Renal usg

Renal usg

Renal usg

Urolithiasis entlang dem Verlauf der Harnwege überall bezieht sich auf das Vorhandensein von Steinen. Für die Zwecke des Artikels werden die Begriffe Urolithiasis, Nephrolithiasis und Nieren-oder Nierensteinen werden austauschbar verwendet, obwohl einige Autoren leicht Definitionen der einzelnen unterschiedlichen haben.

Siehe Hauptartikel: ureteric Kalküle und Blasensteine ​​für die weitere Diskussion davon.

Auf dieser Seite:

Epidemiologie

Die meisten Patienten sind in der Regel 1 zwischen 30-60 Jahren zu präsentieren.

Die Lebensdauer Inzidenz von Nierensteinen ist hoch, in nicht weniger als 5% der Frauen und 12% der Männer gesehen. Bei weitem die häufigste Stein ist Kalziumoxalat, aber die genaue Verteilung der Steine ​​hängt von den Bevölkerung und die damit verbundenen Stoffwechselstörungen (z Struvitsteinen sind häufiger bei Frauen auftreten, wie eine Harnwegsinfektion als häufiger) 8.

Klinische Präsentation

Obwohl einige Nierensteine ​​asymptomatisch bleiben, führt die meisten Schmerzen. Kleine Steine, die in der Niere entstehen, sind eher in den Harnleiter passieren, wo sie in Nierenkolik führen kann. Hämaturie, obwohl häufig, kann abwesend sein

15% der Patienten 1.

Pathologie

Die Zusammensetzung von Harnsteinen variiert stark in Abhängigkeit metabolischen Veränderungen, Geographie und das Vorhandensein von Infektion und ihre Größe variiert von Kies zu Geweih Kalküle. Die häufigere Zusammensetzung der Steine ​​enthalten (mehr Details weiter unten):

  • Kalziumoxalat +/- Calciumphosphat:

75%

  • Struvit (Tripelphosphat): 15%
  • reines Calciumphosphat: 5-7%
  • Harnsäure: 5-8%
  • Cystin: 1%
  • Risikofaktoren

    Bestimmte Risikofaktoren wurden mit 8 identifiziert:

    • geringe Flüssigkeitsaufnahme
    • Harnwege Mißbildungen:
    • hufeisen~~POS=TRUNC
    • Duplex-Sammelsystem
  • Harnwegsinfektion
    • insbesondere mit Urease produzierenden Bakterien (siehe unten)
    • Urease hydrolisiert Harnstoff zu Ammonium somit Urin-pH zu erhöhen
    • Cystinurie. angeborene Störung
    • hypercalciuria: häufigste metabolische Anomalie
      • hohe Natriumaufnahme
      • primärem Hyperparathyreoidismus
      • Hypervitaminose D
      • Cushing-Syndrom
      • Sarkoidose
      • Milch-Alkali-Syndrom
      • Hyperoxalurie
        • hohe Nahrungs Oxalat (Vegetarier)
        • niedrige gut Resorption von Calcium, zu einer erhöhten Absorption von Oxalat führenden
          • niedrige Aufnahme von Kalzium
          • Malabsorption / Ileum-Krankheit (zum Beispiel Morbus Crohn), die sich in Fetten Bindung Kalzium
          • hypocitraturia
            • in der Regel idiopathische
            • renale tubuläre Azidose (Typ 1)
            • chronischer Durchfall
            • Hyperurikosurie
              • idiopathischer / familiärer
              • Gicht
              • myeloproliferative Erkrankungen
              • hohe Proteinaufnahme
              • Calciumhaltige Steine

                Die meisten Nierensteine ​​enthalten Calcium, gewöhnlich in Form von Calciumoxalat (CaC2 O4 ) Und oft mit Calciumphosphat gemischt (CaPO4 ) 1,6. In den meisten Fällen kann keine spezifische Ursache identifiziert werden, obwohl die meisten Patienten idiopathische Hypercalciurie ohne Hyperkalzämie haben.

