Kleine und Zwerg Zierbäume …

Kleine und Zwerg Zierbäume …

Kleine und Zwerg Zierbäume ...

Die Auswahl von Hardy Zierbäume für Mittleren Westen und Nord Klimate wächst weiter

Zierbäumen, in der Regel 6 bis 25 oder 30 Fuß, fügen Sie normalerweise das ganze Jahr über Interesse mit schönen Formen, Frühlingsblumen und Herbstfarben, Beeren oder Samenhülsen. Ein Zierbaum kann ein Rosenbaum oder ein gepfropft evegreen sein, sogar ein Topiary immergrün. Verwenden Sie kleine und Zwergbäumen einen Punkt von Interesse hinzuzufügen, Schatten über eine Terrasse oder einen Eingangsbereich zu verbessern. Viele große Sträucher sind zu einem kleinen Zierbaum leicht beschnitten, wie Schneeball, späte lilacs und geflügelte euonymus. Einige sind im Voraus beschnitten Baumform an den Kindergärten. Seien Sie sicher, dass Sie bereit sind, die Beschneidung oder Ihre Zierbaum zu halten wird schnell beginnen zu Strauch Form zurückzukehren. Halten Sie ein Führer Zweig, die meisten horizontalen Äste vom Boden entfernt wird, bis der Anführer mindestens 4 Meter hoch ist. lassen Sie es dann verzweigen.

Kleine und Zwerg Zierbäume profitieren von Frühjahrsdüngung. Verwenden Sie einen körnigen Dünger mit gleichen Teilen NPK (Stickstoff, Phosphor und Kalium). Streuen Sie rund um die Root-Zone gemäß den Anweisungen im Frühjahr.

Aesculus pavia Dwarf Red Buckeye

  • Zonen: 4-9
  • Sun: Volle Sonne bis Halbschatten
  • Höhe: 10-20
  • Spread: 10-20
  • Form: Abgerundete dichte Krone
  • Wachstumsrate: Langsam bis mäßig
  • Boden Vorlieben: bevorzugt feuchte gut abgetropft, tief kultivierten Boden. Etwas anpassungsfähig.
  • Feuchtigkeit: Mittel bis hoch Feuchtigkeitsbedarf
  • Laub: Große Blätter herabfallen und dunkelgrün, 5 Faltblatt, grobe Textur.
  • Blooms: 6-9 errichten, lose Cluster von Karminrot Blumen im späten Frühjahr bis zum Frühsommer.
  • Frucht: Leathery Kapseln im Herbst.

Der Zwerg Red Buckeye ist einer der ersten Blätter im Frühjahr zu öffnen, einen Monat vor der Eichen und Ahorne. Aber die Blätter sind auch die erste im Herbst fallen zu lassen, ohne Farbe zu ändern. Die frühen Blüten sind eine der ersten Nahrungsquellen für Kolibris. Aber die frühen Blüten können zu Spätfröste anfällig sein, vor allem in Zone 4. Dwarf Red Buckeye blühen, wenn der Baum noch sehr jung ist. Pflanze in voller Sonne meist für die beste Blüte. Der kleine Baum ist Klumpen bilden und kann als ein großer Strauch oder mehrstämmigen Baum gepflanzt werden. Prune unteren seitlichen Zweige eines Baumes Form zu halten. Ausgezeichnete kleine Zierbaum für einen Waldgarten oder in der Nähe einer Terrasse.

Amelanchier canadensis Felsenbirnen

  • Zonen: 3-7
  • Sun: Volle Sonne bis Halbschatten
  • Höhe: 10-25 Meter
  • Spread: 10-25 Meter
  • Form: Abgerundete buschige Krone mit aufrechten Zweigen
  • Wachstumsrate: Moderate
  • Boden Vorlieben: Moist gut durchlässigen Boden, neutralen bis sauren pH-Wert. Anpassungsfähig an Sand, Ton oder Lehm
  • Feuchtigkeit: Durchschnittliche Wasserbedarf, mäßig Trockenheit tolerant
  • Laub: Glänzende grüne Blätter, die weiß und flockig, wenn junge, elliptischen Zahnblätter sind
  • Blooms: Weiß
  • Frucht: Auffällige essbare Früchte

Es gibt einige Verwirrung in der Gärtnerei Handel und auch unter den Botanikern der Felsenbirnen Baum über. Es wird oft mit dem verwechselt Amelendhier arborea Downy Serviceberrry. Sie sind sehr ähnlich, die einzige nennenswerte Unterschied ist die Downy Elsbeere etwas früher blüht und hat größere Blüten. Die Felsenbirnen und Downy Elsbeere sind in der Regel mehrstämmige Bäume oder Sträucher. Minimale Beschneiden des Hauptstamm stammt und es in Baumform halten ganz leicht. Downy Elsbeere ist der am meisten baumartige Form der serviceberries hält. Weiß aufrechten Blütentrauben sind im Frühjahr produziert wie die Blätter zu öffnen beginnen. Die Blütezeit ist ziemlich kurz, aber die blumig-Show ist wunderbar. Schließlich die Blüten den Weg für kleine rote oder blauschwarze Früchte, die ziemlich Show sind und Vögel anziehen. Hellgrünes Laub verwandelt sich leuchtend gelb-orange oder rot im Herbst, einer der ersten Bäume auf Farbe. Amelanchier Felsenbirnen und Downy Elsbeere bevorzugen eine gefilterte Schatten, wenn möglich und feuchten Boden nass. Allerdings sind sie sehr anpassungsfähig zu trockener Boden, wenn sie ausreichend Wasser erhalten, wenn sie etablieren. Amelanchier häufig produziert Wurzelschösslinge, die grandi Herbst Brilliance nicht so hartnäckig ist mit Saugnäpfen. Amelanchier ist in der Regel nicht mit schweren Krankheiten oder Insekten Problemen behaftet. Kann gelegentlich durch Rost betroffen sein. Blattflecken oder Echter Mehltau oder durch Miniermotten, Bohrwerke oder Skala gestört. Amelanchier typischerweise nicht durch Hirsch belästigt. Amelenchier haben eine schöne Form, die gegen einen schattigen Waldlandschaft oder in einem Strauch Grenze perfekt ist. Mit mäßiger Salztoleranz und Verschmutzung tolerant dies auch eine ausgezeichnete Wahl für die Straßen Bepflanzung wäre.

