Prostatitis-Syndrom, Prostatitis syndrome.

Prostatitis-Syndrom, Prostatitis syndrome.

Prostatitis-Syndrom, Prostatitis syndrome.

Prostatitis

Definition

Prostatitis ist eine Entzündung der Prostata, eine häufige Erkrankung bei erwachsenen Männern. Oft verursacht durch eine Infektion entwickeln Prostatitis kann schnell (akut ) Oder langsam (chronisch ).

Beschreibung

Prostatitis kann das Symptom produzierenden Erkrankung des Urogenitaltraktes, für die Männer am häufigsten medizinische Hilfe zu suchen. Etwa 40% der Besucher zu einem Spezialisten in urogenitalen Probleme (Urologe) sind für Prostatitis. Formen der Entzündung der Prostata umfassen akute und chronische bakterielle Prostatitis und Entzündung nicht durch bakterielle Infektion verursacht. Eine schmerzhafte Bedingung genannt Prostatodynie. die durch abnormale Nerven oder Muskeln in der Region verursacht werden, ist auch eine Form der Prostatitis gedacht sein. Die chronische bakterielle Form wird manchmal von Männern, deren Sexualpartner eine bakterielle Infektion der Scheide haben erfahren, dass das eine sexuell übertragbare Krankheit. Andere Fälle treten auf, wenn kleine Steine ​​innerhalb der Prostata bilden und infiziert werden. Manchmal ist eine Infektion durch mangelnde Hygiene, chirurgische Eingriffe verursacht werden, oder auch in verschmutztem Wasser schwimmen.

Die sexuell übertragbare Krankheit Gonorrhö kann manchmal Prostatitis und Tuberkulose auf die Prostata ausbreiten. Parasiten und Pilze können die Prostata zu infizieren. Einige Männer, deren Prostatitis nicht verursacht von einem Mikroorganismus haben mikroskopisch kleine Sammlungen von Zellen genannt Granulome in ihre Prostatagewebe. Ob Viren können auch Prostatitis verursachen, ist fraglich.

Ursachen und Symptome

Jedoch kann die Entzündung beginnen, es verursacht Blockaden in den winzigen Drüsen innerhalb der Prostata, so dass Sekrete aufbauen, und die Prostata schwillt an. In akuten Fällen kann diese Schwellung sehr plötzlich auftreten und erhebliche Schmerzen verursachen. Wenn Prostatitis nach und nach entwickelt, Probleme mit dem Urinfluss kann das erste Symptom sein. Kleine Steine ​​bilden können, weil der Körper durch Bakterien zu neutralisieren versucht sie die Beschichtung mit Kalzium. Diese Steine ​​können selbst infiziert werden und der Zustand verschlimmern.

Symptome und Zeichen, die typischerweise erlebt werden von Männern mit Prostatitis sind:

  • Schwierigkeiten beim Wasserlassen. Die meisten Urin Probleme werden verursacht, wenn die geschwollenen Prostata blockiert die Röhre, die Urin von der Blase zur Außenseite des Körpers (Urethra) trägt. Die Patienten fühlen sich die Notwendigkeit häufiger zu urinieren als üblich, oft dringend. Harndrang ist manchmal schmerzhaft. Es ist schwer, den Fluss des Urins und schwer zu völlig leer die Blase zu starten. Die Patienten wachen in der Nacht zu urinieren. Der Strom kann schwach oder gespalten sein. Dribbling nachdem Versuche zu urinieren peinlich nasse Flecken auf der Kleidung hinterlassen können. In schweren Prostatitis Blut oder sandartige Partikel (kleine Kalzium Sammlungen) kann im Urin übergeben werden.
  • Schmerz. Neben Schmerzen beim Urinieren, durch Prostata Schwellung verursacht, Stimulation von Nerven in der Prostata kann zu Schmerzen in den Penis führen, eine oder beide Hoden, den unteren Bauch, den unteren Rücken und den Bereich zwischen Hodensack und Anus (Perineum). Einige Patienten Schmerzen während oder nach der Ejakulation, wenn sie sich hinsetzen oder zu Fuß, oder beim Stuhlgang.
  • Sex und Fruchtbarkeit. Der Schmerz der Prostatitis kann es unmöglich machen, Sex zu genießen. Männer mit Prostatitis kann durch vorzeitige Entlassung von Spermien (vorzeitige Ejakulation) belästigt werden. Gelegentlich gibt es Blut im Sperma. Einige der Medikamente verschrieben, um den Fluss des Urins zu erleichtern kann den Wunsch dämpfen, Sex zu haben. Da die normalen Prostatasekret Teil der Samen bilden kann Prostatitis Fruchtbarkeit senken, indem sie stark die Anzahl der Spermien zu senken und macht sie weniger mobil.
  • Psychologische Probleme. Ein Mann mit Prostatitis, die, dass nichts fühlt, kann getan und er werden hat nur damit zu leben kann erleben ernsthafte Depression. Geringes sexuelles Verlangen trägt sicherlich zur Depression.

