung.

Reinigen Sie Ihre Zähne und Mund nach jeder Mahlzeit und vor dem Zubettgehen. Ihr medizinisches Team oder Zahnarzt kann sanft Weisen vorschlagen, Zähne und Zahnfleisch reinigen, wie ein sehr weiches (wie superweichen) Zahnbürste und nicht-abrasive Zahnpasta. Ein weiches Tuch um den Finger gewickelt arbeitet auch als weiche Zahnbürste. Fragen Sie Ihren Zahnarzt über eine tägliche Fluorid spülen oder Gel zu helfen, Karies während der Chemotherapie zu verhindern.

Fragen Sie Ihren Arzt Team über Flossing. Plaque-Bildung kann zu Problemen führen, so können sie Routine Flossing fördern. Aber es kann nicht empfohlen werden, während der Mund sehr wund ist oder wenn der Blutzellzahlen niedrig sind.

Ihr medizinisches Team geben Anweisungen zum Reinigen und Spülen des Mundes oft und was zu verwenden. Sie können unter Verwendung von Salz oder Backpulver vermischt mit Wasser oder Soda-Club vorschlagen, den Mund zu spülen. Prüfen Sie mit ihnen, um zu sehen, was sie vorschlagen und die Mengen an Salz oder Backpulver herausfinden, zu verwenden. Diese können unter Krebsbehandlungszentren variieren.

Sprechen Sie mit Ihrem medizinischen Berater oder Apotheker über Mundspüllösungen, die alkoholfrei oder diejenigen, die gut sind, zu verwenden, während einen wunden Mund zu erleben. Salz, Backpulver oder Soda-Club sind billiger als im Laden gekauften Mundspüllösungen und gut funktionieren.

Spülen Sie Zahnbürsten gut nach jedem Gebrauch und speichern sie in einem sauberen, trockenen Ort. Ändern Sie regelmäßig Zahnbürsten. Vermeiden Sie elektrische Zahnbürsten verwenden. Nicht Zitrone Glycerin Tupfer verwenden, weil sie den Mund trocken und reizen. Vaseline, Lippenbalsam oder Kakaobutter kann auf die Lippen aufgetragen werden, um sie feucht zu halten und Rissbildung zu verhindern.

Entfernen Sie Zahnersatz häufig Zahnfleisch eine Pause zu geben, oder nur tragen sie für die Mahlzeiten. Verwenden Sie keine Zahnstochern. Diese können den Mund geschnitten. Überprüfen Sie die Mund, Zahnfleisch und Zunge täglich auf Anzeichen von Entzündungen im Mund. Informieren Sie den Arzt über alle Änderungen.

Pflegen Sie eine gute Ernährung

Ein wunder Mund und Rachen oft Affekte zu essen. Sie können die folgenden versuchen, eine gute Ernährung während einer wunden Mund helfen halten.

Trinke ausreichend Flüssigkeit. Versuchen Sie Fruchtnektare trinken, wie Birne, Pfirsich oder Aprikose. Verwenden Sie einen Strohhalm, wenn Ihr Mund wund ist.

Versuchen Sie essen kleinere, häufigere Mahlzeiten. Limit-säuerlich, salzig oder sauer Früchte und Säfte, wie Orange, Grapefruit und Tomaten. Limit-Gewürze und stark gewürzte Speisen, die den Mund reizen können. Begrenzen Sie rau, grob oder trockene Lebensmittel mit scharfen Kanten, wie rohes Gemüse, Kartoffelchips, Brezeln oder Nüsse. Verwenden Sie einen Mixer zu erweichen oder zu Püree Lebensmittel beim Kauen oder Schlucken schwierig wird.

Essen weich, feucht, fad Lebensmittel, die in Temperatur lauwarm oder kalt sind. Heiße Speisen oder Flüssigkeiten können einen wunden Mund reizen. Die folgenden Nahrungsmittel sind sanft auf den Mund, sondern liefern die Nahrung benötigt:

  • creme~~POS=TRUNC
  • Kartoffelpüree
  • Joghurt
  • Eier
  • Puddings, Cremen, Jell-O oder Gelatine
  • Pasta, Quiche, Aufläufe und Käsegerichte
  • Apfelmus, Dosenfrüchte und Bananen
  • gefrorene Fruchtriegel, Eis am Stiel, Eis, Sorbet oder Milkshakes
  • kommerzielle Nahrungsergänzungsmittel wie Stellen Sie sicher, oder Pediasure

Ice-Chips oder zuckerfreies Eis am Stiel benötigt, um Flüssigkeiten und Komfort entzündeten Bereichen helfen. Saugen an diese unmittelbar vor und während der Behandlung kann für Menschen Empfangen bestimmte Arten von Chemotherapie, wie 5-Fluorouracil (Adrucil, 5-FU) hilfreich sein.

Vermeiden Sie Alkohol und Tabak. Vermeiden Sie kohlensäurehaltige Getränke, die zu einem zarten Mund irritierend sein kann.

