Orthopedics Forum — zentrale Scheibe …

Orthopedics Forum — zentrale Scheibe …

Orthopedics Forum - zentrale Scheibe ...

Ich bin ein 38 Jahre alter Mann. Ich habe etwa 6 Episoden von akuten Schmerzen im unteren Rücken in den letzten 5 Jahren. Jede Episode dauert etwa eine Woche, in der ich nehmen Diclofenac (50 mg) + Paracetamol (500 mg) und Bettruhe. Mein Körper neigt sich nach rechts an der Hüfte während der Episode. Jetzt ist mein Schmerz nur auf und ab, und wenn es eingeschaltet ist, es ist mild und strahlt hinter meinem linken Bein nach unten auf den Fuß. In der Nacht, wenn ich auf dem Bett bin, finde ich mein rechtes Bein leicht taub zu gehen, aber ich driften in den Schlaf und es ist alles normal, wenn ich morgens aufwachen. Als ich aufstehen, nachdem lange sitzen, fühle ich mich ein stechender Schmerz von sehr kurzer Dauer in der unteren, während der wieder meinen Körper leicht nach rechts kippt und wird gerade so schnell wie Schmerz nachlässt. Mein MRI Bericht (vor einer Woche genommen) sagt: "POSTERIOR Bandscheibenvorwölbung MIT CENTRAL Bandscheibenprotrusion IN L4-L5 Scheibe mit Duralschlauches Spinalkanal VERRINGERUNG MIT BILATERALNEUROFORAMINAL UND ROOT Impingement LINKS gt; RECHT." Mein Orthopäde sagt, ich sollte nicht jede Übung frönen (jetzt und in Zukunft) und die einzige Lösung Ausschaltung von Schmerzen zu beenden ist eine Operation, im schlimmsten Fall. Ich würde gerne wissen, ob es eine Chance der vollständigen Genesung ist für mich mit einigen Übungen, wie ich von Aerobic-Übungen gern bin, die ich verwendet, um mit einer elliptischen Maschine zu tun. Es ist frustrierend für mich nicht zu trainieren.

Zeige Kommentar 1 nach 15 von insgesamt 13 Kommentare

Es ist ein wenig seltsam, dass ein Wirbelsäulenchirurgen an allen jetzt Tage, um einen Patienten zu strenge Bettruhe und beraten gegen jede Bewegung setzen würde. Die Praxis in der Regel bei der Behandlung von Schmerzen für den letzten paar Jahrzehnte zurück war der Patient eine sehr kurze Zeit der Ruhe (weniger als 48 Stunden) und dann den Patienten in Fahrt zu ermöglichen. Bedrest hat eine ganze Reihe von Problemen mit sich.

Außerdem hat es sich gezeigt, dass, wenn ein Patient eine gute kardiovaskuläre Fitness, starke Kernmuskulatur unterhält und grundlegende allgemeine Fitness, dass die Inzidenz von Schmerzen im unteren Rücken dramatisch abnimmt. Also, um einen Patienten zu sagen, zu tun nicht ausüben gar nicht die üblichen Empfehlungen ist.

Nun, es ist wahr, dass es keine spezifische Übung ist, dass wird "heilen" ein Bandscheibenvorfall. Das ist ein degenerativer Prozess und sobald sie auftritt, kann die Uhr nicht zurückdrehen.

Aber kann die Symptome des Patienten trotz des strukturellen Problems besser gemacht werden.

Herkömmliche Ausbildung von Wirbelsäulenchirurgen verwendet, dass einer diskreten Bandscheibenvorfall in Fällen zu unterrichten, wo der Patient eine radiculopathy hat, dass es keine Rolle, wie der Patient behandelt wurde (konservativ oder chirurgisch), dass an den beiden Jahres-Marke, der Patient würde auf gleicher Höhe liegen.

Aber zur Zeit, viele Patienten wollen nicht mit den Symptomen zu setzen, für den Körper wartet das herniated Material zu resorbieren, und die Symptome abklingen. Seit der Operation viel sicherer geworden ist, wird sie für die Operation entscheiden.