Eine Person mit akute Prostatitis kann plötzlich Fieber und Schüttelfrost entwickeln, zusammen mit schnell Harnsymptome und Schmerzen im Damm oder im unteren Rückenbereich zu entwickeln. Dieser Zustand ist ein medizinischer Notfall, sofort ärztliche Hilfe verlangt.

Diagnose

Am häufigsten werden die Symptome und körperliche Befunde sind genug, um eine Diagnose der Prostatitis zu bilden. Wenn der Prüfer einen Finger in das Rektum einfügt, kann die geschwollene Prostata zu spüren; es kann sehr zart sein, wenn sondiert. Drückte die Drüse produzieren leicht ein paar Tropfen Flüssigkeit, die sein kann, kultiviert zu erfahren, ob Bakterien vorhanden sind. Die Flüssigkeit enthält üblicherweise eine große Anzahl von weißen Blutzellen, insbesondere die Zellen verwendet Infektion zu bekämpfen (Makrophagen ). Hinweis: zu viel Druck auf die Prostata können Bakterien in das Blut zwingen und eine ernsthafte allgemeine Infektion verursachen. Viele Patienten mit chronischen bakteriellen Prostatitis haben auch wiederkehrende Harnwegsinfektionen (diagnostiziert durch die Untersuchung und Kultivierung von Urinproben). Diese Infektionen können ein wichtiger Hinweis für die Diagnose sein. Wenn Zweifel bleibt, kann der Urologe ein spezielles Instrument einsetzen a genannt cystoscope durch den Penis Blick aus dem Inneren der Prostata zu direkt und zu sehen, ob es sich entzündet aussieht.

Behandlung

Akute Prostatitis wird zunächst mit Antibiotika behandelt. Auch wenn es für Drogen in das entzündete Prostata bekommen tatsächlich schwierig sein kann, zu haben die meisten Patienten schnell besser werden. Wenn intravenöse Antibiotika benötigt werden oder die Blase Urin halten, kann ein Krankenhausaufenthalt erforderlich sein. Breitspektrum-Antibiotika, die gegen die meisten Bakterien arbeiten, werden zum ersten Mal verwendet. Zugleich Tests werden mit Proben von Prostataflüssigkeit durchgeführt, um festzustellen, welches Bakterium die Infektion verursacht, so dass Medikamente verschrieben werden, können die spezifischen Keim zu bekämpfen. In chronischen Fällen werden die besten Ergebnisse mit einer Kombination der Antibiotika Trimethoprim und Sulfamethoxazol erhalten. Orale Antibiotika sollte für ein bis drei Monate gegeben werden; länger, falls erforderlich. Wenn ein Pilz oder ein anderer Organismus verursacht Infektion, sind spezielle Medikamente zur Verfügung. Wenn chronische Prostatitis weiterhin trotz aller medizinischen Bemühungen und ernsthaft um den Patienten zu beeinflussen s Leben, kann die Prostata chirurgisch entfernt werden.