Verwenden Sie Schmerzmittel

Schmerzlinderung ist wichtig, weil eine wunde Mund kann es schwierig machen, zu essen. Nehmen Sie keine Over-the-counter Medikamente wie Schmerzmittel, ohne vorher mit dem Arzt oder medizinisches Fachpersonal zu überprüfen. Diese Arzneimittel können enthalten Acetylsalicylsäure (ASS, Aspirin, Salicylat) oder andere Medikamente, die die Blutplättchen schwächen können und Blutungsprobleme verschlimmern.

Ihr medizinisches Team wird geeignete schmerzlindernde Medikamente wie Paracetamol (Tylenol) oder Opioide empfehlen oder verschreiben. Achten Sie auf mögliche Nebenwirkungen von Opioiden wie Schläfrigkeit und Verstopfung.

Ihr medizinisches Team kann andere Medikamente empfehlen, die auf eine kurzfristige Basis verwendet werden, kann eine Infektion zu verhindern und den Mund Schmerzen zu lindern.

Gele und Salben

Verschiedene Schmerzmittel kommen als Gele oder Salben und kann zu Entzündungen im Mundbereich angewendet werden. Lidocain (Xylocain) und Benzocain (Zilactin) sind Schmerzmittel, die mit einem wunden Mund helfen können. Nystatin (Mycostatin) können Pilzinfektionen zu verhindern gegeben werden.

Spezielle Mundspüllösungen und Spülungen

Ihr medizinisches Team kann ein Medikament empfehlen Mund und Rachen Schmerzen zu lindern, einschließlich der folgenden.

  • Peridex ist eine spezielle Bakterienbekämpfungsmundwäsche, die verwendet werden können, um Infektionen zu vermeiden.
  • Lidocain Spülungen Leichtigkeit Mund oder Halsschmerzen.
  • Caphosol ist eine übersättigte Elektrolytlösung, die die Mundhöhle befeuchten und reinigen hilft, und verringert die Schwere der wunden Mund.

Sie sollten mindestens 30 Minuten vor dem Essen oder Trinken nach Gurgeln mit diesen Arzneimitteln warten, weil sie den Würgereflex betäuben können und zum Ersticken führen.

numbing Pastillen

Fragen Sie Ihren Arzt Team über Schmerzen Medikamente, die als Rauten kommen. Diese können betäuben die Zunge und Kehle zu erleichtern Schlucken.

Spezielle Zahncremes

Manchmal werden die Zähne empfindlicher Wochen oder Monate nach der Behandlung beendet ist. Zahnpasta oder Behandlungen für empfindliche Zähne helfen können.

Treat Blutungen

Der Mund oder Zahnfleisch kann bluten, wenn sie vom Essen gereizt werden, Bürsten oder Zahnseide. Sie können auch leichter bluten, wenn Ihre Thrombozytenzahlen niedrig sind, die Thrombozytopenie genannt wird. Ihr medizinisches Team wird Sie wissen lassen, wie Blutungen zu behandeln und sicher den Mund sauber zu halten, wenn die Thrombozytenzahl niedrig sind. Sie können Arzneimittel verschreiben, um Blutungen zu verringern und Blutgerinnsel bilden helfen. Achten Sie darauf, den Mund sorgfältig zu spülen, so gerinnt nicht gestört werden.

Behandlung von Infektionen

Infektionen können wegen der Schädigung der Auskleidung des Mundes auftreten. Sie können aber auch passieren, wenn Ihr Immunsystem aufgrund der niedrigen weißen Blutkörperchen (WBC) geschwächt ist, die Neutropenie oder Leukopenie bezeichnet wird. Infektionen können schwerwiegende Probleme geworden. Mundtrockenheit oder Xerostomie, kann auch das Risiko von Mundinfektionen erhöhen.

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, diese Infektionen zu verhindern oder zu behandeln, um, je nachdem, ob sie die durch Bakterien verursacht werden, Pilzen oder Viren.

bakterielle Infektionen

Behandlung für bakterielle Infektionen können einschließen:

  • antibakterielle Spülungen (im Mund verwendet oder für Zahnersatz und Zahngeräte Reinigung)
  • medizinische Mundspülungen
  • Antibiotika-Therapie

Pilzinfektionen

Candida albicans, oder Soor, ist eine häufige Pilzinfektion, die oft weiße Flecken im Mund verursacht. Die Behandlung von Pilzinfektionen können Arzneimittel sind zur Vorbeugung und Behandlung von Pilzinfektionen, die Antimykotika genannt werden. Antimykotika müssen intravenös durch den Mund (oral) oder gegeben genommen werden (in eine Vene). Das Behandlungsteam kann auch spezielle antimykotische Mundspüllösungen oder Pastillen empfehlen.

Virusinfektionen

Herpes-Virus kann Infektionen wie Fieberbläschen verursachen. Medikamente können verwendet werden, um zu verhindern oder virale Infektionen zu behandeln. Diese können intravenös oral, angewandt auf Wunden als Creme oder gegebenen genommen werden.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

Добавить комментарий