Die Überwindung der Sucht, Sucht zu überwinden.

Die Überwindung der Sucht, Sucht zu überwinden.

Die Überwindung der Sucht, Sucht zu überwinden.

Eine der schwierigsten Herausforderungen im Leben zu überwinden, wird immer unter dem Griff einer Sucht heraus, ob es Drogen, Alkohol oder Nikotin-Abhängigkeit, eine Esssucht oder Essstörung, oder zwanghafte Aktivitäten wie Glücksspiel, Shopping, Pornografie oder Internet sein Sucht. Genommen auf die Spitze, kann Süchte werden sehr selbstzerstörerisch, asozial oder kriminelle Aktivitäten wie Selbstverstümmelung, Kleptomanie, Pyromanie oder. Am anderen Ende der Skala sind ganz normale Aktivitäten wie Sport oder Arbeit, die im normalen Grad sind gesund, aber wenn übermäßige kann süchtig machen. Es gibt auch kleinere Zwänge, die am besten schlechte Gewohnheiten angesehen werden könnten, anstatt Süchte, wie Nägelkauen, Haareziehen und dergleichen. Im Großen und Ganzen kann eine Sucht jeder gewöhnlichen Verhalten sein, das man übernimmt s Leben, stört die sozialen Beziehungen und persönliche Leistung und droht ein s Autonomie. Es gibt viele Ideen, was Sucht ist und wie sie zu behandeln, aber leider die Erfolgsraten sind niedrig und die Rezidivraten sind hoch. Allerdings gibt es ein neuer Ansatz Sucht nach Auslöschen basierend auf den aufstrebenden Wissenschaften der Neuroplastizität und Verhaltensänderung, die das Versprechen Wechsel nachhaltig durchhält. Der Ansatz wird Cue Exposition Theorie genannt, und es geht gegen die konventionelle Weisheit. Ich werde es zu diskutieren, nachdem zunächst die eher konventionellen Ansätze zu überprüfen. Und ich werde etwas anderes ungewöhnliches am Ende dieses speziellen Blog-Post zu tun: Ich werde diese Methode auf eine Anwendung Sucht meiner eigenen und meine Fortschritte im Forum folgen mit diesem Blog verbunden.

Modelle der Sucht. Es gibt eine Reihe von unterschiedlichen Ansichten darüber, was Sucht ist. Das medizinische Modell Sucht als Krankheit betrachtet, auf die biologischen Aspekte der physischen oder psychischen Abhängigkeit konzentriert. Diese Ansicht beschränkt typischerweise die Idee der Sucht auf Fälle von Drogenmissbrauch und Abhängigkeit, und versucht, die Grundlage für die Sucht im Hinblick auf Veränderungen in Gehirn-Schaltung und die chemische Wirkung von Belohnung Neurotransmitter wie Dopamin und Serotonin zu lokalisieren. Das medizinische Modell zeigt auch die biologische Realität von Entzugserscheinungen, wenn der Suchtsubstanz entfernt wird. Ein zweites Modell, das psychiatrische Modell, schaut Sucht etwas breiter als eine Manifestation der ungelösten psychosozialen und emotionalen Konflikte, die Zwänge oder schlechte Impulskontrolle führen; oft wird diese erweiterte die Familie, sozialen oder kulturellen Kontext einzubeziehen. Ein drittes Modell, das wir nennen könnte die Autonomie-Modell . lehnt die medizinische und psychiatrische Modelle als auch deterministisch und unvereinbar mit der Existenz des freien Willens. Dieses Modell nimmt Sucht im Grunde eine Frage der persönlichen Verantwortung und der Wahl zu sein. Endlich, Verhaltensmodelle nicht unbedingt eine Position über den Ursprung der Sucht nehmen, aber schauen, anstatt, wie Suchtverhalten geändert und beseitigt werden können. Natürlich gibt es viele Variationen und Kombinationen dieser Modelle von Sucht.

