Lösung für wunde throat

Lösung für wunde throat

Lösung für wunde throat

Überblick

Ein Halsschmerzen ist Schmerz, Kratzen oder Reizung der Kehle, die oft verschlechtert sich, wenn Sie schlucken. Die häufigste Ursache für eine Halsentzündung (Pharyngitis) ist eine Virusinfektion, wie eine Erkältung oder Grippe. Ein Halsschmerzen durch ein Virus verursacht löst für sich allein.

Halsentzündung (Streptokokken-Infektion), eine weniger häufige Art von Halsschmerzen durch Bakterien verursacht werden, erfordert eine Behandlung mit Antibiotika Komplikationen zu verhindern. Andere, weniger häufige Ursachen von Halsschmerzen könnten komplexere Behandlung erfordern.

Symptome

Die Symptome einer Halsentzündung kann je nach Ursache unterschiedlich sein. Anzeichen und Symptome könnten gehören:

  • Schmerzen oder eine kratzige Gefühl im Hals
  • Schmerzen, die beim Schlucken oder Sprechen verschlechtert
  • Schluckbeschwerden
  • Sore, geschwollene Drüsen in den Hals oder Kiefer
  • Geschwollene, rote Mandeln
  • Weiße Flecken oder Eiter auf die Mandeln
  • Heisere oder gedämpfte Stimme

Häufige Infektionen Halsschmerzen verursachen in anderen Anzeichen und Symptome könnten zur Folge haben, einschließlich:

Wenn, um zu sehen, einen Arzt

Nehmen Sie Ihr Kind zu einem Arzt, wenn Ihr Kind die Halsschmerzen nicht mit dem ersten Drink am Morgen geht weg, empfiehlt die American Academy of Pediatrics.

Erhalten Sie sofort vorsichtig, wenn Ihr Kind schwere Symptome wie:

  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • Schluckbeschwerden
  • Ungewöhnliche Sabbern, die eine Unfähigkeit hinweisen zu schlucken

Wenn Sie ein Erwachsener sind, sehen Sie Ihren Arztob Sie haben eine Halsentzündung und eine der folgenden damit verbundenen Probleme auftreten, nach der American Academy of Otolaryngology:

  • Ein Halsschmerzen, die schwere oder dauert länger als eine Woche
  • Schluckbeschwerden
  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • Schwierigkeiten beim Öffnen Sie den Mund
  • Gelenkschmerzen
  • Ohrenschmerzen
  • Ausschlag
  • Fieber höher als 101 F (38,3 C)
  • Blut im Speichel oder Schleim
  • Häufig wiederkehrende Halsschmerzen
  • Ein Kloß im Hals
  • Heiserkeit mehr als zwei Wochen Dauer

Viren, die die Erkältung und Grippe (Influenza) verursachen verursachen auch die meisten Halsschmerzen. Weniger häufig, verursachen bakterielle Infektionen Halsschmerzen.

Virusinfektionen

Virale Erkrankungen, die eine Halsentzündung verursachen gehören:

  • Erkältung
  • Grippe (Influenza)
  • Mononukleose (mono)
  • Masern
  • Windpocken
  • Kruppe — eine gemeinsame von einem harten, Bellen Husten gekennzeichnet Kinderkrankheit

bakterielle Infektionen

Eine Reihe von bakteriellen Infektionen können Halsschmerzen verursachen. Die häufigste ist Streptococcus pyogenes oder Streptokokken der Gruppe A, die Streptokokken verursacht.