                Brushite ist eine einzigartige Form von Calciumphosphat Steine, die schnell zu Rezidiven neigt, wenn die Patienten nicht aggressiv mit Steinpräventionsmaßnahmen behandelt und sind resistent gegen die Behandlung mit Stoßwellen-Lithotripsie.

                Interessanterweise ist Hyperurikosurie auch mit einer erhöhten Calcium Steinbildung verbunden sind, und ist vermutlich auf die die Harnsäure-Kristalle als nidus ausfällen können 6, auf dem Calciumoxalat und Calciumphosphat handeln bezogen werden.

                Selten die zugrunde liegende Ursache ist primär Oxalurie. eine Leberenzymmangel zu massiven kortikalen und medullären nephrocalcinosis führt. und Nierenversagen.

                Bestimmte Medikamente 14 zu Kalziumoxalat prädisponieren oder Calciumphosphat Kalküle, einschließlich:

                • Schleifendiuretika
                • Acetazolamid
                • Topiramat
                • Zonisamid
                Struvitsteine

                Struvit (Magnesiumammoniumphosphat oder "Tripelphosphat") Steine ​​sind in der Regel in der Einstellung einer Infektion mit Urease-erzeugenden Bakterien gesehen (z.B. Proteus, Klebsiella, Pseudomonas und Enterobacter ), In der Hydrolyse von Harnstoff in Ammonium und Erhöhung des Harn-pH 6,10 ergibt. Sie können sehr groß werden und eine Besetzung des Nierenbeckens bilden und Kelche, was zu so genannten staghorn Kalküle. Die Struvit Konten für

                70% dieser Konkremente, und wird normalerweise mit Calciumphosphat damit vermischt sie strahlenundurchlässige machen. Harnsäure und Cystin sind auch als Nebenkomponenten gefunden.

                Harnsäure

                Hyperurikosurie nicht immer mit Hyperurikämie verbunden ist, und wird in einer Vielzahl von Einstellungen (siehe oben) zu sehen ist, obwohl in den meisten Fällen Harnsäuresteine ​​bei Patienten ohne identifizierbare zugrunde liegende Ätiologie 6. Harnsäurekristallen Form auftreten und unlöslich bleiben bei saurem Urin-pH ( unter 5).

                Cystinsteine

                Cystin-Steine ​​sind auch in saurem Urin gebildet und sind bei Patienten mit angeborenen Cystinurie gesehen.

                Andere
                • Medikamente Steine ​​14:
                • Indinavir Steine ​​(bei HIV-Patienten), die typischerweise strahlendurchlässige sind (siehe Kasten 23)
                • Magnesiumtrisilicat die in der Regel schlecht strahlenundurchlässigen sind
                • Ciprofloxacin die typischerweise strahlendurchlässige
                • Sulfonamide, die typischerweise strahlendurchlässige sind
                • Triamteren die in der Regel schlecht sind strahlenundurchlässige
                • Guaifenesin / Ephedrin, die strahlendurchlässige typischerweise
              • rein / Proteinmatrix Steine
                • meist (

                  65%) der organischen Proteine, Kohlenhydrate und Glucosamine (vergleiche mit anderen Steinen, die mit nur einem geringen organischen Element kristallin sind) 15

                • Radiologische Zeichen

                  Diese sind abhängig von Steinzusammensetzung und variieren je nach Modalität. Die viel größere Empfindlichkeit von CT zu Gewebedämpfung bedeutet, dass einige Steine ​​auf konventionelles Röntgen strahlendurchlässige sind dennoch strahlenundurchlässigen auf CT.

                  Abdominal-Radiographie

                  Calcium enthält Steine ​​sind strahlenundurchlässige

                  • Kalziumoxalat +/- Calciumphosphat
                  • Struvit (Tripelphosphat) — in der Regel undurchsichtig, aber variable
                  • reines Calciumphosphat

                  Lucent Steine ​​umfassen

                  • Harnsäure
                  • Cystin
                  • Indinavir Steine
                  • reine Matrix Steine ​​(obwohl röntgendichte Rand oder in der Mitte haben 15)
                  Fluoroskopie

                  Intravenöse Urographie (IVU) ist ein traditionelles röntgenologischen Untersuchung des Nierenparenchyms, kelch System, Harnleiter und Harnblase. Es beinhaltet die Verabreichung von intravenösen Kontrast. Diese Prüfung wurde von Nativ-CT weitgehend ersetzt.