Amelanchier x grandi Herbst Brilliance

  • Zonen: 3B-8
  • Sun: Volle Sonne bis Halbschatten
  • Höhe: 15 bis 25 Meter
  • Spread: 15-25 Meter
  • Form: Vase geformt, aufrechte Äste
  • Wachstumsrate: Moderate bis schnell
  • Boden Vorlieben: Durchschnittlich gut durchlässigen Boden, wird eine breite Palette von Böden tolerieren, die gut entwässert werden.
  • Feuchtigkeit: Durchschnittliche Wasserbedarf, mäßig Trockenheit tolerant
  • Laub: Blaue grüne Blätter, fein elliptische Blätter gezahnt
  • Blooms: Weiß
  • Frucht: Auffällige essbare Früchte

Herbst Brilliance Elsbeere Baum ist ein Hybrid-Apfel, der auch als Juneberry Baum bekannt. Es kann zu bekommen strauchige erlaubt sein, oder Seitentriebe können in regelmäßigen Abständen aus dem Kofferraum beschnitten werden. Diese Elsbeere ist in einer Baumform mit einem einzelnen oder mehreren Stämmen, und ist ziemlich leicht zu pflegen die Form oft verkauft. Herbst Brilliance frühen Blumen, die Herstellung von leicht duftend hängenden Trauben von weißen Blüten mit rosa gefärbt, die vollständig weiß reifen. Die Blüten sind größer als die ursprüngliche Elsbeere Hybrid, eine spektakuläre Darstellung im zeitigen Frühjahr zu schaffen. Kleine runde Beeren folgen die Blüten. Die Beeren sind grün, wenn junge und rot, dann, wenn sie vollständig reifen die Beeren sind dunkelviolettschwarz. Die Beeren sind essbar und süß. Die Blätter offen purpurn sind dann blau, grün, im Sommer, im Herbst leuchtend orange rot. Die herausragenden Merkmale Zier vom Frühjahr bis zum Herbst machen Herbst Brilliance ein ausgezeichnetes Exemplar Baum in der Heimat Landschaft. Es ist ein kleines genug ornamental als gut geeignet an einen Strauch Grenze. Insgesamt ist es leicht, trotz gelegentlicher Beschneiden von Seitentrieben und Sauger zu wachsen und zu pflegen. Pruning ist im Allgemeinen nicht erforderlich, sollte aber im späten Winter oder sehr frühen Frühling erfolgen. Krankheitsresistenz ist sehr gut, kann aber gelegentlich durch Blattminierer oder Blattläusen befallen werden. Dieser robuste Baum ist robust genug, um auf der Straße Boulevard oder Pflanzstreifen zu verwenden, die 6 Meter breit sind, und ist mäßig tolerant Bodensalz. Herbst Brilliance bis 10 Fuß in fünf bis zehn Jahren, je nach Bedingungen wachsen.

Amelanchier laevis Allegheny Elsbeere

  • Zonen: 4-9
  • Sun: Volle Sonne, Halbschatten, Schatten
  • Höhe: 15 bis 25 Meter
  • Spread: 15-25 Meter
  • Form: Vase unregelmäßige Krone mit aufrechten Zweigen geformt
  • Wachstumsrate: Moderate
  • Boden Vorlieben: Moist gut durchlässigen Boden aus grobem Lehm entwässert wird, sondern eine Reihe von Böden, neutralen bis sauren pH-Wert zu tolerieren.
  • Feuchtigkeit: Durchschnittliche Wasserbedarf kann empfindlich gegen Trockenheit
  • Laub: 1-3 einfache elliptische Blätter, fein gezahnt, glänzend grün
  • Blooms: Leicht duftend hängenden Cluster von kleinen weißen Blüten im April oder Mai
  • Frucht: Auffällige essbare Früchte