Andere Ursachen

Andere Ursachen für Halsschmerzen sind:

  • Allergien. Allergien gegen Tierhaare, Schimmel, Staub und Pollen können Halsschmerzen verursachen. Das Problem kann durch postnasale kompliziert sein, die reizen können und die Kehle entflammen.
  • Trockenheit. Trockene Raumluft, vor allem, wenn Gebäude sind beheizt, kann Ihre Kehle fühlen rau und kratzig, vor allem am Morgen, wenn Sie aufwachen. Das Atmen durch den Mund — oft wegen der chronischen Nasenverstopfung — auch kann eine trockene, Halsschmerzen verursachen.
  • Reiz-. Außenluftverschmutzung kann laufenden Halsreizungen verursachen. Indoor Umweltverschmutzung — Tabakrauch oder Chemikalien — auch kann eine chronische Halsschmerzen verursachen. Das Kauen von Tabak, Alkohol zu trinken und essen auch stark gewürzte Speisen Kehle reizen können.
  • Muskelzerrung. Sie können bei einer Sportveranstaltung durch Schreien, wie Muskeln im Hals belasten; laut sprechen; oder im Gespräch über längere Zeit ohne Pause.
  • Gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD). GERD ist ein Verdauungssystem Störung, bei der Magensäure oder andere Mageninhalt wieder nach oben in die Speiseröhre (Ösophagus). Andere Anzeichen oder Symptome können Sodbrennen, Heiserkeit, Aufstoßen von Mageninhalt und das Gefühl von einem Klumpen im Hals umfassen.

HIV-Infektion. Halsschmerzen und andere grippeähnliche Symptome erscheinen manchmal früh, nachdem jemand mit HIV infiziert ist. Auch jemand, der HIV-positiv ist, könnte eine chronische oder wiederkehrende Halsschmerzen aufgrund einer sekundären Infektion haben, wie zum Beispiel eine Pilzinfektion genannt Mundsoor und Cytomegalovirus (CMV) -Infektion, eine häufige Virusinfektion, die bei Menschen ernst sein kann mit geschwächtem Immunsystem Systemen.

Beide Mundsoor und CMV kann in jeder auftreten, aber sie sind eher eine Halsschmerzen und andere Symptome bei Menschen mit einem geschwächten Immunsystem zu verursachen.

  • Tumoren. Cancerous Tumoren des Hals, Zunge oder Voice-Box (Larynx) einen Halsschmerzen verursachen. Andere Anzeichen oder Symptome können Heiserkeit, Schwierigkeiten beim Schlucken, lautes Atmen, einen Kloß im Hals, und Blut im Speichel oder Schleim enthalten.
  • In seltenen Fällen verursacht eine infizierte Gewebebereich (Abszess) im Hals Halsschmerzen. Eine weitere seltene Ursache für eine Halsentzündung ist eine Erkrankung, bei der kleine Knorpel auftritt "Deckel" dass deckt die Luftröhre schwillt an, blockiert Luftstrom (Epiglottitis). Beide Ursachen können die Atemwege blockieren, einen medizinischen Notfall zu schaffen.

    Risikofaktoren

    Obwohl jeder Halsschmerzen bekommen können, machen einige Faktoren anfälliger Sie, einschließlich:

    • Alter. Kinder und Jugendliche sind am ehesten Halsschmerzen zu entwickeln. Kinder sind auch eher entzündeten Hals zu haben, die am häufigsten mit Halsschmerzen verbunden sind bakterielle Infektion.
    • Die Exposition gegenüber Tabakrauch. Rauchen und Passivrauchen kann die Kehle reizen. Die Verwendung von Tabakerzeugnissen erhöht auch das Risiko von Krebserkrankungen der Mund, Rachen und Kehlkopf.
    • Allergien. Saisonale Allergien oder laufende allergische Reaktionen auf Staub, Schimmel oder Tierhaare, machen die Entwicklung einer Halsentzündung wahrscheinlicher.
    • Die Exposition gegenüber chemischen Reizstoffe. Partikel in der Luft aus der Verbrennung fossiler Brennstoffe und gemeinsame Haushaltschemikalien können Halsreizungen verursachen.
    • Chronische oder häufige Sinus-Infektionen. Drainage aus der Nase kann den Hals oder die Ausbreitung der Infektion reizen.
    • Schließen Viertel. Virale und bakterielle Infektionen verbreiten sammeln leicht Menschen überall, ob in Kindertagesstätten, Klassenräume, Büros oder Flugzeugen.
    • Geschwächte Immunität. Sie sind anfälliger für Infektionen in der Regel, wenn Ihr Widerstand gering ist. Häufige Ursachen für verminderte Immunität gehören HIV, Diabetes, Behandlung mit Steroiden oder Chemotherapie Medikamente, Stress, Müdigkeit und schlechte Ernährung.