                  CT

                  Auf CT sind fast alle Steine ​​undurchsichtig, aber erheblich variieren in der Dichte.

                  • Kalziumoxalat +/- Calciumphosphat: 400-600 HU
                  • Struvit (Tripelphosphat): in der Regel undurchsichtig, aber variable
                  • reines Calciumphosphat: 400-600 HU
                  • Harnsäure: 100-200 HU
                  • Cystin: opak

                  Zwei strahlendurchlässige Steine ​​sind erwähnenswert, 11:

                  • Indinavir Steine: (antiretrovirale Medikament) strahlendurchlässige und in der Regel nicht nachweisbar auf CT 5
                  • reine Matrix Steine

                  Neunundneunzig Prozent der Nieren-Darm-Trakt Kalküle sind sichtbar auf einem Nativ-CT. Da eine der häufigsten Standorte für einen Stein eingelegt zu werden, ist die vesikoureteralen Kreuzung, führen einige Zentren der Studie in der Bauchlage festzustellen, ob der Stein in der intravesical Komponente des Harnleiters beibehalten wird oder bereits in die Blase selbst geleitet.

                  Dual-Energy-CT

                  DECT ist eine Technik, so dass die Bestimmung der Infinitesimalrechnung Zusammensetzung, durch Stein Dämpfung bei zwei verschiedenen kVp Ebenen zu beurteilen. Jeder CT Anbieter hat seine eigene Algorithmen für die Verwendung von Dualenergie-CT für die Beurteilung der Steinzusammensetzung.

                  Ultraschall

                  Ultraschall ist häufig die erste Untersuchung der Harnwege, und zwar bei weitem nicht so empfindlich wie CT, es ist oft in der Lage Kalküle zu identifizieren. Kleine Steine ​​und die nah an der kortikomedulläre Übergang kann schwierig sein, zuverlässig zu identifizieren. Ultraschall im Vergleich zu CT KUB Referenz zeigte eine Sensitivität von nur 24% bei der Identifizierung Kalküle. Fast 75% der Kalküle nicht waren sichtbar gemacht lt; 3 mm 13. Eigenschaften umfassen 7.

                  Therapie und Prognose

                  Die Behandlung hängt von der Lage des Steins, der Zusammensetzung und Größe.

                  Unabhängig von Steinzusammensetzung, Patienten, die mit Nierenkolik präsentieren erfordern Beurteilung. Etwa 90% der Steine lt; 4 mm sind wahrscheinlich die Harnleiter in die Blase zu überliefern, und erfordern daher oft nicht mehr als Analgesie und Trink 1. Das ist natürlich vorausgesetzt, dass die Niere nicht behindert wird und infiziert in diesem Fall eine perkutane Nephrostomie durchgeführt werden sollte in dringenden Fällen das Organ und zu verhindern, Sepsis zu speichern.

                  Calcium Steine

                  Kleine asymptomatischen Steine ​​in der Niere kann problemlos ignoriert werden, und wenn die Patienten gute Zustände von Feuchtigkeit halten, kann das Risiko von wiederkehrenden Symptome dramatisch 10. eine Suche nach einer möglichen Ursache für Hyperoxalurie / hypercalciuria sollte angestrebt werden, und wenn in allen Einstellungen reduziert werden präsentieren korrigiert, wenn möglich.

                  Größere Steine ​​können mit behandelt werden:

                  Struvitsteine

                  Struvitsteine ​​sind in der Regel groß (Staghorn Kalküle) und vor einer Infektion führen. Diese Steine ​​müssen chirurgisch behandelt werden, und der gesamte Stein entfernt, einschließlich der kleinen Fragmente, da sonst diese Restfragmente als Reservoir für die Infektion und rezidivierenden Steinbildung wirken.