Allegheny Elsbeere ist ein Multi-Stamm Baum oder Strauch, der Sonne, Halbschatten oder Schatten sehr anpassungsfähig ist. Blüte wird an seinem am besten in voller Sonne. In mehr Schatten wird die Kronenform offener und anmutig sein. Allegheny Elsbeere wird toleranter zu kurze Dürreperioden sein, wenn es gut etabliert ist. In konsequent feuchten Boden wird es groß und schnell wachsen. Unter idealen Bedingungen ist es möglich, diese Elsbeere 30-40 Meter hoch und breit erreichen konnte. Cluster von duftenden weißen Blüten bilden, bevor die Blätter, später Weise im Sommer Beeren geben. Die Beeren reifen von magenta rot bis violett bis dunkelviolettschwarz, im Juni gereift Erreichen der Geschlechtsreife, oft Juneberry genannt, weil es. Die essbaren Beeren sind eine gute Quelle für Eisen und Kupfer, und sind saftiger als die von Amelanchier arborea. Die Beeren haben einen Geschmack ähnlich wie Heidelbeeren. Die Blätter entstehen gebräunten lila und reifen zu einem glänzenden Grün, mit dichten feinen Verzweigung. Das Laub färbt sich rot, gelb oder orange im Herbst. Elsbeere kann etwas empfindlich sein, um Krankheiten und Insekten Probleme, aber nicht ernst genug ernsthafte Probleme zu verursachen. Allegheny Elsbeere ist sehr einfach zu wachsen und bietet das ganze Jahr über das Interesse an der Landschaft. Die Blüten werden locken Bienen und Schmetterlinge im Frühjahr, werden die Beeren Vögel anlocken, die Beere Wurf minimiert. Allegheny service ist sehr ähnlich Amelanchier arborea Downy Elsbeere. Die einzige nennenswerte Unterschied ist Allegheny Elsbeere hat eine glatte haarlos Blatt, lila-Bronze neues Wachstum und einen süßeren saftiger Beeren. Allegheny Elsbeere ist fein strukturiert und anmutig, und ist eine wunderbare Wahl für Strauch Grenzen, Waldrand oder Zier Akzent Baum. Es ist mäßig tolerant von Luft und Boden Salz sowie Luftverschmutzung in Städten, so dass es auch eine Straße oder Boulevard Baum zu tun. eine Baumform pflegen wird gelegentliche Beschneiden erfordern, am einfachsten zu Baumform zurückgeschnitten, wenn gekauft zu halten. Unpruned in Strauch Form und pflanzte 10 bis 20 Meter voneinander entfernt werden sie einen großen informellen Hecke oder Sichtschutz bilden.

Fluss Birke: Volle Sonne Schatten Zonen 2-8 zu trennen. Fluss Birke sind für die feuchten Gebieten, hat schöne Peeling Rinde und ein helles Gold Herbst Farbe. Birch haben in der Regel mehrere Stämme und eine ovale Form. Die meisten Birch bevorzugen kalten nördlichen Klimazonen, am besten in feuchtem Boden und tolerieren keine Schatten. Fluss Birke produzieren sowohl männliche als auch weibliche Blüten. Die männlichen Blüten sind lang Kätzchen und werden im Herbst produziert, in der Regel auf dem Baum durch den Winter zu bleiben. Im Frühjahr produzieren die männlichen Kätzchen eine Menge von Pollen. Weibliche Kätzchen im Frühjahr produziert werden, sind bestäubt und bilden Früchte. Die Frucht ist ein Zoll lang Kegel mit Samen gefüllt. Einige Birke neigen dazu, Sauger, deren Steuerung schwierig sein kann. Viele Sorten sind winterhart Zone 2, und einige können so groß wie 70 erreichen. Fluss Birch am besten in einem feuchten gut durchlässigen Standort, verträgt aber verdichteten Böden und nassen Bedingungen. Eine kleinere Birke, die sehr robust ist, ist die Betula pendula Youngii. Er wächst von 6 bis 12 Meter mit weinend Äste, herabhängenden auf den Boden. Birch neigen dazu, eine kürzere Lebenserwartung als die meisten Bäume haben und recht schnell wächst. Es ist hardy 3 zu Zone.

Blue Beech: Diese Minnesota nativen wird Mittleren Westen gut tun alles vorbei. Es verträgt Schatten und Trockenheit oder starker Feuchtigkeit ausgesetzt. Das Laub breitet sich breit, orange-rot im Herbst drehen. Manchmal als musclewood Baum bekannt wegen der Rinde s Muskel Twist. bis 25 hoch und breit.

Bradford-Birnen: Dieser Baum muß wegen erwähnt, nicht werden s zuverlässige Leistung, aber weil es s gravierende Schwächen. Schade, denn es ist ein schöner blühender Baum und sehr verlockend zu pflanzen. Es ist extrem anfällig für Wind und Eis Schaden, große Gliedmaßen oft zu verlieren, wenn sie nicht vollständig zu stürzen. In den nördlichen und mittleren Westen Klimazonen, kombiniert starke Winterwinde mit Schnee und Eis aufbauen kann zu schweren Schäden am Baum verursachen. Die Blüten produzieren einen unangenehmen Geruch, und die Frucht verursacht ein bisschen ein Durcheinander. Dennoch gibt es in der richtigen Stelle, ist es eine schöne, gut geformte Baum.

Amur Chokecherry: (Prunus mackii) Volle Sonne Hardy in den Zonen 4-6. Diese abgerundete Baum zeigt viele weißen Blüten im Frühjahr und kleinen schwarzen Beeren im Herbst. Shiny Bronze Rinde ist sehr auffällig gegen eine verschneite Landschaft, ein Hauptgrund für diesen Baum zu pflanzen. Benötigt feucht gut durchlässigen Boden. Mackii neigt dazu, gegen Krankheiten und Insekten zu weniger anfällig als die allgemeine Prunus Gattung. Erreicht 20-30 Meter und 25 bis 30 Meter breit. Erhältlich in Klumpen oder einzelnen Stamm und erfordert Pruning Baumform zu halten. Manchmal einfach als Kirsche Amur bezeichnet, haben Ansprüche gemacht worden hart zu sein Zone 2.