    Diagnose

    Ihr oder dem Arzt Ihres Kindes wird mit einer körperlichen Untersuchung starten, beinhalten wird:

    • Mit einem beleuchteten Instrument an der Kehle zu sehen, und wahrscheinlich die Ohren und Nasengänge
    • Sanft Gefühl (Palpation), um den Hals für geschwollene Drüsen (Lymphknoten) zu überprüfen
    • Hören Sie Ihre oder Ihr Kind mit einem Stethoskop Atem

    Halsabstrich

    Mit diesem einfachen Test, reibt sich der Arzt einen sterilen Tupfer auf die Rückseite der Kehle eine Probe von Sekreten zu bekommen. Die Probe wird in einem Labor für Streptokokken-Bakterien überprüft werden, die Ursache von Streptokokken. Viele Kliniken sind mit einem Labor ausgestattet, die ein Testergebnis innerhalb von wenigen Minuten zu bekommen. Jedoch ein zweites, oft mehr zuverlässigen Test wird manchmal an ein Labor geschickt, die Ergebnisse innerhalb von 24 bis 48 Stunden liefert.

    Wenn die schnelle, in der Klinik Test positiv, dann haben Sie fast sicher eine bakterielle Infektion. Wenn der Test negativ zurück kommt, dann haben Sie wahrscheinlich eine Virusinfektion. Ihr Arzt könnte jedoch warten, für die Out-of-Klinik Labortest die Ursache der Infektion zu bestimmen.

    Behandlung

    Ein Halsschmerzen durch eine Virusinfektion verursacht dauert in der Regel fünf bis sieben Tage und erfordert keine medizinische Behandlung. Allerdings, Schmerzen und Fieber, schalten viele Menschen zu Paracetamol (Tylenol, andere) oder andere milde Schmerzmittel zu lindern. Verwenden Sie Paracetamol für kürzester Zeit möglich, und folgen Sie dem Etikett Nebenwirkungen zu vermeiden.

    Betrachten Sie Ihr Kind over-the-counter (OTC) Schmerzmittel entwickelt für Säuglinge oder Kinder zu geben. Dazu gehören Paracetamol (Tylenol, Infants Feverall, andere) oder Ibuprofen (Pediatric Advil, Motrin Infant, andere) Symptome zu lindern.

    Seien Sie vorsichtig, wenn Aspirin für Kinder oder Jugendliche geben. Kinder und Jugendliche von Windpocken oder Grippe-ähnliche Symptome erholt sollte nie Aspirin nehmen. Dies liegt daran, Aspirin hat Reye-Syndrom in Verbindung gebracht worden, eine seltene, aber potenziell lebensbedrohliche Erkrankung, bei solchen Kindern.

    Die Behandlung von bakteriellen Infektionen

    Wenn Ihre Halsschmerzen durch eine bakterielle Infektion verursacht wird, wird Ihr Arzt Antibiotika verschreiben.

    Sie müssen den vollständigen Kurs von Antibiotika nehmen, wie vorgeschrieben, auch wenn die Symptome verschwunden sind. Falls nicht alle der Medikamente zu nehmen, wie verwiesen kann dazu führen, die Infektion verschlechtert oder sich auf andere Teile des Körpers ausbreitet. Nicht abgeschlossen den gesamten Kurs von Antibiotika entzündeten Hals zu behandeln, kann ein Kind das Risiko von rheumatischem Fieber oder schwere Nierenentzündung erhöhen.

    Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker über was, wenn Sie zu tun, um eine Dosis vergessen.

    andere Behandlungen

    Wenn ein Halsschmerzen ein Symptom einer anderen Bedingung als eine virale oder bakterielle Infektion ist, werden andere Behandlungen wahrscheinlich in Abhängigkeit von der Diagnose in Betracht gezogen werden.

