Pulmonale bronchitis4

Pulmonale bronchitis4

Pulmonale bronchitis4

Was sind Lungenfunktionstests?

Lungenfunktionstests (PFT) messen, wie gut Ihre Lungen nehmen in und Ausatmen Luft und wie effizient sie Sauerstoff in das Blut übertragen. Es gibt mehrere verschiedene Tests.

  • Spirometrie misst, wie gut die Lungen ausatmen (ausatmen).
  • Lungenvolumen misst, wie gut die Lungen einatmen (einatmen).
  • Testen der Diffusionskapazität von Kohlenmonoxid (DLCO) zeigt, wie effizient die Lungen Übertragungs Sauerstoff aus der Luft in den Blutstrom.

Warum geschehen diese Tests?

Lungenfunktionstests Hilfe:

  • Diagnose von Erkrankungen der Lunge, wie Asthma, Bronchitis und Emphysem
  • die Ursache der Atemnot bestimmen
  • messen die Auswirkungen der Exposition gegenüber Chemikalien, Kohlenstaub und andere Giftstoffe auf die Lungenfunktion
  • Messung der Wirksamkeit von Medikamenten und anderen Behandlungen.

KKB kann helfen, Lungenerkrankungen in einem frühen Stadium zu erkennen, bevor Sie Symptome haben.

Wie kann ich für diese Tests vorzubereiten?

Essen Sie eine leichte Mahlzeit und nicht rauchen für 4 bis 6 Stunden vor dem Test. Wenn Sie Asthma haben, fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie vor dem Test Asthma-Medikamente stoppen müssen verwenden.

Wie wird der Test durchgeführt?

  • Spirometrie. Sie atmen in ein Mundstück, das zu einem Instrument ein Spirometers genannt verbunden ist. Die Spirometrie misst das Luftvolumen, das Sie aus der Lunge in 1 Sekunde zwingen kann, nach so viel inhaliert zu haben, wie Sie können. Sie werden das Rohr eines Spirometers zu halten, in den Mund, atmen Sie so viel Luft wie möglich, dann ausblasen so hart wie Sie können in den Spirometers für 1 Sekunde gefragt. Die Menge an Luft, die Sie zwingen, aus kann, ist Ihr expiratorisches Volumen oder FEV1 genannt.
  • Lungenvolumen. Sie atmen für eine gewisse Zeit durch ein Rohr Stickstoff oder Heliumgas. Dann wird die Konzentration des Gases in einer Kammer an dem Rohr angebracht ist, gemessen.
  • Diffusionskapazität. Sie atmen Kohlenmonoxid für eine sehr kurze Zeit (oft 1 Atemzug). Die Konzentration von Kohlenmonoxid in der Luft beim Ausatmen wird dann gemessen. Der Unterschied in den Mengen Kohlenmonoxid eingeatmet und zeigt atmete aus, wie schnell Gas aus der Lunge in das Blut reisen kann.

PFT sind schmerzlos und Sie werden Zeit zwischen den verschiedenen Atemmessungen zur Ruhe haben. Die Messungen können 2 oder mehrere Male wiederholt werden.

Wie werde ich die Testergebnisse erhalten?

Fragen Sie Ihren Heide Ärztin, wann und wie Sie die Ergebnisse Ihrer Tests erhalten.

Was bedeuten die Testergebnisse?

Wenn Sie keine Lungenerkrankung haben, werden Sie in der Lage sein, 80% auszublasen oder mehr der Luft in der Lunge in 1 Sekunde. Wenn Sie Lungenkrankheit haben können Sie in der Lage sein, in 1 Sekunde nur 20% bis 40% auszublasen. Mit Lungenerkrankung kann es Sie länger dauern, die gesamte Luft aus der Lunge zu bekommen.

KKB kann zeigen, welche Art von Lungenerkrankungen Sie haben.

  • Wenn Sie obstruktiver Lungenkrankheit (Emphysem, chronische Bronchitis oder Asthma) haben, die Menge an Luft, die Sie ausatmen kann verringert wird, aber in der Regel das Lungenvolumen ist normal.
  • Wenn Sie restriktive Lungenerkrankung (wie Asbestose, Lungenfibrose, Sarkoidose oder) haben, wird das Lungenvolumen verringert, während die Fähigkeit, normal auszuatmen.

Eine niedrige Diffusionskapazität kann Emphysem zeigen. Es kann auch durch restriktive Lungenkrankheiten verursacht werden, die die Lungenmembran verdicken.

Was ist, wenn meine Testergebnisse sind nicht normal?

Die Testergebnisse sind nur ein Teil eines größeren Bildes, die berücksichtigt Ihre medizinische Vorgeschichte und aktuelle Gesundheit nimmt. Manchmal muss ein Test wiederholt werden, um das erste Ergebnis zu überprüfen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Ergebnisse und Fragen stellen.

Wenn Ihre Testergebnisse nicht normal sind, fragen Sie Ihren Arzt:

  • wenn Sie zusätzliche Tests benötigen
  • was Sie tun können, zu normalen Werten zu arbeiten
  • wenn Sie müssen erneut getestet werden.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Pulmonale Übungen, Lungen Übungen.

    Was ist eine Spiroergometrie (CPET)? Die Spiroergometrie ist ein hochsensibles, nicht-invasive Stresstest. Es ist ein Stresstest berücksichtigt, da die Ausübung Ihres Körpers Systeme betont,…

  • Pulmonale Herzkrankheit legs

    Definition Lungenödem ist eine durch überschüssige Flüssigkeit verursacht Zustand in der Lunge. Diese Flüssigkeit sammelt sich in den zahlreichen Luftsäcke in den Lungen, was es schwierig zu…

  • Pulmonale Herzkrankheit legs

    Peripheral Artery Disease (PAD — auch als periphere arterielle Verschlusskrankheit oder PVD bekannt) ergibt sich aus einer progressiven Verdickung eines Futter durch eine Anhäufung von Plaque…

  • Pulmonale bronchitis0

    2. in Bezug auf die Lungenarterie. Lungen-Säure Aspiration Syndrom eine Störung als eine Komplikation des Einatmens von Mageninhalt erzeugt werden; es kann zu einem Syndrom ähnliches acute…

  • Pulmonale Gesundheit, Sport und …

    Freie Gesundheit Artikel und Gesundheit Warnungen Pulmonale Rehab Tipps von The National Emphysem Foundation Das rechtzeitige Gesundheit Artikel aus der National Emphyzema Stiftung wird für…

  • Pulmonale Hypertonie … Heil- mittel

    Was ist Pulmonary Hypertension? Pulmonale Hypertonie — im Grunde in der Bluthochdruck Lunge, oder vielmehr das Gefäßsystem der Longe Wartung_BA — is a ernsthafte Erkrankung, sterben insgesamt…

Добавить комментарий