Chinese Dogwood: (Cornus kousa) Part Volle Sonne Zonen 5-8. Auffällige cultivating erscheinen kurz nach dem Baum heraus im zeitigen Frühjahr zu Blatt beginnt, in Frühsommer dauert. Die Blütenblätter biegen allmählich von weiß bis rosa. Das Verzweigungs Form ist sehr schön, und im Herbst das Laub ist ein brillanter Bronze, mit leuchtend roten Früchten. Die Frucht setzt auf eine Show davon s eigene, ist ähnlich in Größe und Farbe zu einer Himbeere. Beide Vögel und Schmetterlinge sind dieser blühenden Zierangezogen. Es wird gut wachsen im Schnitt, durchlässigen Boden mit mittlerer Feuchtigkeit, spielt es keine Trockenheit gut vertragen, sollten Sie in Trockenperioden gewässert zu halten. Es wird erreichen 18-25 hoch ist, und bis zu 25 breit. Zeigt gute Winterhärte und Ansprüche von Rüstigkeit zu den Zonen 3 und 4 vorgenommen wurden, ist aber wahrscheinlich riskant. Cornus kousa wider Krankheit besser als Cornus florida. und wird eine bessere Leistung in mittleren Westen der Bereiche.

Crab Apple: Volle Sonne, Winterhärte variiert, in der Regel winterhart in den Zonen 4-8. Obstbäume aller Art kümmern sich nicht für nasse Böden, so gut durchlässigen Lehmböden erforderlich ist, vermeiden Ton. Pflanze, wo sie eine gute Luftzirkulation haben, so dass die Blätter trocken bleiben, wird nasses Laub fördern Krankheiten, die Obstbäume zu neigen. Viele der Krabben bilden Blütenknospen schon früh, dass sie anfällig macht für Frostschäden. Crab Bäume hardy genug für die Zone 4 wird Knospe im Allgemeinen ein wenig später. Die Rinde und junge Stiele von Crab Apfelbäume sind anfällig für Kaninchen und Nager Schäden im Winter. Wickeln Sie die Stiele / Stamm mit einem Kragen oder Hardware-Stoff erhältlich in Gartencentern, sie zu schützen. Zahlreiche Sorten und Formen stehen zur Verfügung. Die meisten Frühlingsblume Shows sind spektakulär, vor allem auf den größeren Bäumen. In einer Größe von 15 bis 25 Meter, mit abgerundeten, ov al, Pyramide oder Weinen Formen können Sie eine Krabbe Baum für jede Stelle zu finden. Geben Sie für krankheitsresistente Laub. Einige der besten Sorten für die Zone 4 umfassen Prairie Fire (Gerundet 15-20, produktivsten rosa-rote Blüten im Mai und purpurn Laub und dunkelrote Rinde ähnlich wie Kirsche Baumrinde. Es ist resistent gegen Krankheiten und wächst zu einem dichten abgerundeten Form.), Sparkler (Wird feuchten Bedingungen tolerieren, aber in gut durchlässigen Boden besser machen, Wunderkerze ist ein breit ausladender Baum 15 zu erreichen hoch und bis zu 25 breit. Es blüht eine helle Mitte bis Ende Frühjahr rote Rose. Hardy 3 zur Zone .), Indian Summer (Sehr resistent gegen Krankheiten und ziemlich anpassungsfähig zu einer breiten Palette von Böden, Indian Summer wächst auf 12-14 Meter roten Blüten erscheinen im April Rose.), Donald Wyman (Stehend, aufgerundet auf 20. Weiße Blüten sind im Frühjahr und eine auffällige rote Früchte im Herbst produziert, die nicht fallen und ein Chaos. Hohe Resistenz gegen Krankheiten.) Und Adams (Gerundet dicht 20-24 erreicht hoch und 18-20 breit. Rote Knospen verblassen zu rosa Blüten im Mai und Laub wird orange-rot im Herbst). das Louisa Weeping Crab beweint anmutig, mit rosa Blüten. So viele mehr! Überprüfen Sie sie in den Gartencentern alle aus.

Pagode Dogwood: Teil Shade voller Sonne Hardy in den Zonen 3-6. Die anmutige horizontale Verzweigung dieser Hartriegel ist selten in Nord-hardy Bäume (siehe auch Hagedorn ). Cremige Blütentrauben im Frühjahr erscheinen, sind sehr wohlriechend. Laub verwandelt sich purpurn rot im Herbst, und dunkle Früchte produziert. Wird etwas Schatten tolerieren. Diese Minnesota beheimatet ist hardy 4 zu Zone und erreicht 10 bis 15 Fuß, mit einem 20-25 Fuß zu verbreiten. Argentea sollte hardy den ganzen Weg sein 3 zur Zone, wenn Sie ein -try Versandkataloge finden. Seine kleine grüne Blätter sind stark mit weißen markiert hellen Blättern zum Schlagen und produzieren stark duftenden weißen Blüten. Dieser hoher Strauch erreicht 15 Meter hoch und 20 bis 25 Meter breit und erfordert Basis Beschneidung einen Baum zu bilden. Venus kann auch abgehärtet sein 4 zu Zone, wenn Sie einen finden können. Wachsende zu 20 Meter hoch und 20 bis 30 Meter breit, diese schnell wachsenden Baum produziert 6-Zoll-weiße Blüten im Frühjahr. Sonne bis Schatten trennen. Mehrere Sorten von hardy Blütenhartriegel sind mit Standard-Verzweigungsstrukturen und schöne Frühjahr blühende zur Verfügung. Sie wachsen im Allgemeinen gut in den meisten gewöhnlichen Böden aber bevorzugen feuchte, gut durchlässigen. Die meisten hardy sind 5 bis Zone, etwa 4 bis Zone.