Bakterielle Prostatitis erfordert andere Maßnahmen Urin-Symptome zu lindern. Zu diesen Maßnahmen gehören Medikamente, die Entzündung (Steroide oder nonsteroids) und eine Art von Droge namens ein Alpha-Blocker kämpfen, die Muskelspannung reduziert. Reduziert Muskelspannung erleichtert Harnfluss, so dass die Blase zu entleeren. Eine verengte Harnröhre kann durch Platzieren eines kollabierten Ballon an der Stelle der Obstruktion und erweitert es aufgeweitet werden. Dieses Verfahren wird aufgerufen Ballondilatation. Die Auswirkungen einer solchen Erweiterung sind in der Regel zeitlich begrenzt. Einige Ärzte glauben, dass Stress ein wichtiger Faktor bei der Prostatitis ist, und deshalb verschreiben Diazepam (Valium) oder ein anderes Beruhigungsmittel. Die Art der Prostatitis als Prostatodynie bekannt ist in der Regel mit einer Kombination von Muskel entspannenden Arzneimitteln, Hitze, spezielle Übungen behandelt und manchmal ein Tranquilizer.

Es gibt eine Reihe von Tipps für die Symptome der Prostatitis zu entlasten. Sie sind besonders hilfreich früh, bevor Antibiotika eine Chance haben, eine Infektion zu heilen, oder für Patienten mit chronischen oder nicht-bakterielle Prostatitis:

  • Heiße Sitzbäder. des Dammes aussetzt sehr heißes Wasser für 20 Minuten oder länger oft lindert Schmerzen.
  • Eis. Wenn Wärme nicht hilft, Eisbeutel oder einfach einen kleinen Eiswürfel in das Rektum platzieren, kann Schmerzen für Stunden zu entlasten.
  • Wasser. Ein Patient, der sehr häufig zu urinieren hat sollten auf seine Flüssigkeitszufuhr zu reduzieren, aber dies wird eine Dehydratation bewirken und das Risiko einer Blaseninfektion erhöhen. Stattdessen ist es am besten, viel Wasser zu trinken.
  • Diät. Die meisten Ärzte empfehlen Ausschneiden-oder-Koffein Abholzen (wie in Kaffee oder Tee), Alkohol und würzig oder saure Lebensmittel. Verstopfung sollte vermieden werden, da große, harte Stuhlgang auf den geschwollenen Prostata drücken kann und große Schmerzen verursachen. Bran Getreide und Vollkornbrot sind hilfreich.
  • Übung. Es ist besonders wichtig für Patienten mit chronischer Prostatitis ihre Aktivitätsniveau zu halten. Gehen Sie einfach oft helfen wird (es sei denn, zu Fuß die Schmerzen schlimmer zu machen, geschieht).
  • Häufige Ejakulation. Ejaculating zwei- oder dreimal in der Woche oft empfohlen wird, vor allem, wenn die Einnahme von Antibiotika.

Alternative Behandlung

Eine Behandlung in den Philippinen populär genannt wird Prostata Drainage. In regelmäßigen Abständen wird ein Finger in das Rektum eingeführt, der Druck auf die Prostata bei gleichzeitig auszuüben, die eine Antibiotika-Behandlung gegeben wird. Akupunktur und chinesische Kräutermedizin kann auch effektiv sein Prostatitis bei der Behandlung. Nahrungsergänzungsmittel, die die Prostata, einschließlich Zink, Omega-3-Fettsäuren unterstützen. mehrere Aminosäuren und entzündungshemmende Nährstoffe und Kräuter können helfen, Schmerzen zu verringern und die Heilung fördern. Westliche Kräutermedizin empfiehlt Sägepalme (Serenoa repens ), Um die Prostata zu unterstützen. Warme und kalte Kontrast Sitzbäder können helfen, die Entzündung zu verringern.