    Alternative Medizin

    Obwohl eine Reihe von alternativen Behandlungen, die häufig Halsschmerzen zu lindern verwendet werden, ist Beweis begrenzt über das, was funktioniert. Wenn Sie ein Antibiotikum, das für eine bakterielle Infektion benötigen, verlassen Sie sich nicht auf alternative Behandlungen allein.

    Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie pflanzliche Heilmittel verwenden, wie sie mit verschreibungspflichtigen Medikamenten interagieren können und nicht für Kinder, schwangere Frauen und Menschen mit bestimmten gesundheitlichen Bedingungen sicher sein kann.

    Pflanzliche oder alternative Produkte für eine Halsschmerzen werden oft als Tees, Sprays oder Lutschtabletten verpackt. Gemeinsame alternative Heilmittel umfassen:

    • Ulme
    • Süßholzwurzel
    • Marshmallowwurzel
    • Geißblattblume und andere chinesische Medizin Kräuter

    Vorbereitung für einen Termin

    Wenn Sie oder Ihr Kind eine Halsentzündung hat, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Hausarzt oder Kinderarzt Ihres Kindes. In einigen Fällen können Sie zu einem Spezialisten für Hals-, Nasen- und Ohren (HNO) Störungen oder eine Allergie-Spezialist (Allergologen) bezeichnet.

    Hier einige Informationen, um Ihnen für Ihren Termin vorbereiten.

    Was du tun kannst

    • Symptome, die Sie oder Ihr Kind hat, und wie lange
    • Key persönlichen Informationen wie mit jemandem, der den letzten Kontakt war krank
    • Alle Medikamente, Vitamine oder andere Ergänzungen Sie oder Ihr Kind nimmt, einschließlich Dosen
    • Fragen zu stellen Der Doktor.

    Für eine Halsschmerzen, einige grundlegende Fragen Sie Ihren Arzt zu fragen, sind:

    • Was verursacht wahrscheinlich diese Symptome?
    • Gibt es noch andere mögliche Ursachen?
    • Welche Tests sind erforderlich?
    • Welche Behandlung empfehlen Sie?
    • Wie schnell erwarten Sie Symptome mit der Behandlung zu verbessern?
    • Wie lange wird das ansteckend sein? Wann ist es sicher zur Schule oder zur Arbeit zurückzukehren?
    • Welche Selbstpflege Schritte helfen könnten?

    Zögern Sie nicht, andere Fragen zu stellen.

    Was von Ihrem Arzt erwarten

    Ihr Arzt wird wahrscheinlich Fragen über Sie oder Ihr Kind zu fragen. Ihr Arzt könnte fragen:

    • Gibt es andere Symptome als Halsschmerzen?
    • Haben diese Symptome Fieber enthalten? Wie hoch?
    • Gab es Schwierigkeiten beim Atmen?
    • Gibt es etwas, die Halsschmerzen, wie Schlucken verschlechtern?
    • Gibt es etwas scheinen die Symptome besser zu machen?
    • Hat jemand anderes zu Hause krank gewesen?
    • Ist ein Halsschmerzen ein immer wieder auftretendes Problem?
    • Rauchen Sie? Sind Sie oder Ihr Kind regelmäßig Tabakrauch ausgesetzt?

    Lifestyle und Hausmittel

    Unabhängig von der Ursache für Ihre Halsschmerzen, diese at-Home Care Strategien können Ihnen helfen, Ihre Symptome lindern:

