Hautkrankheiten, was kann kalte Wunden verursachen.

Hautkrankheiten, was kann kalte Wunden verursachen.

Hautkrankheiten, was kann kalte Wunden verursachen.

Impetigo, eine ansteckende Infektion der Haut, die Blasen oder wunde Stellen auf dem Gesicht, Hals, Hände und Windel Bereich in der Regel produziert, ist eine der häufigsten Hautinfektionen bei Kindern.

Es wird im allgemeinen durch eines von zwei Bakterien verursacht: Staphylococcus aureus oder der Gruppe A Streptokokkus. Impetigo betrifft in der Regel Vorschule und Kinder im Schulalter. Ein Kind kann wahrscheinlicher sein, Impetigo zu entwickeln, wenn die Haut bereits von anderen Hautproblemen wie Neurodermitis, Poison Ivy, und Insektenstichen gereizt wurde.

Gute Hygiene kann helfen, Impetigo verhindern, die oft entsteht, wenn es eine Wunde oder ein Hautausschlag, der wiederholt zerkratzt wurde (zum Beispiel Poison Ivy kann infiziert werden und sich in Impetigo). Impetigo ist in der Regel entweder mit einem antibiotische Creme oder Medikamente eingenommen durch den Mund behandelt.

Anzeichen und Symptome

Impetigo kann die Haut überall am Körper beeinflussen, aber häufig auftritt, um die Nase und Mund, Hände und Unterarme und Windel Bereich bei kleinen Kindern.

Es gibt zwei Arten von Impetigo: bullösenImpetigo (Große Blasen) und Nicht-bullöse Impetigo (Verkrusteten) Impetigo. Die nicht-bullösen oder verkrusteten Form ist am häufigsten. Dies wird üblicherweise durch Staphylokokkenaureus kann aber auch durch eine Infektion mit Gruppe A verursacht werden, Streptokokkus. Nicht-bullösen beginnt als kleine Blasen. Diese Blasen schließlich platzen und hinterlassen kleine nasse Flecken der roten Haut, die Flüssigkeit weinen kann. Nach und nach, ein tan oder gelblich-braune Kruste bedeckt den betroffenen Bereich, so dass es es aussehen hat mit Honig oder brauner Zucker beschichtet.

Bullous Impetigo ist fast immer verursacht durch Staphylococcus aureus, das löst größere Fluid enthaltenden Blasen, die klar erscheinen, dann trübe. Diese Blasen sind eher länger intakt auf der Haut zu bleiben, ohne zu bersten.

contagiousness

Impetigo kann jucken und die Kinder können die Infektion zu verbreiten, indem sie kratzen und dann andere Teile des Körpers zu berühren.

Impetigo ist ansteckend und kann jedem zu verbreiten, die mit infizierten Haut oder anderen Gegenständen in Berührung kommt, wie Kleidung, Handtücher und Bettwäsche, die von infizierten Haut berührt wurden.

Behandlung

Wenn es betrifft nur einen kleinen Bereich der Haut, Impetigo kann in der Regel mit Antibiotika-Salbe behandelt werden. Aber wenn die Infektion auf andere Bereiche des Körpers ausgebreitet hat, oder die Salbe nicht funktioniert, kann der Arzt ein Antibiotikum Pille oder Flüssigkeit zu verschreiben.

Sobald Antibiotika-Behandlung beginnt, sollte die Heilung innerhalb weniger Tage beginnen. Es ist wichtig, um sicherzustellen, dass Ihr Kind das Medikament nimmt, wie der Arzt verordnet hat. Wenn das nicht geschieht, ein tiefer und ernster könnte Infektion der Haut entwickeln.

Während die Infektion heilt, vorsichtig waschen die Bereiche infizierten Haut mit sauberen Gaze und antiseptische Seife jeden Tag. Genießen Sie alle Bereiche der verkrustete Haut mit warmem Seifenwasser zu helfen, die Schichten der Kruste zu entfernen (es nicht notwendig ist, um vollständig alle von ihm entfernen).

Um Ihr Kind halten von Impetigo auf andere Teile des Körpers ausbreitet, wird der Arzt oder die Krankenschwester wird empfohlen wahrscheinlich infizierten Hautbereiche mit Gaze und Klebeband oder einem losen Kunststoff Verband abdecken. Halten Sie Ihr Kind die Fingernägel kurz und sauber.