Aber dies ist in Fällen einer diskreten Bandscheibenvorfalls. Ihr Fall ist anders, dass Sie nicht über eine ringförmige Riss mit einer Herniation des Gallertkerns haben. Sie haben eine breite Ausbuchtung der Scheibe, die das neuronale Foramina verengt werden verursacht. Die Foramina sind die Löcher, durch die die Nervenwurzeln, die Wirbelsäule verlassen. Diese Verengung übt Druck auf die Nervenwurzeln, die innervating Sie Bereich des Beines und des Fußes sind. Deshalb sollten Sie die Symptome in Ihrem Fuß haben.

Die Ausbuchtung wird nicht vom Körper resorbiert werden, so dass in diesen Fällen, wo es eine Korrelation der MRT-Untersuchung mit dem Patienten Prüfung ist, dann das einzige, was den Druck auf die Nerven zu entlasten zu öffnen operativ den Bereich um den Nerv Wurzel durch chirurgische Mittel.

Diese Operation wird für die Beinschmerzen getan, die nicht unbedingt die Rückenschmerzen. Es wird getan, um den Druck auf die Nervenwurzel zu nehmen.

Aber durch die richtige Fitness beibehalten wird, wird die Rückenschmerzen behandelt in der Regel besser. Es kann nicht weg alle Ihre Schmerzen nehmen, aber es wird es auf jeden Fall halten immer schlimmer, während Sie altern.

Patienten, die in einem schlechten körperlichen Zustand sind, haben eine viel höhere Rate von mechanischen Rückenschmerzen.

Also, wir in der Regel Patienten raten jede Tätigkeit zu tun, die ihnen erhebliche Beschwerden verursacht nicht. Low Impact-Aerobic oder Wassergymnastik sind besonders gut. Yoga, Tai Chi, Recken sind ebenfalls zu empfehlen Flexibilität beizubehalten. Leichte Kräftigungsübungen zu halten die Bauch, schräg, und Rückenmuskulatur stark sind auch sehr wichtig.

Die richtige Biomechanik sind zwingend erforderlich, wenn Objekte in den Aktivitäten des täglichen Lebens zu heben. Die richtige Stehhaltungen, wenn für längere Zeit stehen benötigt. Und die richtige Haltung ist nicht unbedingt das, was deine Mutter dir gesagt, zu tun (dh gerade stehen). mit dem Gewicht Standing gleichmäßig auf beide Füße werden die unteren Rücken tatsächlich dazu führen, zu verletzen. Also, beim Stehen, wie auf dem Bügelbrett oder Waschen aufgetischt, ist es empfehlenswert, auf einem Bein zu stehen, Gewichtsverlagerung auf die Seite. Auch durch eine kleine Box (3 bis 5 Zoll hoch) für die entspannte Fuß Platzierung ruhen auf ist noch besser. Aus diesem Grund ist eine Schiene dort um den Boden ist Bars in Saloons zu stehen. Nicht, dass sie die besten Biomechanik wusste, aber sie wussten, dass Gönner mehr da stehen würden, wenn sie bequem waren. Die verlagern Sie Ihr Gewicht des anderen Fußes jeder so oft. Auf diese Weise können Sie für längere Zeit ohne den Rücken stehen Sie Beschwerden zu verursachen.

Es gibt ein paar andere Tipps, die in Bezug auf die Rückseite zu finden sind. Aber im Allgemeinen, sich fit zu halten ist der Weg für die Rückenschmerzen zu gehen. Wenn jedoch das Bein / Fuß Schmerzen wirklich stört Sie, dann müssen Sie unter Umständen eine Operation haben, dass zu helfen. Die neueren, weniger invasive Verfahren haben sehr vielversprechende Ergebnisse in der richtigen Patienten gezeigt. Wenn die Angaben korrekt sind, können diese Verfahren dem Patienten durchaus ein wenig Erleichterung.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt und besprechen Sie alle Ihre Möglichkeiten und die Risiken und Vorteile mit jedem verbunden. Viel Glück.

Ich habe starke Rückenschmerzen und das ist, was ich in der CT-Scan zu sehen. Mein Arzt fragt mich MRT bekommen und bin nicht sicher, was hier zu tun ist, bitte vorschlagen. Informationen in dem Bericht:
1. L2 / L3 Unremarkable
2. L3 / L4 Kleine Zentral Bandscheibenprotrusion, aber keine Kompromisse bei der bestehenden Nervenwurzeln oder den zentralen Kanal. Mild Facet degenerative Erkrankung.
3. L4 / L5 Kleine Zentral Bandscheibenprotrusion, aber keine Kompromisse bei der bestehenden Nervenwurzeln oder den zentralen Kanal. Minimal Facet degenerative Erkrankung.
4.L5 / S1 Keine signifikante Bandscheibenprotrusion. Die bestehenden Nervenwurzeln und zentralen Kanal sind keine Kompromisse. Mild Facet degenerative Krankheit nur.