                  Harnsäuresteine

                  Harnsäuresteine ​​sind in der Regel das Ergebnis der niedrigen Urin-pH und Feuchtigkeit und Erhöhung der Urin-pH-Wert auf etwa 6 ist in der Regel ausreichend (man beachte den Urin zu Alkali-Rendering (z.B. gt; pH 6,5) in Calcium Steinbildung) 10 zur Folge haben.

                  Cystinsteine

                  Cystinsteine ​​kann schwierig sein, zu behandeln und sind nur schwer mit ESWL zu zerbrechen. Trink und Alkalisierung sind in der Regel Erstlinientherapie.

                  Komplikationen

                  Anerkannte Komplikationen gehören:

                  Differenzialdiagnose

                  Die Differenz von Nierensteinen ist im Wesentlichen, dass der Bauch Verkalkungen. Auf CT gibt es in der Regel wenig Verwirrung, da nicht nur CT bei der Aufdeckung von Steinen außerordentlich empfindlich ist, aber ihre Lage auch genau festgestellt werden kann.

                  So ist die Differentialdiagnose ist überwiegend auf Normalröntgenbild, und in geringerem Maße Ultraschall:

                  • cholethiasis darüber liegenden rechten Niere
                  • Pankreasverkalkungen
                  • Phlebolithen
                  • verkalkten Mesenteriallymphknoten
                  • Nierenarterie Verkalkung 7
                  • intrarenalen Gas (nur ein Differential für Ultraschall)
                  • akustischen Schatten ist in der Regel «dreckiger»
                  • Gas typischerweise mobiler als Steine
                • rein / Proteinmatrix Steine ​​kann einen oberen Darm-Trakt Weichgewebemasse 15 nachahmen
                • Referenzen