Verhütung

Gute Hygienepraxis, wie regelmäßiges Händewaschen, können helfen, Impetigo verhindern. Haben Kinder Seife und Wasser nutzen, um ihre Haut zu reinigen und sicher sein, sie nehmen Bäder oder regelmäßig Duschen. Achten Sie besonders auf Bereiche der Haut, die verletzt wurden, wie Schnitte, Kratzer, Insektenstiche, Bereiche von Ekzemen und Ausschlägen wie Poison Ivy. Bewahren Sie diese Bereiche sauber und abgedeckt.

Jeder in Ihrer Familie mit Impetigo sollten Fingernägel halten kurz geschnitten und die verdeckten Impetigo Wunden mit Gaze und Klebeband.

Verhindern von Impetigo Infektion durch die Verwendung antibakterieller Seife unter den Familienmitgliedern verbreitet und dafür sorgen, dass jedes Familienmitglied ein separates Handtuch verwendet. Falls erforderlich, Ersatzpapiertücher für Tuch, bis erneut die Impetigo gegangen. Trennen Sie das Bett des infizierten Person Bettwäsche, Handtücher und Kleidung von denen anderer Familienmitglieder, und waschen Sie diese Elemente in heißem Wasser.

Wenn der Arzt zu rufen

Rufen Sie den Arzt, wenn Ihr Kind Anzeichen von Impetigo hat, vor allem, wenn er oder sie an ein Familienmitglied oder einen Mitschüler mit der Infektion ausgesetzt. Wenn Ihr Kind bereits für Impetigo behandelt wird, ein Auge auf die Wunden und den Arzt rufen, wenn die Haut nicht nach 3 Tagen nach der Behandlung zu heilen beginnt oder wenn ein Fieber entwickelt. Wenn der Bereich um den Ausschlag rot wird, warm oder empfindlich auf Berührung, benachrichtigen Sie den Arzt so schnell wie möglich.

Obwohl die Worte Flechte, Jock Juckreiz. und Fußpilz mag komisch klingen, wenn Sie ein Teenager mit einer dieser Infektionen der Haut sind, dann sind Sie wahrscheinlich nicht zu lachen. Wenn Sie jemals einen gehabt haben, wissen Sie, dass jede dieser Infektionen einige ziemlich unangenehme Symptome hervorrufen können. Die gute Nachricht ist, dass Tinea. der Name für diese Kategorie von gemeinsamen Hautinfektionen, ist in der Regel leicht zu behandeln. Lesen Sie weiter, um mehr über Ringelflechte erfahren.

Die Grundlagen auf Tinea-Infektionen

Tinea (ausgesprochen: TIH -nee-uh) ist der medizinische Name für eine Gruppe von verwandten Hautinfektionen, einschließlich Fußpilz, Jock Juckreiz und Ringelflechte. Diese Infektionen werden durch verschiedene Arten von Schimmel-wie Pilze verursacht werden genannt Dermatophyten (Sprich: Der-mah -tuh-fites), die auf den toten Gewebe der Haut, Haare leben und Nägel.

Was ist Ringworm?

Flechte, die gar kein Wurm ist, kann nicht nur die Haut, beeinflussen aber auch die Nägel und Kopfhaut.

Ringworm der Haut beginnt als rote, schuppige Patch oder Beule. Ringworm neigt dazu, sehr juckende und unbequem zu sein. Im Laufe der Zeit kann es beginnen, wie ein Ring oder eine Reihe von Ringen mit erhöhten, holprigen, schuppige Grenzen zu suchen (die Mitte ist oft klar). Diese Ringmuster gab seinen Namen Flechte, aber nicht jede Person, die die Ringe infiziert ist entwickelt.

Wenn Tinea der Füße wirkt es als Fußpilz bekannt ist, und der Ausschlag, der zwischen einer Person Zehen in der Regel ist, erscheint lückenhaft. In der Tat, mit Athleten die Ausschläge eine Person Juckreiz Fuß und Jock bekommt aussehen kann nicht wie Ringe an alles, was sie rot sein können, schuppige Flecken.