Früher war es so, dass die MRT viel besser war bei den weichen Geweben als die CT-Scan zu suchen. Aber jetzt die CT-Scan hat sich deutlich verbessert. Allerdings ist die MRT noch besser für die auf der CD-Komplex suchen, die der CT-Scan Sie auf dem Laufenden nicht erwähnt.

Ich kann Ihnen mit der Terminologie des CT-Scans helfen.

"1. L2 / L3 Unremarkable"
gt; gt; Dies ist selbsterklärend

"2. L3 / L4 Kleine Zentral Bandscheibenprotrusion, aber keine Kompromisse bei der bestehenden Nervenwurzeln oder den zentralen Kanal. Mild Facet degenerative Erkrankung."
gt; gt; Hier haben Sie eine kleine Scheibe Ausbuchtung, die dem hinteren Teil begrenzt ist, zentral gelegen in Bezug auf den Spinalkanal. Es verursacht keine Kompression auf die Nervenwurzeln in den seitlichen Ausnehmungen bzw. in den Spinalkanal. Die Facettengelenke in den hinteren Elemente des Wirbels haben leichte DJD (degenerative Gelenkerkrankung).

"3. L4 / L5 Kleine Zentral Bandscheibenprotrusion, aber keine Kompromisse bei der bestehenden Nervenwurzeln oder den zentralen Kanal. Minimal Facet degenerative Erkrankung."
gt; gt; Dies ist im Wesentlichen der gleiche der Scheibe oberhalb

"4.L5 / S1 Keine signifikante Bandscheibenprotrusion. Die bestehenden Nervenwurzeln und zentralen Kanal sind keine Kompromisse. Mild Facet degenerative Erkrankung nur"
gt; gt; Diese Scheibe Raum hat nur das milde Facettengelenk DJD.

Was die Bedeutung dieser Befunde ist, dass etwas, das Sie wirklich mit Ihrem Arzt besprechen müssen. Alle Ergebnisse auf einer Studie haben mit einer Patientengeschichte, Symptome korreliert zu sein, und eine körperliche Untersuchung.

Aber, in der Regel aus diesen Ergebnissen wäre ein Patient nicht zu sehr viele Symptome erwarten. Die Ergebnisse sind sehr mild oder minimal.

Also, wenn Sie mehr Symptome als aufweisen, was zu erwarten ist, sollten Sie die MRT zu bekommen. Auch hier kann die MRT den Status der Disc-Komplexe zu bewerten, um zu sehen, ob es irgendwelche DDD (degenerative Bandscheibenerkrankung) ist.

Ich hoffe, das hilft. Viel Glück.

Hallo, ich habe gerade die Nachricht von meiner MRT. Ich bin 29 Jahre alten Mann und ich bin auf Hilfe angewiesen, um besser zu verstehen, was gesagt wird. Sind alle "Stenose" Begriffe hier die gleiche Sache verwendet, wie "Spinalkanalstenose"? Wie schlimm ist das? Was haben sie verursacht? Ich bin in unerträglichen Schmerzen und meine Toleranz wird schwach. Alle Informationen, die Sie mir helfen könnte mit würde sehr geschätzt werden. Danke.

ERGEBNISSE:
Normale Ausrichtung der Lendenwirbelsäule. Kein Bruch oder listesis. Wirbelkörperhöhen erhalten bleiben. Mild Platten desiccatation und Höhenverlust bei L3-4 und L4-5. Visualizd Rückenmark Signal Normal auf allen Sequenzen. Normales Knochenmark-Signal. Keine entzündliche Veränderung identifed.

T12-L1 bis L2-3: Kleine vordere Vorsprünge gegen Verdickung des vorderen Längsbandes. Keine zentrale Kanal oder Foramenstenose. Mild bilaterale Facette Arthropathie perdominantly bei L1-2.