    • Sich ausruhen. Und Ihre Stimme ausruhen.
    • Flüssigkeiten trinken. Flüssigkeiten halten die Kehle feucht und Austrocknung zu verhindern. Vermeiden Sie Koffein und Alkohol, die Sie entwässern können.
    • Versuchen Sie tröstlich Lebensmittel und Getränke. Warme Flüssigkeiten — Brühe, koffeinfreier Tee oder warmes Wasser mit Honig — und kalten Leckereien wie Eis-Pops können Halsschmerzen lindern.
    • Gurgeln mit Salzwasser. Ein Salzwasser gurgeln von 1/4 bis 1/2 Teelöffel Kochsalz auf 4 bis 8 Unzen warmes Wasser kann helfen, eine Halsschmerzen lindern. Gurgeln Sie die Lösung und dann ausspucken.
    • Befeuchten der Luft. Verwenden Sie eine Kühlluft-Befeuchter trockene Luft zu beseitigen, die weiterhin einen Halsschmerzen reizen können oder für mehrere Minuten in einem dampfenden Bad sitzen.
    • Betrachten Sie Pastillen oder Bonbons. Entweder kann eine Halsschmerzen lindern, aber geben sie nicht an Kinder im Alter von 4 und jünger wegen Erstickungsgefahr.
    • Vermeiden Sie Reizstoffe. Halten Sie Ihr Haus frei von Zigarettenrauch und Reinigungsmittel, die die Kehle reizen können.

    Verhütung

    Der beste Weg, Halsschmerzen zu verhindern, ist die Keime zu vermeiden, die sie verursachen und eine gute Hygienepraxis. Befolgen Sie diese Tipps und bringen Sie Ihrem Kind das Gleiche zu tun:

    • wasch deine Hände gründlich und häufig, vor allem nach dem Toilettengang, vor dem Essen, und nach dem Niesen oder Husten.
    • vermeiden Sharing Lebensmittel, Gläser oder Besteck zu trinken.
    • Husten oder Niesen in ein Gewebe und werfen es weg. Wenn nötig, niesen Sie in Ihren Ellbogen.
    • Verwenden Sie auf Alkoholbasis Handdesinfektionsmittel als Alternative zum Waschen der Hände, wenn Wasser und Seife nicht verfügbar sind.
    • vermeiden Sie berühren öffentliche Telefone oder Trinkbrunnen mit dem Mund.
    • regelmäßig reinigen Telefon, TV-Fernbedienungen und Computertastaturen mit Reiniger Hygienisierung. Wenn Sie reisen, saubere Geräte und Fernbedienungen in Ihrem Hotelzimmer.
    • Vermeiden Sie engen Kontakt mit Menschen, die krank sind.

    Zuletzt aktualisiert am: 27. April 2016

    1998-2016 Mayo-Stiftung für medizinische Bildung und Forschung (MFMER). Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen

    Erfahren Sie mehr über Halsschmerzen

    ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

    • Lösung für wunde throat

      Nehmen Sie einen Löffel oder zwei von Honig. Honig ist ein natürliches Antiseptikum und hat auch einen Husten zu unterdrücken gezeigt. Nehmen Sie ein oder zwei Esslöffel Honig und schlucken…

    • Lösung für wunde throat

      Gurgeln mit warmem Salzwasser. Fügen Sie 1 Teelöffel (5 ml) von Salz bis 8 Unzen (237 ml) warmem Wasser. Gurgeln Sie für einige Sekunden, spucken, und wiederholen. Das Salz im Wasser kann…

    • Entlastung für wunde throat

      Ein Halsschmerzen geht in der Regel nach ein paar Tagen. Einfache Behandlungen, sterben Sie kaufen can, can symptome Lindern sterben, bis Halsschmerzen geht sterben. Normalerweise Müssen Sie…

    • Entlastung für wunde throat

      Ein Halsschmerzen kann eine der ersten Anzeichen einer Erkältung und Grippe sein, oder es kann von Allergien oder Entzündungen der Stimmbänder oder des Larynx (Laryngitis) oder infizierten…

    • Lösung für wunde throat

      Über Halsschmerzen Was erleben Menschen, wenn sie Halsschmerzen haben? Halsschmerzen Symptome werden in Abhängigkeit von der Ursache des Problems variieren, die Individuen Immunantwort und die…

    • Lösung für wunde throat

      Halsschmerzen ist eine der häufigsten gesundheitlichen Probleme, die vor allem in den Zeiten des Jahres auftreten neigen, wenn es viel cold.This ist gesundheitliches Problem der Juckreiz,…

    Добавить комментарий