Aesculus x carnea Briotii Ruby Red Rosskastanie

  • Zonen: 5-8
  • Sun: Volle Sonne bis Halbschatten
  • Höhe: 25-35
  • Spread: 25-35
  • Form: Oval abgerundete Krone
  • Wachstumsrate: Moderate
  • Boden Vorlieben: Bevorzugt feuchten, nährstoffreichen, gut durchlässigen Boden, werden durchschnittlich Boden tolerieren.
  • Feuchtigkeit: Durchschnittliche Feuchtigkeitsbedarf
  • Belaubung: Dunkelgrün, 5 Faltblatt, grobe Textur. Stellt sich braun im Oktober
  • Blooms: 8-10 errichten, voll Cluster von tiefroten Blüten im Mai
  • Frucht: 1 1/2 rund, stachelig, giftig

Ruby Red Rosskastanie ist ein bisschen kleiner als rote Rosskastanie. Die Blütenstände sind eine tiefrot und größer als die Spezies. Es ist weniger anfällig für Pilzerkrankungen. Trockene Bedingungen kann Blattbrand verursachen und einen allgemeinen Rückgang im Baum s Gesundheit, so stellen Sie sicher, dass es ausreichend Feuchtigkeit in Trockenperioden erhält. Briotii entwickelt eine Pfahlwurzel, so dass es sehr schwierig, einmal etabliert zu bewegen. Das Holz neigt dazu, weich und schwach zu sein, manchmal Gliedmaßen unter dem Gewicht der schweren Schnee zu brechen. Prune gekreuzt oder eigenwilligen Innen Zweige eine starke Struktur zu fördern. Rosskastanie blutet ausgiebig und sollte Hochsommer beschnitten werden nach neuem Wachstum ist gereift und Blütezeit erfolgt. Eine sehr beliebte Sorte von Aesculus.

Winged Euonymus: (Euonymus alatus)Part voller Sonne Zonen 4-8. Die große Form, eher als der Zwerg, der die Brennen Bush wird beschneiden zu einem markanten Baum, vor allem im Herbst, wenn es rot wird prallen. Zusätzlich zu den Winter Interesse ist eine Rinde von corky Flügel, die Schnee das Sonnenlicht funkelt aus wird zu fangen und zu halten. Die Rinde und junge Stiele von Euonymus sind anfällig für Kaninchen und Nager Schäden im Winter. Wickeln Sie die Stiele / Stamm mit einem Kragen oder Hardware-Stoff erhältlich in Gartencentern, sie zu schützen. Erreicht eine Höhe und Ausbreitung von 10-15 Meter. Wachsen Sie in voller Sonne für die besten Herbst Farbe.

Fringe Baum: (Chionanthus virginicus) Volle Sonne bis Halbschatten Hardy in den Zonen 5-8. Fringe Baum ist ein leicht gerundet und offen geformte Struktur, die Rispen weißer produziert gefranst Blumen im späten Frühjahr. Er bevorzugt einen feuchten Nährboden, aber nassen Bedingungen tolerieren. Es gibt männliche und weibliche Bäume, Früchte werden nur dann, wenn beide vorhanden sind hergestellt werden, und der Baum Männchen s Blüte ist etwas protzig. Härte Ansprüche wurden für die Zonen 3 und 4 gemacht, aber ich habe noch nie ein Fringe Baum nördlich von Zone 5 erreicht 15-20 Fuß gesehen.

Thornless Cockspur Hawthorn: Volle Sonne Hardy in den Zonen 4-6. Eine weitere horizontale Verzweigung Baum, der Hawthorn möglicherweise nicht ganz so anmutig wie die Pagode Dogwood, sondern stellt die ungewöhnliche horizontale Form, die im nördlichen Garten selten ist. Juni produziert weißen Blütentrauben (nicht angenehm parfümiert) vor einem dunklen glänzenden Blätter sind mit roten Früchten unterbrochen bronzy Blätter fallen. Bevorzugt feuchte gut durchlässigen Boden, aber tolerant gegenüber Trockenheit. Die Rinde und junge Stiele von Hawthorn Bäume sind anfällig für Kaninchen und Nager Schäden im Winter. Wickeln Sie die Stiele / Stamm mit einem Kragen oder Hardware-Stoff erhältlich in Gartencentern, sie zu schützen. Krankheitsresistente und Trockenheit tolerant, erreicht 15-20 Meter mit ähnlichen Verbreitung. Suchen Sie nach Inermis, die eine dornenlose Sorte. Schauen Sie auch für die kleineren Sorte, Cruzam.

Peegee Hydrangea: Diese hardy kleinen Baum packt einen großen Schlag für sie s Größe. Seine abgerundete Form beginnt mit dem Gewicht der großen Hochsommer cremige Blume Pyramiden zu sacken. Nach August drehen sich die Blüten rötlichen Bronze und halten Sie über den Winter auf. Reichlich Blütenköpfe machen große getrocknete Blumen. Kann 15-20 Meter hoch und breit erreichen. Grandifloraorchidee geringfügig kleiner ist, und Tardiva ist auch ein wenig kleiner, im August blühen.