L3-4: Diffuse Scheibe Ausbuchtung mit leichter bilateralen Facette Arthropathie und Ligamentum flavum Hypertrophie bis mäßig in milden zentralen Spinalkanalstenose führt. Mild bilaterale forminal Stenose links größer als rechts.

L4-5: Zentral hintere Bandscheibenprotrusion Mess 13 mm breit und 6 mm inferior entlang der hinteren Rand von L5 erstrecken. Der Bandscheibenprotrusion verursacht mittelschweren bis schweren seitlichen Aussparung Verengung links bilateral größer dann rechts und schwere fokale zentrale Spinalkanalstenose. Mild bilaterale Facette Arthropathie rechts größer als links. Mild rechts forminal Stenose.

L5-S1: Normal Plattenkonfiguration. Keine zentrale oder foraminal stnosis. Teil Sakralisierung von L5.

EINDRUCK:
1. Zentrale hintere Bandscheibenprotrusion bei L4-5 verursacht starke zentrale Spinalkanalstenose und seitliche Aussparung Stenose
2. Diffuse Scheibe Ausbuchtung an L3-4 die schwache zentrale Spinalkanalstenose.

Ich kann Ihnen mit der Terminologie helfen:

ERGEBNISSE:
gt; gt; Dies ist die Gesamt allgemeine Eindruck davon, wie die Wirbelsäule aussieht.

Normale Ausrichtung der Lendenwirbelsäule.
gt; gt; Der untere Teil der Wirbelsäule, im unteren Rücken (es gibt fünf Lendenwirbel), werden in der Regel alle aufgereiht. In der unteren Rückseite gibt es eine normale lordotic Kurve an der Wirbelsäule. Die ganze Wirbelsäule zusammen (wenn man von der Seite betrachtet) mehrere Kurven, wieder, diese normal sind. Wenn es sie nicht gäbe, wäre es anormal sein.

Kein Bruch oder listesis.
gt; gt; Es gibt keine akute Frakturen in der Wirbelsäule festgestellt. Es gibt keine spondylolisthesis. EIN Gleitwirbel ist die Bewegung eines Wirbels über (aus der) anderen. Dies kann auftreten, wenn es einen Defekt im hinteren Ring des Wirbels ist, die der Wirbelkörper nach vorne gleiten kann, aus der man darunter.

Wirbelkörperhöhen erhalten bleiben.
gt; gt; Es gibt keine pathologischen Kompressionen der Wirbelkörper. Diese können oft bei älteren Patienten gesehen werden, die Osteoporose haben.

Mild Platten desiccatation und Höhenverlust bei L3-4 und L4-5.
gt; gt; Es ist mild Wasserverlust in den Scheiben auf den Ebenen L3-4 und L4-5. Dies ist einer der sehr frühe Anzeichen von DDD (degenerative Bandscheibenerkrankung). Wenn die Scheiben beginnen einige ihrer Wassergehalt zu verlieren, sie stehen nicht so gut wie vor der Belastung der Kompression auf. Dies wird durch den Verlust der Höhe der Scheibe manifestieren.

Visualizd Rückenmark Signal Normal auf allen Sequenzen.
gt; gt; Die Wirbelsäule Schnur ist normal. Die verschiedenen Typen von MRI-Bildern, die erzeugt werden können, werden genannt Sequenzen. Also, auf alle Bilder, wird die Schnur, normal zu sein.

Normales Knochenmark-Signal.
gt; gt; Das Knochenmark, die in den Wirbelkörper enthalten ist, ist normal.

keine entzündliche Veränderung identifed.
gt; gt; Es gibt keine festgestellt Entzündung um die Wirbelsäule oder in den paravertebralen Weichgewebe (Gewebe um die Wirbelsäule, beispielsweise die Muskeln).

Axialbilder:
gt; gt; Es sind Bilder an der Wirbelsäule von der Seite.

