November ist COPD Bewusstseins-Monat, copd Bewusstsein.

November ist COPD Bewusstseins-Monat, copd Bewusstsein.

November ist COPD Bewusstseins-Monat, copd Bewusstsein.

Was du wissen musst

  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung, die gemeinhin als COPD bekannt ist, ist ein Oberbegriff für beide Emphysem und chronische Bronchitis.
  • COPD wirkt sich auf mehr als 24 Millionen Amerikaner, aber viele wissen nicht einmal wissen, dass sie es haben.
  • Das Emphysem ist eine chronische, durch Schaden verursachte Zustand an die Luftsäcke Lunge (Alveolen).
  • Chronische Bronchitis ist eine langfristige Entzündung der Bronchien, der Durchgang, der Luft in die Lungen führt.
  • Rauchen ist die Hauptursache für COPD und Aufhören ist von wesentlicher Bedeutung für die Prävention und Behandlung.
  • Sie können in der Johns Hopkins Gesunde Bibliothek mehr über COPD zu lernen.

Perspektive der Patienten Grace Anne Dorney Koppel

Die Atemnot kam so plötzlich, wie ein Sommergewitter auf. Eine Minute, Anwalt Gnade Anne Dorney Koppel, die Frau des berühmten TV-Journalist Ted Koppel, war zu Fuß auf der Straße, rechtliche Aktentasche in der Hand. In der nächsten Minute wurde sie gestoppt, keuchend zu Atem zu kommen.

Atemnot kann harmlos klingen, aber nicht beschränkt auf diejenigen, die es erlebt haben. «Sie wissen nicht, ob Ihre nächsten Atemzug überhaupt kommt», sagt sie.

Dorney Koppel unterzog sich einer gründlichen Prüfung und erhielt eine düstere Diagnose: Sie hatte chronische obstruktive Lungenerkrankung-und mir wurde gesagt, sie drei bis fünf Jahren hatte zu leben.

Lesen Sie Gnade Anne Dorney Koppels Geschichte Johns Hopkins Health .

Fragen an den Experten: Robert Wise, M. D.

Ist es möglich, COPD zu verhindern?

Der beste Weg, COPD zu verhindern, ist es, nicht rauchen Zigaretten. Wenn jemand bereits ein Raucher, ist es wichtig, dem Rauchen aufzuhören. Menschen, die in der Regel COPD und Rauchen aufzuhören haben haben Verringerung der Progression der Erkrankung gekennzeichnet.

Wie kann ich feststellen, ob ich COPD?

COPD ist mit einem einfachen Atemtest genannt Spirometrie diagnostiziert, die vorhanden COPD, bevor Symptome erkennen kann. Das Markenzeichen von COPD ist, dass die Luft verlässt die Lunge langsamer als normal während einer erzwungenen Ausatmung.

Wie wird COPD behandelt?

Raucherentwöhnung, Immunisierung gegen Grippe und Lungenentzündung, und die Verwendung von verschiedenen Bronchodilatator Medikamente sind wirksame Behandlungen. In fortgeschrittenen Stadien können Sauerstoff erforderlich sein, und in einigen Fällen eine Lungentransplantation oder chirurgische Entfernung lokalisierter Emphysem verwendet werden.

Fortschritte in der COPD-Forschung

Forscher erstellen Neue Luftsäcke in Maus-Modell von Emphysem

Forscher an der Johns Hopkins haben einen neuen molekularen Weg in das Wachstum der kleine Luftsäcke genannt Alveolen beteiligt identifiziert, die für die Atmung von entscheidender Bedeutung sind. Finden Sie heraus, wie diese Entdeckung diejenigen, die an COPD leiden profitieren können, oder Frühchen geboren, bevor sie ihre Lungen voll entwickelt sind.

Gibt zwei Arten von Inhalatoren ebenso sicher und wirksam?

Entdecken Sie, was eine neue internationale Studie kommt zu dem Schluss über Inhalatoren Abgabe von Arzneimitteln in "Nebel" bilden im Vergleich zu ihren traditionellen "trockenes Pulver" Pendants.

Finden Sie eine COPD-Spezialist

Die Abteilung für Pneumologie und Intensivpflege ist, um hervorragende Patientenversorgung und Forschung auf Spitzenniveau und unsere Spezialisten halten Know-how in einem breiten Spektrum von Krankheiten wie Asthma, COPD, Lungenerkrankungen, Lungenkrebs, Lungentransplantation, neuromuskulären Erkrankungen, pulmonale Hypertonie, Sarkoidose und Schlafmedizin.

Zeigen Sie mir mehr.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Die Anhebung COPD Awareness, copd Bewusstsein.

    Die bedeutung von COPD Bildung und Bewusstsein Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) hat nicht sterben Stimme es braucht, um Gehört Zu Werden. Es sei denn, jemand ein Gimmick Wie…

  • Aufhören zu rauchen, kann COPD rückgängig gemacht werden durch das Rauchen.

    Gute schlechte Gewohnheit: Richard Briers als Tom Gut Richard Briers liebte ein «Lachen und einen Witz» — oder rauchen, für diejenigen, die nicht fließend in Cockney reimender Slang. In einem…

  • Stufe 4 COPD, im Endstadium der COPD.

    Wie man sich selbst kümmern Wie Sie Ihre Familie-und-Freunde-Support-System zu bauen Wie die Person in Ihrer Obhut zu helfen In Stufe IV COPD — definiert als Expirationsvolumens von unter 30…

  • Stammzell-Therapie für COPD, Behandlung …

    Kann Zelltherapie helfen Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) Stem? Heute neue Therapien und Fortschritte in der Forschung geben neue Hoffnung für Menschen, die von COPD…

  • Stammzellen für COPD, die Nische, neue Behandlungen für COPD.

    Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) ist eine relativ häufige, oft schwächende Krankheit, die auf die Menschen in der Welt einen großen Einfluss hat. Allein in den USA kostet COPD das…

  • Stabile copd

    Autor: Behinderte World — Kontakt: Behinderte Welt Zitat: Die Hauptursache für COPD in Amerika ist das Rauchen; etwa neunzig Prozent der Menschen mit COPD haben es wegen des Rauchens….

Добавить комментарий