Ringworm der Kopfhaut kann als eine kleine Wunde beginnen, die einen Pickel ähnelt, bevor er lückenhaft, schuppige oder schuppige. Es kann dazu führen, einige Haare fallen aus oder brechen in Stoppeln. Es kann auch den Ort führen, wo die Infektion ist geschwollen, zart zu werden, und rot.

Ringworm der Nägel beeinflussen kann einen oder mehrere Nägel auf eine Person, die Hände oder Füße. Die Nägel können dick werden, weiß oder gelblich und spröde. Ringworm der Nägel ist nicht allzu häufig vor der Pubertät, wenn.

Kann ich Ringworm verhindern?

Die häufigsten Quellen der Pilze, die Tinea-Infektionen verursachen, sind andere Menschen. Ringworm ist ansteckend und wird leicht von einer Person auf die andere ausbreiten, so vermeiden auf eine andere Person, die einen infizierten Bereich zu berühren. Es ist auch möglich, aus dem Kontakt mit Tieren infiziert zu werden, wie Katzen und Hunde.

Es kann schwierig sein Ringelflechte zu vermeiden, weil die Dermatophyten Pilze sind sehr häufig. So schützen Sie sich vor einer Infektion, kann es helfen, an den Füßen in der Umkleidekabine Dusche oder an der Pool-Flip-Flops zu tragen, und Sportbekleidung regelmäßig zu waschen. Da Pilze auf der Haut sind, ist es wichtig, nach dem Kontakt Sport zu duschen und die Hände oft zu waschen, vor allem nach Haustieren zu berühren.

Wenn Sie eine rote, fleckige, juckende Bereich entdecken, die Sie denken, Tinea sein können, rufen Sie Ihren Arzt.

Wie wird Ringworm behandelt?

Glücklicherweise ist Tinea recht einfach zu diagnostizieren und zu behandeln. Ärzte können in der Regel Tinea diagnostizieren basiert auf, wie es aussieht, aber manchmal wird eine kleine Probe des flockig infizierten Haut für Pilz zu testen abkratzen.

Wenn Sie ringworm tun haben, wird Ihr Arzt ein Medikament gegen Pilze empfehlen. Eine topische Salbe oder Creme dauert in der Regel Pflege von Hautinfektionen, aber Ringelflechte der Kopfhaut oder Nägel erfordert orale antimykotische Medikamente. Ihr Arzt wird entscheiden, welche Behandlung am besten für Sie ist.

Was ist MRSA?

MRSA steht für Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus . Staphylococcus aureus ist eine Art von Bakterien, die mit vielen verschiedenen Sorten.

Viele Stämme von Staphylokokken-Bakterien sind durchaus üblich. Die meisten Menschen haben Staphylokokken-Bakterien auf der Haut leben oder in der Nase, ohne irgendwelche Probleme zu verursachen. Wenn Staphylokokken-Bakterien in den Körper einer Person erhalten durch einen Schnitt, schaben oder Hautausschlag, können sie kleinere Hautinfektionen verursachen. Die meisten diese von auf ihren eigenen heilen, wenn eine Person die Wunde sauber und verbundenem hält. Manchmal verschreiben Ärzte Antibiotika hartnäckiger Staphylokokken-Infektionen zu behandeln.

Was macht die MRSA unterscheidet sich von anderen Staphylokokken-Infektionen ist, dass es eine Immunität gegen die Antibiotika aufgebaut hat Ärzte in der Regel Staphylokokken-Infektionen zu behandeln verwenden. (Methicillin ist eine Art von Antibiotikum, weshalb der Stamm genannt "Methicillin-resistent.")

MRSA kann auch zu schweren Infektionen, wie Lungenentzündung, obwohl dies selten ist.

Wie erhalten Sie Menschen?

MRSA macht Schlagzeilen, aber es ist nicht eine neue Infektion. Der erste Fall wurde im Jahre 1968 in der Vergangenheit berichtet, MRSA in der Regel Menschen mit geschwächtem Immunsystem betroffen, wie sie in den Häusern der Langzeitpflege Einrichtungen wie Pflege leben.