T12-L1 bis L2-3: Kleine vordere Vorsprünge gegen Verdickung des vorderen Längsbandes. Keine zentrale Kanal oder Foramenstenose. Mild bilaterale Facette Arthropathie perdominantly bei L1-2.
gt; gt; Der Radiologe hat festgestellt, dass das Weichgewebe in der Vorderseite der Wirbelkörper ist etwas dicker als es sein sollte. Er / sie kann nicht sagen, ob dies zu einigen kleinen Vorsprung der Scheibe in der Vorderseite der Wirbelkörper zurückzuführen ist (wenn Disks durch Verlust des Wassergehalts komprimieren nach unten, können sie erweitern nach außen ein wenig, ein bisschen wie ein zu niedriger Reifendruck) oder wenn es aufgrund einiger Verdickung des dicken Band, das oben und unten die Vorderseite der Wirbelkörper (das vordere Längsband) verläuft.
gt; gt; Auf diesem Niveau gibt es keine Verengung (Stenose bedeutet nur, Verengung) des Spinalkanals, an der das Kabel befindet. Es gibt auch keine Verengung des Neuroforamen. Das Wort Foramen bedeutet nur, Loch. Die Neuroforamen der Löcher, durch die die Nervenwurzeln den Spinalkanal verlassen.
gt; gt; Sie haben einige leichte degenerative Veränderungen in den Facettengelenken. Die Facettengelenke sind in den hinteren Elemente der Wirbel (die Rückseite) gelegen. Diese sind schräg ausgerichteten Gelenken, die die Wirbel ermöglichen gegeneinander zu bewegen (wie bei der Beugung und Verlängerung des hinten). Diese Gelenke sind Synovialgelenke, was bedeutet, dass die Gelenkflächen mit Gelenkknorpel bedeckt sind und das Gelenk durch eine Gelenkkapsel (Halte in der Gelenkflüssigkeit) umgeben ist. So sind diese Gelenke anfällig für degenerative Gelenkerkrankung (DJD, auch OA Arthrose genannt), ebenso wie das Knie, Hüfte, Ellenbogen, usw.

L3-4: Diffuse Scheibe Ausbuchtung mit leichter bilateralen Facette Arthropathie und Ligamentum flavum Hypertrophie bis mäßig in milden zentralen Spinalkanalstenose führt. Mild bilaterale forminal Stenose links größer als rechts.
gt; gt; Auf dieser Ebene wölbt sich die Scheibe ein mildes, um gemäßigte Menge eine diffuse Art und Weise (wie viel mit einem Punkt im Ballon heraus entgegengesetzt).
gt; gt; Das Ligamentum flavum ist ein Bündel von Bändern, die das Innere der Wirbelringe miteinander zu verbinden. Es ist ein bisschen der Erweiterung dieser Bänder (vor allem auf dieser Ebene). Als Ergebnis gibt es eine geringe Abnahme in der Menge an Raum auf der Innenseite der Wirbel (Spinalkanal).
gt; gt; Die Facettengelenke haben hier ein wenig mehr Degeneration.
gt; gt; Die Neuroforamen sind SCHWACH verengt, mit der linken Seite ein wenig mehr verengt als das Recht zu sein. Aber es gibt keine Erwähnung der Nervenwurzeln in irgendeiner Weise beeinträchtigt wird.
gt; gt; Zu beachten ist, auch wenn es eine kleine Menge von Spinalstenose ist hier, gibt es keine feste Rückenmark auf dieser Ebene betroffen sein. Der feste Schnur endet etwa auf dem Niveau von T12-L1 auf. Unterhalb dieser Ebene ist es das Cauda Pferde- (Schwanz des Pferdes), oder die terminalen Nervenwurzeln in der Duralschlauches enthalten sind, in der CSF (Zerebrospinalflüssigkeit) schwimmt.

L4-5: Zentral hintere Bandscheibenprotrusion Mess 13 mm breit und 6 mm inferior entlang der hinteren Rand von L5 erstrecken. Der Bandscheibenprotrusion verursacht mittelschweren bis schweren seitlichen Aussparung Verengung links bilateral größer dann rechts und schwere fokale zentrale Spinalkanalstenose. Mild bilaterale Facette Arthropathie rechts größer als links. Mild rechts forminal Stenose.
gt; gt; Hier klingt es wie ein Herniation des Gallertkerns ist (das Gelee wie Mitte der Scheibe Komplex), die nach hinten und nach unten gewandert ist, entlang der Rückseite des Wirbelkörpers.
gt; gt; Diese Scheibe Material verengt die seitliche Vertiefung deutlich, der mehr links als rechts. Die seitliche Ausnehmung eine Nut ist, die an die Neuroforamen hinauf führt, die die Nervenwurzel verläuft. Jedoch ist das Foramen nur leicht verringert.
gt; gt; Es ist auf dieser Ebene, dass die zentrale Spinalkanal deutlich verengt.
gt; gt; Auch hier gibt es einige mild Degeneration der Facettengelenke.