Japanische Baum Flieder:Volle Sonne Zonen 3-7. Ebenfalls Korean Baum Flieder, genau sind, was Sie denken, eine duftende (aber etwas moschusartig) Frühling blüht Flieder in Baumform. Ivory Silk Blumen stark in jungen Jahren mit einem bis ovale Form abgerundet. Sommer-Schnee stark hat eine rundere Form und Blumen. Trunk ist glänzend mit langen horizontalen Linien, ähnlich einem Kirschbaum. Normalerweise reicht bis zu 30, einige sind Zwerg wächst auf etwa 15, oder sogar transplantiert. Prüfen Sie mit Ihrem Gartencenter um sicherzustellen, dass ein Zwergstrauch, zu einem Stamm gepfropft, wird hardy in Ihrer Nähe. Wachsen in einem feuchten gut durchlässigen Boden. Verträgt windigen Gebieten. Baum Flieder blühen im Allgemeinen einige Zeit im Juni stark Jahr jede andere blühen. Ich finde den Duft zu altmodischen lilacs sehr ähnlich zu sein, aber etwas schwächer und moschusartig. Manche finden den Duft unangenehm aus der Nähe, aber nicht zu beanstanden ist anders.

Magnolie:Volle Sonne Hardy in den Zonen 5-8. Die Feder Blumenschau einer Magnolie ist unglaublich. Wenn Sie Glück haben, Garten 5 oder 6 in der Zone zu werden, ist es wahrscheinlich, dass Sie mit bereits dabbled haben Magnolie Ihre Landschaften. Das Stern-Magnolie Überleben und ist widerstandsfähigsten, in Zone 4 und sogar 3. Einige andere werden überleben, aber Blütenknospen, die im Spätsommer bilden können den Winter nicht überleben. Magnolie Schmetterlinge seit 1999 bisher hat sich hier in der Zone 4 hat jedes Jahr eine spektakuläre Frühlingsblüte zu erzeugen, so Knospe Schaden nicht ein Problem gewesen. Schmetterlinge Blüten später als die Stern-Magnolie. Die Blüten sind erst am Anfang, wie die zu öffnen Stern sinkt seine Blütenblätter. Wenn Sie eine Magnolia in den Zonen 3 oder 4 Versuchen Sie, geben Sie ihm die beste Chance, durch eine windgeschützte Stelle der Auswahl von anderen Bäumen entfernt Wurzelkonkurrenz zu beseitigen. Sie bevorzugen Feuchtigkeit haltenden, organisch angereichert, etwas sauren Boden und in der Regel erreichen 15-20 hoch.

Amur Maple:(Acer ginnala)Volle Sonne bis Halbschatten Hardy in den Zonen 3-6. Dies ist ein Klumpen Form Strauch, der auf Baumform beschnitten werden können, oder aber auch bei Kindergärten in einem einzigen Stamm. Häufige Beschneidung kann notwendig sein, um den Baum Form zu halten, und es ist bekannt, sich reseed. Amur Maple am besten in feuchtem gut durchlässigen Böden, aber Trockenheit tolerieren. Unpruned es macht einen großen Screening-Hecke, beschnitten produziert eine hervorragende Solitärgehölz. Embers Laub ist im Herbst leuchtend rot. Wenn Sie bereit sind zu beschneiden sind, und entfernen Sie Schösslinge, diese anmutige Baum produziert einen spektakulären Sturz Show rot. 15-20 Meter hoch und breit.

Japanischer Ahorn: Die meisten Sorten sind nur hardy 5 oder 6 zu Zone, und viele werden Beschneiden erfordern Baum Form zu halten. Sie haben im Allgemeinen interessant und fein strukturierten Blattformen und Farben, mit sensationellen Herbst Farbe angezeigt. Überprüfen Sie Ihre lokalen Kinderzimmer diejenigen zu finden, die am besten in Ihrer Umgebung gedeihen. Der 10-Fuß A.campestre Carnival in Zone 4 und die Blattfarbe Display, das jemals ändert sich vom Frühjahr bis zum Herbst überleben sollte. Frühlingslaub ist leuchtend grün umrandet in rosa und weiß auf roten Stielen. Die rosa leuchtet grün und die weiße bleibt im Sommer, dann im Herbst die Blätter Schattierungen von gelb. Viele Zone 4 Gärtner in der richtigen Mikroklima haben großen Erfolg mit der japanischen Maples hatte Weitere Informationen und Details . Kleine Maples und japanische Ahorne .

Auffällige Mountain Ash: Volle Sonne Hardy in den Zonen 2-7. Das Sorbus decora 20 Meter wächst, und ist winterhart 2. die Zone s ist Form leicht mit dunkelgrünen Blättern bis eiförmig abgerundet. Seien Sie sich bewusst, dass einige, insbesondere die koreanische Mountain Ash (Sorbus alnifolia) kann bis zu 50 Meter hoch erreichen. Es hat eine ovale bis runde Form und ist winterhart in den Zonen 5-7. Europäische Eberesche, Sorbus aucuparia ist hardy 4 bis 7, und erreicht etwa 20 bis 40 Meter hoch, so auch ein wenig Seite auf der größeren in Zonen. All Mountain Ash produzieren weiße Frühlingsblumen, die zu großen auffälligen Cluster von leuchtend rot-orange Früchte entwickeln, die auf durch den Winter zu halten, bis die Vögel sie weg zu beenden. Die Blätter sind Verbindung, mehrere feine Blätter auf jedem Blattstiel. Die Blätter sind eine der ersten im Frühjahr zu öffnen. Eberesche ist resistent gegen Schädlinge, mit Ausnahme von Bohrern. Die Rinde und junge Stiele von Ebereschen sind anfällig für Kaninchen und Nager Schäden im Winter. Wickeln Sie die Stiele / Stamm mit einem Kragen oder Hardware-Stoff erhältlich in Gartencentern, sie zu schützen. Schöner Baum, aber einige werden Sucker schießt produzieren.

