Die Prognose von Krampfadern veins

Die Prognose von Krampfadern veins

Die Prognose von Krampfadern veins

Von Ellen Greenlaw

WebMD Feature-Archiv

Sie haben wahrscheinlich Acetaminophen auf einen Zeitpunkt oder ein anderes für Fieber oder Schmerzlinderung genommen. Sie können Paracetamol als Wirkstoff in Tylenol und viele andere over-the-counter (OTC) Produkte, einschließlich der kalten Medikamente kennen.

Bei bestimmungsgemässer Verwendung, Acetaminophen ta König ist in der Regel sicher und wirksam. Aber es kann schädlich sein, wenn es nicht richtig gemacht. Hier erfahren Sie über die Vorteile und Risiken von Paracetamol und wie sie sicher zu verwenden.

Was sind die Vorteile von Acetaminophen?

Acetaminophen ist das am häufigsten verwendete Medikament zur Schmerzlinderung in den Vereinigten Staaten. Für die meisten Menschen bei bestimmungsgemäßem Gebrauch, es reduziert sicher Fieber und viele Arten von leichten bis mittelschweren Schmerzen lindert — von Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und Verstauchungen zu Arthritis und Menstruationsbeschwerden. Und wenn es richtig gemacht ist, sind Nebenwirkungen selten.

Ein weiterer Vorteil von Acetaminophen ist, dass es nicht Magenverstimmung oder Herzprobleme verursacht — sowohl mögliche Risiken im Zusammenhang mit den anderen wichtigen Arten von OTC-Schmerzmittel, nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) genannt.

«Acetaminophen eine gute Alternative zur Schmerzlinderung für diejenigen sein, die mit NSAR mit einem Risiko von Herzerkrankungen oder Magenprobleme sind», sagt Elliott Antman, MD, Professor für Medizin an der Harvard Medical School und Brigham and Woman ‘s Hospital in Boston.

Was sind die Risiken von Paracetamol nehmen?

«Acetaminophen als sicher und wirksam in der empfohlenen Dosierung zu sein, nach dem» Drug Facts «Label», sagt Joel Schiffenbauer, MD, stellvertretender Direktor der nicht verschreibungspflichtigen klinischen Untersuchungen bei der FDA Center for Drug Evaluation und Forschung.

Die Drug Facts Etikett auf der Verpackung jeder OTC Medizin gefunden. Es listet die Wirkstoffe, wie die Medizin zu nehmen, was es tun soll, und alle Warnungen über seine Verwendung.

Wenn falsch gemacht, jedoch kann Paracetamol Leberschäden verursachen. Und das Risiko von Leberschäden kann erhöht werden, wenn Sie mehr als drei alkoholische Getränke trinken jeden Tag, mehr nehmen als die empfohlene Dosis (Überdosis), oder, wenn Sie irgendwelche zusätzlichen Medikamente, auch Paracetamol gleichzeitig enthalten.

Wie Verwenden von Acetaminophen sicher

Wenn Paracetamol nehmen, die folgenden Tipps:

  • Bei einigen gesundheitlichen Bedingungen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Fragen Sie Ihren Arzt Paracetamol über die Einnahme, wenn Sie eine Lebererkrankung haben oder haben drei oder mehr alkoholische Getränke pro Tag. auch bei der empfohlenen Dosis — — Wenn Sie ein höheres Risiko für Leberschäden von Paracetamol sind, kann Ihr Arzt Ihnen nicht raten, es zu nehmen.
  • Nehmen Sie es als gerichtet. Nehmen Sie Paracetamol, wie auf der Drug Facts Etikett angewiesen oder folgen Sie den Anweisungen Ihres Arztes sehr sorgfältig. Nehmen Sie es nicht länger als 10 Tage ohne mit Ihrem Arzt.
  • Stellen Sie sicher, die richtige Dosierung zu verwenden. Nehmen Sie nicht mehr Paracetamol als es gerichtet oder häufiger als richten. Die Einnahme von mehr als Ihre Leber schädigen empfohlen kann — und wird mehr Schmerzlinderung nicht bieten.

«Die Verbraucher OTC-Schmerzmittel nehmen, die die Dosis in der Drug Facts Etikett zu finden, ist nicht ausreichend, um ihre Symptome zu kontrollieren sollte ärztlichen Rat einholen», sagt Schiffenbauer.

  • Nehmen Sie keine anderen Medikamente mit Paracetamol. Lesen Sie die Etiketten sorgfältig, so dass Sie nicht mehr als ein Medikament, dass Paracetamol in einer Zeit enthält. Acetaminophen ist ein Wirkstoff in mehr als 600 verschiedene OTC und verschreibungspflichtige Medikamente, darunter Schmerzmittel, Fieber Reduzierungen, un d Erkältung und Grippe-Symptome Mittel.
  • Seien Sie sich bewusst von anderen Namen des Acetaminophen. Auf einigen verschreibungspflichtigen Etiketten kann Paracetamol als aufgelistet «APAP.» Außerhalb der Vereinigten Staaten, ist es oft Paracetamol genannt.
  • Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Coumadin nehmen. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Paracetamol, wenn Sie auch Warfarin (Coumadin) nehmen, da es das Risiko von Blutungen erhöhen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Anzeichen von Krampfadern veins

    Krampfadern Sind verdreht, seilartige Adern, sterben soll in den Beinen auftreten häufigsten. Ihr Markenzeichen Symptom ist das Auftreten von blauen, prall, gezackte Linien, sterben Sich…

  • Sentara Vascular-Spezialisten, gehärtet Krampfadern veins.

    Grundfakten Veins in der Nähe der Öberfläche der Haut Rück Blut, das in Sauerstoff zum Herzen niedrig ist. Mit zunehmendem Alter Kann this Adern gestreckt und verzerrt Werden. Krampfadern Sind…

  • Anzeichen von Krampfadern veins

    Was sind Krampfadern? Krampfadern sind verdreht, vergrößerte Venen in der Nähe der Oberfläche der Haut. Sie sind am häufigsten in den Beinen und Knöcheln. Sie sind in der Regel nicht ernst,…

  • Anzeichen von Krampfadern veins

    Krampfadern Sind Eine sehr Häufige Erkrankung in the United States und betreffen ETWA 30 bis 50 Prozent der Erwachsenen. Für viele Männer und Frauen, Krampfadern und Besenreiser (this je…

  • Anzeichen von Krampfadern veins

    Krampfadererkrankung hat ein Spektrum von Präsentationen und Komplikationen. Menschen mit Venenerkrankungen können präsentieren mit: Abnormal Venen — Äderchen, retikuläre Varizen, Krampfadern…

  • Die Prognose von Krampfadern veins

    Artikel Rubriken Venose Geschwür, Auch als Stase Geschwür genannt, ist sterben häufigste Ursache der Unteren Extremität Geschwüre, beeinflussen ETWA 1 Prozent der bevölkerung der US-. Mögliche…

Добавить комментарий