L5-S1: Normal Plattenkonfiguration. Keine zentrale oder foraminal stnosis. Teil Sakralisierung von L5.
gt; gt; Auf dieser Ebene wird die Disc-Komplex normal, ohne Hinweise auf eine Verengung des zentralen Kanals oder Neuroforamen.
gt; gt; Die L5 Lendenwirbel vom Sacrum nicht vollständig getrennt. Das ist so, wie Sie wurden hergestellt in utero. Dies ist eigentlich ein häufiger Befund.

IMPRESSION:
1. Zentrale hintere Bandscheibenprotrusion bei L4-5 verursacht starke zentrale Spinalkanalstenose und seitliche Aussparung Stenose
2. Diffuse Scheibe Ausbuchtung an L3-4 die schwache zentrale Spinalkanalstenose.

Dies ist nur eine kurze Zusammenfassung der bereits erwähnten Befunde.

So haben Sie ein Disc-Ebene, die eine Herniation hat, die deutlich den zentralen Kanal und die seitliche Vertiefung verengt.

Was die Bedeutung dieser Befunde ist, dass etwas, das Sie mit Ihrem Arzt zu besprechen haben. Alle Ergebnisse auf jeder Studie mit dem Patienten zu korrelieren haben s Geschichte, Symptome und körperliche Untersuchung.

Nicht alle Patienten mit den gleichen Ergebnisse werden die gleichen Symptome haben. Welches ist, warum Sie die Studie mit Ihrem Arzt besprechen müssen.

Gälisch,
Vielen Dank für so bald antworten. Wenn ich fragen darf, gibt es eine denken, dass Sie denken, dass dies verursacht haben könnte passieren. Ich bin auch neugierig auf die degenerative Scheibe Krankheit wird es noch zusammen mit dem Alter im Laufe der Zeit entwickeln? Gibt es eine Möglichkeit, es zu verhindern, dass immer schlimmer oder eine Heilung vielleicht? Ist das, was ich habe eine Kombination aus einer Diskushernie, Spinalkanalstenose, Arthritis und frühen Stadien von degenerativen Scheibe Krankheit?

Bis zum Aufkommen des MRI, DDD (degenerative Scheibenerkrankung) wurde gedacht, nur eine sein, "ältere Patienten" Problem. Da es keine Möglichkeit gab, Bild, um tatsächlich die Weichteile (Röntgenstrahlen und CT-Scans an Knochen sehen), die einzige Möglichkeit, zu wissen, ob die Scheiben wurden degeneriert war eine indirekte Methode. Bei der Betrachtung von Röntgenstrahlen, die "Raum" zwischen den Wirbelkörpern (wobei die Scheibe angeordnet ist), wäre schmäler, was darauf hinweist, daß die Scheibenhöhe verlieren würde, so wurde gefolgert, dass die Scheibe Degeneration hatte. Dies war in der Regel nur bei älteren Menschen gesehen.

Sobald das MRI entstand, haben wir begonnen, um zu sehen, "finden" Das waren etwa bis dahin nicht wirklich bekannt, wie den frühen Stadien der DDD und Scheibe "Ausbuchtungen". Zu dem, was tatsächlich ist die Bedeutung jeder Erkenntnis, hat wirklich in Anbetracht dessen, was die Geschichte ist des Patienten genommen werden, welche Symptome er / sie hat, und was findet der Chirurg bei der körperlichen Untersuchung.

Wir wissen nicht wirklich genau, wann oder warum die Scheiben zu degenerieren beginnen, und warum einige Patienten scheinen eine Menge Schmerz mit bestimmte Ergebnisse zu haben, während andere Patienten mit der exakt gleichen Ergebnisse haben nicht das gleiche Maß an Unbehagen.

Die Einklemmung des Nucleus pulposus bei L4-5 ist wahrscheinlich von mehr Sorge um Ihren Zustand als Ihre MILDEN DDD.