Aber jetzt einige sonst gesunde Menschen, die gefährdet gelten nicht für MRSA sind immer die Infektion. Ärzte nennen diese Art der Infektion community-associated MRSA(CA-MRSA) denn es betrifft Menschen, die Zeit in Gruppen zusammen, wie Schulen, College-Wohnheimen oder Kasernen verbringen.

Wenn viele Menschen zusammen kommen und sind wahrscheinlich die gleichen Oberflächen zu berühren, haben Haut-zu-Haut-Kontakt, oder Aktien Geräte, die nicht gereinigt wurde, kann eine Infektion ausbreiten schneller, als es sonst der Fall wäre. Deshalb letzten MRSA-Infektionen Athleten in Turnhallen und Umkleideräumen beteiligt. Wenn die MRSA-Bakterien auf eine kneepad bekommen, zum Beispiel, und jemand mit einem gehäutet Knie trägt, ohne das Pad es reinigen, ist diese Person die Gefahr einer Infektion höher.

Wie kann ich mich schützen?

MRSA kann beängstigend klingen, weil es einige Antibiotika resistent ist. Aber es ist wirklich einfach MRSA Ausbreitung zu verhindern durch einfache Sauberkeit zu üben.

Schützen Sie sich durch diese Schritte:

  • Waschen Sie Ihre Hände oft schlicht Wasser und Seife für mindestens 15 Sekunden mit je. Vielleicht wollen Sie auch Alkohol-basierte Instant-Handdesinfektionsmittel oder Tücher in der Tasche für sich zu tragen, wenn Sie sich nicht die Hände waschen.
  • Wenn Sie einen Schnitt oder verletzter Haut haben, halten Sie es sauber und mit einem Verband abgedeckt.
  • Nicht teilen Rasierer, Handtücher, Uniformen oder andere Gegenstände, die in Kontakt mit der nackten Haut kommen.
  • Saubere gemeinsamen Sportgeräte mit antiseptischer Lösung vor jedem Gebrauch oder verwenden Sie eine Barriere (Kleidung oder ein Handtuch) zwischen der Haut und der Ausrüstung.

Selbst in den seltenen Fall, dass jemand in Ihrer Schule mit MRSA infiziert wird, kann man sich schützen, indem sie die Hände zu waschen, wischen Sie alle Oberflächen, bevor sie in Kontakt mit der Haut kommen, und halten alle Überbauungen.

Wie wird MRSA behandelt?

MRSA-Infektionen können verschiedene Medikamente benötigen und Ansätze zur Behandlung als andere Staph-Infektionen. Zum Beispiel, wenn eine Person einen Hautabszeß durch MRSA verursacht hat, ist der Arzt eher den Eiter aus dem Abszess zu haben, um zu entwässern, die Infektion zu löschen.

Neben den Bereich Entwässerung, können die Ärzte Antibiotika für einige Menschen mit MRSA-Infektionen verschreiben. In einigen Fällen, im ganzen Körper und verursachen Probleme wie Blut und Gelenkinfektionen verbreitet, obwohl Komplikationen wie diese MRSA kann bei gesunden Menschen sehr selten sind.

Menschen mit Infektionen können auch zukünftige Bakterien resistent gegen Antibiotika, indem man die Antibiotika, die verschrieben wurden für sie in voller Höhe, bis das Rezept fertig ist (es sei denn, ein Arzt ihnen sagt, es ist OK, um zu stoppen früh) verhindert werden. Keime, die zu hängen, um nach unvollständiger Behandlung einer Infektion sind nicht zulässig sind eher resistent gegen Antibiotika zu werden.

Wann sollte ich den Arzt rufen?

Rufen Sie den Arzt, wenn:

  • Sie haben eine Fläche von Haut, die rot, schmerzhaft, geschwollen, und / oder mit Eiter gefüllt.
  • Sie haben eine Fläche von geschwollenen, schmerzhafte Haut und fühlen sich auch fiebrig oder krank.
  • Infektionen der Haut scheinen von einem Familienmitglied zu einem anderen (oder unter Schülern in der Schule) zu geben oder, wenn zwei oder mehr Familienmitglieder Infektionen der Haut zur gleichen Zeit haben.

Schwere Fälle von MRSA sind noch selten. diese einfachen Prävention Schritte nehmen, können Sie es auf diese Weise helfen!

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

Добавить комментарий