Prognose

Die meisten Patienten mit akuten bakteriellen Prostatitis geheilt werden, wenn sie die richtige Antibiotika-Behandlung erhalten. Es sollte alles daran, ein Heilmittel bei akuten Stadium zu bekommen gemacht werden, weil die chronische Prostatitis kann viel schwieriger zu beseitigen sein. Wenn die akute Erkrankung ist nicht gesteuert wird, entwickeln können Komplikationen wie einer lokalisierten Infektion (prostatic Abszess), Niereninfektion oder Infektion des Blutes (Blutvergiftung). Wenn chronische Prostatitis nicht geheilt werden kann, ist es immer noch möglich, Harn-Symptome unter Kontrolle zu halten und den Patienten aktiv zu halten durch niedrige Dosen von Antibiotika und andere Maßnahmen verwenden. Wenn ein Mann mit jeder Form von Prostatitis schwere psychische Probleme entwickelt, sollte er in eine psychiatrische Spezialisten überwiesen werden.

Verhütung

Potentielle Infektionsquellen sollten vermieden werden. Gute perineale Hygiene sollte beibehalten werden und Sex sollte vermieden werden, wenn man s Partner hat eine aktive bakterielle vaginale Infektion. Wenn die Nieren, Blase oder anderen urogenitalen Organe infiziert sind, kann eine sofortige Behandlung die Entwicklung von Prostatitis verhindern. Bei weitem der beste Weg, chronische Prostatitis zu verhindern, ist eine erste zur Behandlung von akut Folge schnell und effektiv.

Ressourcen

Organisationen

Prostate Health Council, American Foundation für urologische Erkrankungen. 1128 N. Charles St. Baltimore, MD 21201. (800) 242-AFUD.

Prostatitis Stiftung, Informations Distribution Center. 2029 Irland Grove Park, Bloomington, IL 61704. (309) 664-6222. http://www.prostate.org .

Schlüsselbegriffe

Kultur — Ein Test, bei dem eine Probe einer Körperflüssigkeit, wie Prostataflüssigkeit, auf Materialien gelegt speziell Mikroorganismen wachsen formuliert. Eine Kultur wird verwendet, um zu lernen, welche Art von Bakterien verursacht Infektionen.

Cystoskop — Ein Betrachtungsinstrument, das die Harnröhre bis in den Bereich der Prostata geleitet oben ist einen guten Blick auf die Orgel zu bekommen von innen.

Ejakulation — Der Prozeß bywhich Samen (bestehend in einem Teil der Prostataflüssigkeit) durch den erigierten Penis ausgestoßen.

Granulom — Eine Gruppe von Zellen, die im Gewebe bilden, die für einige Zeit entzündet worden ist.

Perineum — Ein Bereich in der Nähe der Prostata, zwischen Hodensack und Anus.

Prostatitis

Entzündung der Prostata. adj. adj prostatit´ic.

allergisch Prostatitis (eosinophile Prostatitis ) Eine in bestimmten Allergien, gekennzeichnet durch diffuse Infiltration der Prostata durch Eosinophilen, mit kleinen Herde von fibrinoide Nekrose gesehen Zustand.

unspezifisch granulomatöse Prostatitis Prostatitis gekennzeichnet durch fokale oder diffuse Gewebeinfiltration durch eigentümlich, große, blasse Makrophagen.

Profis t ti tis

Entzündung der Prostata. Die NIH Konsens bezeichnet 4 Kategorien von Prostatitis: I, akute bakterielle Prostatitis; II, chronische bakterielle Prostatitis; III, chronische Prostatitis / chronischem Schmerzsyndrom des Beckens: A, entzündliche und B, nicht entzündliche; und IV, asymptomatische entzündliche Prostatitis

[Prostat- + G. -es ist, Entzündung]

Prostatitis

/ Profis · ta · ti · tis / (Profis tah-ti’tis) Entzündung der prostate.prostatit’ic

allergisch Prostatitis. eosinophile Prostatitis ein Zustand, in bestimmten Allergien zu sehen ist, durch diffuse Infiltration der Prostata durch Eosinophilen, mit kleinen Herde von fibrinoide Nekrose gekennzeichnet.

unspezifisch granulomatöse Prostatitis Prostatitis gekennzeichnet durch fokale oder diffuse Gewebeinfiltration durch eigentümlich, große, blasse Makrophagen.