Diese herniated naterial (oft als ein "Bandscheibenvorfall" von Laien), ist die seitliche Aussparung Verengung erheblich. Obwohl der Radiologe gibt nicht an, daß die Nervenwurzel betroffen ist, in der Regel, wenn die seitliche Aussparung und / oder Neuroforamen verengt werden kann, dass der Druck auf die Nervenwurzel gesetzt. Wenn die Nervenwurzel komprimiert wird, wird es in der Regel verursachen Symptome in dieser Wurzel der Verteilung. Zum Beispiel, wenn Wurzel der L5 Nerv komprimiert wird, muss der Patient Schmerzen, Taubheit, in den Fuß und äußeren Bein Kribbeln.

Sie haben auch eine eine Ebene zentrale Stenose. Wiederum verwendet diese meist bei Patienten über dem Alter von 50. Normalerweise gesehen werden, wenn die Patienten lumbalen Stenose haben sie das Problem mit neurogener Claudicatio manifestieren. Dies ist Schmerzen in den Beinen nach einer bestimmten Strecke zu Fuß. Der Patient muss aufhören und setzen Sie sich (oder an der Taille bücken), um den Schmerz weggehen. Dies muss von Gefäß Claudicatio differientiated, die auch Schmerzen in den Beinen verursacht, dies ist aber aufgrund der schlechten Durchblutung. Diese Patienten können nur stoppen für ein paar Momente zu Fuß (müssen nicht sitzen oder sich bücken) um die Schmerzen weggehen.

Schmerzen im unteren Rücken ist immer ein schwieriges Problem, herauszufinden, wo es herkommt. Wirbelsäulenchirurgen wissen, dass sie bestimmte Verfahren (wie eine Laminektomie, disectomy, etc.) tun können, Bein Symptome loszuwerden, aber Chirurgie tun von Rückenschmerzen loszuwerden, ist nicht so zuverlässig. Wenn ein Patient schwere DDD, Fusion hat, so dass die Wirbelkörper sind nicht mehr übereinander bewegen, verringert oft die Beschwerden (es wird nicht vollständig beseitigen). Aber wiederum ist dies in der Regel nur bei Patienten mit schwerer DDD getan.

Leider mit unserem aktuellen sesshaften Bevölkerung, sind Muskel-Skelett Rückenprobleme weit verbreitet. Manchmal Wirbelsäulenchirurgen können etwas tun. Aber es gibt noch so viel über die Schmerzgeneratoren über die Wirbelsäule, die etwa nicht bekannt ist.

Also, noch einmal, ist es sehr wichtig, dass Sie sich hinsetzen und Ihre Ergebnisse mit Ihrem Arzt besprechen. Die Erkenntnisse über die Studie müssen mit Ihrer Geschichte, Symptome korreliert werden, und Prüfung. Manchmal können die Symptome des Patienten durch die Erkenntnisse über die Studie erklärt, aber dann manchmal, sie können nicht. Das ist, wenn das Problem wirklich schwierig wird.

Hoffe, dass Sie eine Behandlung für Ihre Rückenprobleme zu finden. Viel Glück.

Hey meine Mutter MRI Bericht sagt
MR Studie zeigt degenerative Ausbuchtung diffuse Scheibe bei L4 / L5 mit kleinen postero lateralen Scheibe protrusiob links über den Duralsack und die Verengung des unteren Segments der bilateralen Neuroforamina verursacht Einbuchtung.
Sir die anderen Ergebnisse sind normal einschließlich der Bluttests.
Aber meine Mutter nicht in der Lage ist, richtig zu gehen, die Beine zittern, und sie braucht Unterstützung zu gehen.
Ich will wissen, was das Problem ist und wie kann dies geheilt werden.
Dankbarkeitskreuzes in advance.pls schnell antworten.

Mein MRI Bericht sagt Austrocknungs, diffuse Ausbuchtung, hintere ringförmige Reiß- und fokale postero- zentralen Vorsprung von L4-5 Scheibe Einrücken der Duralschlauches. Kein Nachweis von foraminal / Kanal Kompromiss.

Vielen Dank für Ihre advice.Please Antwort bald.

Ich habe gesagt, dass ich zentrale Bandscheibenprotrusion L3 / 4 und L4 / 5 nur die entsprechenden Nerven berühren Wurzeln auf breiter Basis haben. Scheiben sind gut mit Feuchtigkeit versorgt, Spinalkanal bleibt capacious. Kann so etwas wie dies geheilt werden? im Sinne der Wiedererlangung der vollen Gefühl, als ich Taubheit in meinem unteren Rücken und Bauch hinunter mein linkes Bein zu meinem großen Zeh haben.