Salweide Kilmarnock: (Salix caprea) Volle Sonne Hardy in den Zonen 4-8. Kilmarnock ist die häufigste Pussyweide Sorte für Gartennutzung. Es ist ein männlicher Klon, der ähnliche weibliche Klon Weeping Sally. Pendula, für Weinen, wird oft mit der Sorte Namen. Es ist eine ganz entzückende kleine Baum, trotz einiger seiner potenzielle Probleme. Zweige steif weinen, und schön im Winter, wenn mit Kätzchen bedeckt. Die männlichen Kätzchen sind ein recht auffällig, 1 1 / 2-2 Zoll silberweiß, gefolgt von goldenen Antheren im April und Mai. Feine grüne Laub folgt. Sie sind auf aufrechten Stielen gepfropft andere Weide, so ist die Höhe durch die Höhe des Rumpfes bestimmt wird, auf dem es gepfropft wurde. Sie werden im Allgemeinen als kleiner Baum verkauft werden die größer als diejenigen, einem großen Voll Standard allgemein vermarktet. Wenn auf sie verkauft s eigenen Wurzeln, wird es über den Boden kriechen. Ältere Höhe der tatsächlichen Busch ist 18-24 Zoll. Salweide ist schnell wachsend, bevorzugt feuchte Bodenverhältnisse und passt sich pH-Wert. Wird wachsen gut in einem großen Behälter und Transplantationen leicht. Will auch etwas Schatten tolerieren. Ideal für nasse offenen Stellen. Nachteile in einem Garten oder Landschaft: anfällig für Insekten, Krankheiten und Krebs Probleme; Sauger; Konstante Wurf unter dem Baum; und anfällig für Wind und Eis Glied Bruch.

Russische Olive: (Elaeagnus angustifolia)Volle Sonne Hardy in den Zonen 2-7. Die graue grüne feine Laub fällt besonders vor dem Hintergrund der dunklen Evergreen. Russische Olive ist sehr anpassungsfähig an Boden und Feuchtigkeitsbedingungen. Es ist kein echter Olivenbaum, so Blume und fruiting ist ziemlich unbedeutend. Dieser Baum ist in der Regel dornig, so Pflanze in einem gemulchten Landschaft, in der Begehbarkeit und gewonnen Mähen t ein Problem sein. Hardy zu Zone 2, Schädlinge und Krankheiten resistent. Erreicht 20 Meter hoch. Dieser Baum wird manchmal als oleaster.

Tiger Eyes Sumac (Rhus typhina Bailtiger): Volle Sonne Zonen 3-8 Tiger Eyes Dwarf Sumac eher ein Strauch ist als ein Baum, aber es wird ziemlich groß und hat eine erstaunliche Wirkung, wenn der Stamm seiner beschnitten wird Zweige von Grund auf mindestens ein paar Meter. In zehn Jahren wird es nur etwa 6 Meter erreichen, und Sie können es gescherten halten Größe als Strauch zu steuern. Bei voller Reife kann es bis zu 15 Fuß mit einem Spread von 15 bis 30 Meter wachsen. Bei Anschluss an einen Baum beschnitten bildet das Laub ein breites Vordach. Die Zitrone grünen Blättern drehen zu intensiv Scharlach und Orange im Herbst. Dieser Baum hat eine Wartung Engagement erfordern, nicht nur einen Baum Form zu halten, aber es kann eine mäßig aggressive Streuer sein. Die Verbreitung ist relativ langsam, nicht annähernd so aggressiv wie Spezies Sumach. U-Bahn-Läufer bis Saugern, senden, die entfernt werden müssen, wenn dann Baum ruhend ist. Wenn auf Masse als Strauch erlaubt, wird das Ergebnis fällt. Dieser wunderschöne Exemplar Baum kann es sich lohnen, sowohl für die interessante Form und helle Blätter den ganzen Sommer, und die lebendige Herbst Farbe. Hardy in den Zonen 3-8. Wachsen Sie in voller Sonne für beste Herbstfarbe. Weibliche Pflanzen werden rötliche Herbst Früchte Cluster entwickeln.

Viburnum: Schatten auf volle Sonne Hardy in den Zonen 2-8. die 10 Strauch carlesii, mit Massen von süßen Frühlingsblüte, wäre ein ausgezeichneter Kandidat für die Beschneidung zu Baumform sein. Mit vielen Sorten zur Verfügung, die größten Sträucher wird am besten funktionieren: amerikanische Cranberry Busch erreicht 8-12 Meter und ist winterhart in den Zonen 2-7; Blackhaw Viburnum erreicht 12-15 und ist winterhart in den Zonen 4-8; Europäische Cranberrybush erreicht 8-12 Meter und ist winterhart in den Zonen 4-8. Für die besten Ergebnisse stutzen schwer, einen jungen Busch, zu einem starken zentralen Führer. Weiter oben beschneiden der Führer höher jedes Jahr als der Busch in Höhe wächst. Da weiterhin Beschneidung ist ein Muss, beschneiden hoch genug für einen einfachen Zugang zum Kofferraum, aber nicht so hoch, dass die Beschneidung eine enorme Aufgabe. Selbst ein 2 Fuß Stamm produziert ein interessanter Strauch. Die Rinde und junge Stiele von Viburnum sind anfällig für Kaninchen und Nager Schäden im Winter. Wickeln Sie die Stiele / Stamm mit einem Kragen oder Hardware-Stoff erhältlich in Gartencentern, sie zu schützen.