Prostatitis

Entzündung der Prostata.

Prostatitis

Etymologie: Gk, prostates + es ist, Entzündung

eine Entzündung der Prostata, in der Regel das Ergebnis der Infektion. Der Patient klagt über Brennen, Harndrang und Dringlichkeit. Akute Prostatitis ist eine plötzliche, schwere Entzündung der Prostata, während chronische Prostatitis eine anhaltende Entzündung der Prostata durch stumpfe, drückender Schmerz im unteren Rücken oder Dammbereich und Dysurie gekennzeichnet ist; andere Symptome können Fieber und Ausfluss aus dem Penis umfassen. Die Behandlung besteht aus Antibiotika, Sitzbäder, Bettruhe, und Flüssigkeiten. Auch chronische bakterielle Prostatitis genannt. Vergleichen Sie die gutartigen Prostata-Hyperplasie.

Prostatitis

Urologie Entzündung der Prostata. Siehe Granulomatous Prostatitis.

Profis t ti tis

Entzündung der Prostata.

[prostat- + G. -es ist, Entzündung]

Prostatitis

Entzündung der Prostata. Dies wird allgemein durch bakterielle Infektion verursacht, die sexuell erworben werden. Es ist Schmerz Urin, erhöhter Harndrang beim Passieren und manchmal entladen. In schweren Fällen kann es zu Fieber sein. Eine längere Behandlung mit Antibiotika erforderlich sein.

Profis t ti tis

Entzündung der Prostata.

[prostat- + G. -es ist, Entzündung]

Prostatitis,

n eine akute oder chronische Entzündung der Prostata, in der Regel das Ergebnis der Infektion.

Prostatitis

Entzündung der Prostata. Tritt vor allem bei Hunden, wo es akut sein kann, was zu Fieber, Leukozytose, Schmerzen und Gangstörungen oder chronischen mit Dysurie, Hämaturie und Verstopfung.

Patient Diskussion über Prostatitis

Frage: Kann chronische Prostatitis geheilt werden? Wenn ja, was sind die effizientesten Behandlungen?

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Prostatitis Ursachen, symptome …

    Prostatitis Wird oft als Eine Infektion der Prostata beschrieben. Es Kann Auch Eine Entzündung ohne Anzeichen von Infektion. Nur 5% bis 10% der Fälle Werden Durch Bakterielle Infektion…

  • Prostatitis Behandlung mit Akupunktur …

    Was ist Prostatitis? Prostatitis ist Schwellung der Prostata. eine Drüse etwa die Größe einer Walnuss knapp unter einem Mann s Blase. Die Prostata trägt zu dem flüssigen Teil des Samens…

  • Prostata-FAQ kann Prostatitis geheilt werden.

    Die Newsgroup alt.support.prostate.prostatitis wurde im Sommer 1994 als Forum für Interessenten, die Ursachen und Behandlung von Prostatitis gegründet. Abgesehen davon ist es ein Zentrum…

  • Prostatitis USMD, warum tut Prostatitis …

    Sie oder jemand Sie wissen, Wie Mit Einer Art von Prostatitis diagnostiziert Wurde, Eine Gemeinsame und Schmerzhafte Erkrankung der Prostata und Wadenfänger umgebenden Strukturen Können. Im…

  • Prostatitis Behandlung Klinik …

    Wir Bereich Weltweit führende Fachklinik Bearbeitung Akute und chronische Prostatitis, Adnexitis und Unfruchtbarkeit, der üblicherweise als ein Ergebnis von einem oder beiden der ersten beiden…

  • Prostatitis Joint pain

    Dinge, die Hilfe und Hurt Diese Information ist sehr kurz und kryptisch. Verbinden Sie unsere Prostatitis und Beckenschmerzen Forum -Welche ein für die neuesten Informationen Beitritt Gebühr-…

Добавить комментарий