Jede Hilfe sehr geschätzt.

Der Arzt sagt:
1.straightening der Lendenwirbelsäule
2.desiccated diffuse Bandscheibenvorwölbung bei l3-l4 mit hinteren zentralen Vorsprung und ringförmigen Tränen verursacht Duralschlauches Kompression
3.desiccated diffuse Bandscheibenvorwölbung bei l4-l5 und l5-s1 mit hinteren zentralen ringförmigen Tränen verursacht Duralschlauches Kompression
Was ist die Behandlung?
Das Alter der diagnostizierten Person beträgt 16 Jahre. Schmerzen spürte in den Oberschenkeln auch

Ich bin 30 und war in einem MVA und ich hatte eine MRI und das ist, dass es sagt. könnten Sie mir es helfen, zu verstehen?

Die Lendenwirbelkörpers Höhen und knöcherne Ausrichtung beibehalten werden.
Die L1, L2-3 und L3-4 Ebenen sind unauffällig.
L4-5 ist mild Scheibendegeneration. Es ist mild Facette
Degeneration. Es gibt einen breiten Vorsprung zentralen Scheibe Messung 1.3
cm quer durch 4 mm AP Dimension mit zugehörigen ringförmigen reißen. diese
tilgt die ventrale Duralschlauches. Es gibt keine signifikante neuralen
foraminal Verengung.
L5-S1 Scheibendegeneration wird zur Kenntnis genommen. Es gibt eine zentrale Bandscheibenprotrusion
Mess 1,4 cm quer von 8 mm AP Dimension. Dies kann in Verbindung
die austretenden Nervenwurzeln. Es gibt keinen signifikanten zentralen Kanal
Verengung.
Impression: Disc Vorsprünge an L4-5 und L5-S1 wie oben beschrieben.

Es ist normal Ausrichtung ohne Verlust an Wirbelkörperhöhe. Disc Verengung bei L5-S1 mit einer milden vorderen Osteophyten gesehen. Paraspinale Weichteile sind innerhalb der normalen Grenzen.

Eindruck: Mild degenerative Scheibenwechsel L5-S1.

Mein MRI sagt Ringförmige Reiß- und fokale zentrale protursion eines vertrockneten L4-L5 Scheibe. bessere Lösung pls Antwort ist ein chirurgischer Eingriff ist.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Orthopedics Forum — Verhärtung …

    Ungefähr 4-5 Monaten fiel ich direkt auf meinem linken Kniescheibe. Es tat weh, und am nächsten Tag war es geschwollen, gequetscht und verletzt zu gehen. Ich vereist es und ein paar Tage später…

  • Orthopedics Forum — Verhärtung …

    Ich habe einen harten Klumpen knapp unterhalb und rechts von meinem linken Knie etwas kleiner als ein Golfball. Es fühlt sich an wie ein Knochen, aber ich habe nicht eine auf dem anderen Knie….

  • Ozontherapie — Forum für die Sicherheit …

    Spar dein Geld. Ozon-Therapie für HIV (oder einer anderen medizinischen Zustand) ist ein Schwindel. (Siehe unten.) Haben Sie ein paar Fragen; Wie kann man sagen, dass Ozon-Therapie ist ein…

  • Schwangerschaft Q und A Forum — Kräuter …

    Bevor jemand meinen Hals über dieses abtaucht, werde ich gerade heraus sagen, dass ich in irgendeiner Weise bin nicht diese versuchen — ich bin nur die Meinung der Menschen und Gedanken zu…

  • Sexuelle Gesundheit — Frauen Forum …

    ive bemerkt, dass ein Tag oder so nach ive Sex mit meinem Freund hatte ich während dem Urinieren eine brennende Schmerzen haben, dies stoppt, wenn ich etwa 2 Liter Wasser für ein paar Tage…

  • Oral Cancer Foundation Support Forum, was ist Mundkrebs.

    Dieser Teil der Website Fundamente werden Sie in eine Nachricht Bord zu nehmen und Raumbereich unterhalten, wo Sie Fragen stellen können, anderen zu helfen, Ideen auszutauschen und Meinungen,…

Добавить комментарий