Viburnum Nanyberry Baum: Kanadischer Schneeball Volle Sonne bis Halbschatten Hardy in Zonen 2- Dieses kleine aufrecht buschig Baum hat wölbt Äste und weiße, flache Blütentrauben im Frühjahr. Rose rosa Frucht im Herbst wird blau-schwarz. Es passt sich an eine Vielzahl von Böden und wird begrenzt Dürreperioden tolerieren. Herbstlaub ist rot mit Früchten. Hardy Zone 2 erreicht er 20 Meter hoch. Das Viburnum blackhaw Baum hat horizontale Zweige ähnlich dem Hawthorn und erreicht 10 bis 15 Fuß, robust in den Zonen 4-8. Laub färbt sich violett-rot im Herbst.

Japanische Willow: Hakuro Nishiki Volle Sonne Hardy in den Zonen 4-9. Die Gefleckte Weide hat bis zu Zone in den letzten Jahren in Gartencentern allgemein verfügbar geworden 4. Seine elegant gewölbten Zweige halten auffällige Creme und rosa gesprenkelt Blätter. Die natürliche Form ist ein großer Strauch, aber Gartenzentren haben diese Weide wurden Pfropfen auf einen hardy Stamm und Beschneidung zu einem eleganten Baum. Fortsetzung Beschneidung der Stamm Sprossen kann notwendig sein, ausführlichen Artikel finden Sie auf HakuroNishiki für mehr Informationen. Eine weitere Spielart der Hakuro Nishiki auch verfügbar ist, die Flamingo. Es ist sehr ähnlich, aber mit stärkeren Zweigen und Blättern. Die Farbe auf jungen Blättern und Zweigen ist etwas intensiver, und Wuchsform ist etwas aufrechtere und zu verbreiten. Wenn Sie haven t sie in Ihrem Garten-Center gesehen noch, man wird wahrscheinlich bald.

Hamamelis: (Hamamelis virginiana Gemeinsame Hamamelis) Volle Sonne bis Halbschatten Blühender Baum Hardy in den Zonen 4-8. Dieses große, gut gerundet, Vase geformt Strauch, Pflaumen sehr leicht zu einer Baumform durch einfaches unteren Blätter von unten nach oben zu entfernen. Es wird mehr Einhalt zu gebieten und Form ist offen und attraktiv. Spidery gelben Blüten haben einen würzigen Duft, blühen im Oktober und November nach Laub zu fallen beginnt. Der Strauch ma y noch in voller Blüte, nachdem Schnee auf dem Boden ist. Blätter offen rötlichen Bronze und reifen zu grün, schließlich gelb Drehen im Herbst. Hamamelis bevorzugt einen feuchten, kühlen, sauren Boden. Hervorragend geeignet für sehr späten Herbst Interesse und in offenen, Naturgebiete. Erreicht 15 Meter hoch und breit, ist bekannt, 20 -25 Meter zu erreichen hoch in gutem Zustand.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • NZ kleine Bäume — Die Bäume — Blumen …

    Akama rosaefolia: Makamaka (Maori). BOTANISCHER Name: Ackama rosaefolia. Gemeinsamer Name Makamaka, sterben der Maori-Name ist. Ein kleiner Baum oder Strauch aus der Familie Cunoniaceae….

  • Outsider Japan, kleine Bonsai-Baum.

    Was ist Bonsai und wo kommt es her? Bon was bedeutet, Tablett, und Sai Bedeutung Anbau, oder wachsend. Im Wesentlichen ist es die Ästhetik eines Miniatur-Topfpflanzen. Sie nicht die Statur…

  • Kleine roaches

    Bio, natürlich, ungiftig Roach Kontrolle Schaben oder Kakerlaken gehören zu den am meisten gehasste Schädlinge ein Haus, und this elastischen kleinen Biester eindringen Können nicht nur lästig…

  • Schafe Krankheiten Kleine Farmen Universität …

    Auf of this page Schaf bekommt krank, Aber Weniger sterben Würde, Wenn Die Hersteller Erkannt that ein Problem gab, Machte richtige und Behandelte Schafe in der effektivste Art und Weise…

  • Kleine Bäume, Dollarbaum Blumentöpfe.

    Normalerweise Beziehen wir uns auf kleine Bäume Wie Die Weniger als 25 bis 30 Meter in der Höhe. Viele kleine Bäume Sind vergleichsweise sehr schnell Wachsende neue Landschaft mit Schnellen…

  • Spa Heizung, Spa-Heizung.

    Hot Tub Heizelemente sind ähnlich den elektrischen Tauchelemente in Haushalt Warmwasserbereitern und Waschmaschinen, mit ein paar wichtige Unterschiede. Whirlpool Wasserchemie neigt zu…

Добавить комментарий