                  • 1. Tamm EP, Silverman PM, Shuman WP. Beurteilung des Patienten mit Flankenschmerzen und mögliche ureteral Kalkül. Radiologie. 2003; 228 (2): 319-29. doi: 10,1148 / radiol.2282011726 — Pubmed Zitat
                • 2. Heneghan JP, McGuire KA, Leder RA et-al. Spiral-CT für Nephrolithiasis und Ureterolithiasis: Vergleich von konventioneller und reduzierter Strahlendosis Techniken. Radiologie. 2003; 229 (2): 575-80. doi: 10,1148 / radiol.2292021261 — Pubmed Zitat
                • 3. LeRoy AJ. Diagnose und Behandlung von Nephrolithiasis: Aktuelle Perspektiven. AJR Am J Roentgenol. 1994; 163 (6): 1309-1313. AJR Am J Roentgenol (Auszug) — Pubmed Zitat
                • 4. Mitty HA. CT für die Diagnose und Behandlung von Harn-Extravasation. AJR Am J Roentgenol. 1980; 134 (3): 497-501. AJR Am J Roentgenol (Auszug) — Pubmed Zitat
                • 5. Sah KC, McAteer JA, Monga AG et-al. Spiral-CT von Harnsteinen: Wirkung von Steinzusammensetzung, Steingröße und Scan-Einblendung. AJR Am J Roentgenol. 2000; 175 (2): 329-32. AJR Am J Roentgenol (Volltext) — Pubmed Zitat
                • 6. Fishman MC, Hoffman AR. Medizin. Lippincott Williams & Wilkins. (2004) ISBN: 0781725437. Lesen Sie es bei Google Books — Finden Sie es bei Amazon
                • 7. Kane RA, Manco LG. Nierenarterienverkalkung Nephrolithiasis auf Sonographie zu simulieren. AJR Am J Roentgenol. 1983; 140 (1): 101-4. AJR Am J Roentgenol (Zitat) — Pubmed Zitat
                • 8. Junge VB, Kormos WA, Chick DA et-al. Riss Medizin. Lippincott Williams & Wilkins. (2009) ISBN: 0781788706. Lesen Sie es bei Google Books — Finden Sie es bei Amazon
                • 9. Tchelepi H, Ralls PW. Farbe Kometenschweifartefakt: klinische Anwendungen. AJR Am J Roentgenol. 2009; 192 (1): 11-8. doi: 10,2214 / AJR.07.3893 — Pubmed Zitat
                • 10. Nissenson AR, Berns JS, Lerma E. CURRENT Diagnose & Die Behandlung Nephrologie & Hypertonie. McGraw-Hill Professional. (2008) ISBN: 0071447873. Lesen Sie es bei Google Books — Finden Sie es bei Amazon
                • 11. Morcos SK, Morcos S, Thomsen H. Urogenital Imaging, ein problemorientierten Ansatz. Wiley. (2009) ISBN: 0470510897. Lesen Sie es bei Google Books — Finden Sie es bei Amazon
                • 12. Guest AR, Cohan RH, Korobkin M et-al. Beurteilung des klinischen Nutzens der Felge und Kometenschweif Zeichen bei der Differenzierung Harnleitersteine ​​von Phlebolithen. AJR Am J Roentgenol. 2001; 177 (6): 1285-1291. AJR Am J Roentgenol (Volltext) — Pubmed Zitat
                • 13.Fowler KA, Locken JA, Duchesne JH et-al. US für Nierensteine ​​mit nicht verbesserten CT als Referenzstandard zu erkennen. Radiologie. 2002; 222 (1): 109-13. Radiologie (Volltext) — doi: 10,1148 / radiol.2221010453 — Pubmed Zitat
                • 14. Matlaga BR, Shah OD, Assimos DG. Arzneimittelinduzierte Harnsteinen. Rev Urol. 2011, 5 (4): 227-31. Freier Text bei pubmed — Pubmed Zitat
                • 15. Wein AJ, Kavoussi LR, Partin AW et-al. Campbell-Walsh Urology. Elsevier. ISBN: B01761AWD0. Lesen Sie es bei Google Books — Finden Sie es bei Amazon
                • ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

                  • Renal Cell Carcinoma Imaging Übersicht …

                    Überblick Die bevorzugte Methode Nierenzellkarzinome des Abbildens wird renal Computertomographie (CT) gewidmet ist. In den meisten Fällen kann diese einzelne Prüfung erkennen und Bühne RCC und…

                  • Renal Blase Sonogramm, Nieren Blase Sonogramm.

                    Häufig gestellte Fragen beantwortet Welche Kreditkarten Werden Akzeptiert? Visa, Mastercard und American Express-Karten, Eulen Debit-Karten Akzeptiert, das Visa oder Mastercard-Logo sterben….

                  • Renal Ultraschall cost

                    Veterinary Ultraschallanwendungen — If jemand das Wort «Ultraschall» hört, sie wahrscheinlich denken, sofort Babys, Schwangerschaft, und of this Fuzzy-Schwarz-Weiß-Computer Bildschirme das Bild…

                  • Muss ich mir Sorgen über einfache Renal …

                    Einfache Nierenzysten sind häufig zystische Krankheit in den Nieren. Es können einzelne oder mehrere Zysten beeinflussen unilateral oder bilateral Nieren sein. Zysten in den Nieren können im…

                  • Primäre Renal Candidiasis, Schatten in der Niere Ultraschall.

                    Die Bedeutung der Bildgebung und klinische Geschichte in Diagnose und Behandlung Barry J. Sadegi. MD. Bhargavi K. Patel. MD. Andrew C. Wilbur. MD. Anil Khosla. MD und Ejaz Shamim. MD Department…

                  • Renal Sonogramm Ergebnisse, Nieren Sonogramm Ergebnisse.

                    Nieren- renale Clearance-Tests Labortests, die die Fähigkeit der Niere zu entfernen, bestimmte Substanzen aus dem Blut zu bestimmen. Das am häufigsten verwendete ist die…

                  Добавить комментарий