Sorten der Behandlung. Je nachdem, welches Modell favorisiert wird, verschiedene Behandlungen betonen verschieden medizinischen Entgiftung und die Verwendung von Arzneimitteln; Einzelpersonen, Familien, Gruppen oder Wohn Rehabilitation Beratung; Anerkennung der persönlichen Verantwortung; oder verschiedene Modalitäten der Verhaltensmodifikation. Unter dem medizinischen Modell werden Arzneimittel häufig zur Entgiftung verordnet und die Linderung von Verlangen. Während Medikamente in der Tat, die kurzfristig reduzieren das Verlangen helfen können, können sie ihre eigenen Probleme von Nebenwirkungen und Ersatz Süchte erstellen. Antagonistische Arzneimittel, die Rezeptoren blockieren für Belohnung Sender wie Dopamin, sind oft unangenehm und Anreize schaffen, die Behandlung zu beenden oder zu umgehen, und sie einladen, Rückfall, wenn sie abgesetzt werden. Typische Erfolgsraten für Drogen-und Alkohol detox Reha-Programme, die medizinische Entgiftung und psychologische oder psychiatrische Behandlung zu kombinieren, wurden zitiert so günstig wie 20.2 Prozent. Ein solches Programm, Narconon. behauptet, eine Erfolgsquote von 76%, aber diese Zahl hat sich als enorm aufgebläht und auf der Grundlage methodisch fehlerhaft Statistiken in Frage gestellt worden. Wie bei vielen ähnlichen Programmen, beharrt Narconon auf die Bedeutung des Erhaltens Behandlung ein Weg von der normalen Arbeit-häuslichen Umgebung.

Eines ist sicher, wenn Sie versuchen, eine Gewohnheit, wie Drogenabhängigkeit zu brechen, eine Veränderung der Umwelt an der Spitze der Liste sein sollte so weit wie Lösungen. Aufgrund dieser Faktoren ist eine Drogen-Reha Nähe von zu Hause besuchen selten die richtige Option für die Behandlung chronischer Drogenabhängigen. Es ist äußerst therapeutische von den Menschen distanziert werden sie Medikamente mit, Drogenhändlern benutzt, und die Umgebung, die ihre Vergangenheit Suchtverhalten weiter zu stimulieren.

Als wir ll sehen kurz, es ist genau diese zentrale Annahme von Cue-Exposition Therapien in Frage gestellt wird.

Verhaltenstherapien. Im Wesentlichen sehen verhaltenstherapeutische Ansätze bei Süchten in erster Linie als konditionierte Verhaltensmuster, die stark verstärkt werden, sondern von denen der Süchtige doch noch etwas Motivation zu entkommen. Verhaltenstherapien sind in der Regel in zwei Lager zu teilen: jene, die beschäftigen klassische und operanten Konditionierung, um direkt das Verhalten ändern, indem die Verstärkungsmuster zu ändern; und solche, die Ergänzung der Konditionierungstechniken oder ersetzen sie vollständig mit einem kognitiven Element, nach dem Vorbild der kognitiven Verhaltenstherapie (CBT). Die kognitive Element beinhaltet das Denken der Regel aktiv über diejenigen Verhalten und zu reflektieren, ob es auf rational oder empirisch gültigen Annahmen beruht. Zum Beispiel kann CBT Depression, Angst oder Phobien behandeln, die durch eine individuelle herausfordernd, ob zu betrachten ein s schlimmsten Befürchtungen sind in der Tat wahrscheinlich, zu passieren, was man aufgibt durch die gegenwärtige Verhalten beibehalten wird, und was man steht durch Stoppen sie zu gewinnen. Oft Meditation, Achtsamkeit und Vorstellungen von Selbstwirksamkeit sind in diesen kognitiven Ansätzen beteiligt. Beispiele für die Anwendung von CBT zur Sucht sind Alan Marlatt s Relapse Prevention-Therapie und auch seine Mindfulness-Therapie; und Aaron Beck s Kognitive Therapie von Drogenmissbrauch.

Es kann jedoch nicht, dass alle anfällig für Sucht zu überwinden Argumentation und Reflexion. Addictive Gelüste sind oft unglaublich leistungsfähig und neigen dazu, das rationale Denken zu überwältigen.

Cue Exposition Therapien. Es gibt zwei sehr unterschiedliche Ansätze Sucht nach einer Verhaltensänderung zu behandeln: Reizvermeidung und cue-Exposition Therapien. Während sie beide betrachtet Verhaltens Behandlungen, sie sind in der Tat polaren Gegensätze! Die Reizvermeidung Therapien beinhalten die Ausbildung der einzelnen zu Vermeidung der Exposition auf den Reiz. In der Praxis bedeutet dies, Abstinenz . Es ist der Ansatz, beispielsweise durch den Anonymen Alkoholikern. Eine Grundannahme von AA ist: Sobald ein Alkoholiker, immer ein alkoholisches. Diejenigen, die diese Ansicht Anspruch nehmen, dass es unmöglich ist, oder sehr riskant, für einen Alkoholiker immer zu maßvollen Alkoholkonsum zurück. AA hat eine gute Erfolgsquote, aber es neigt dazu, eine starke verlangen spirituelle Engagement und kann durch Rückfall sabotiert werden, wenn der Alkoholiker oder Drogenabhängige, auch nur einen Drink nimmt.

Es ist ein aufstrebendes Forschungsgebiet jedoch, die Frage mit der Reizvermeidung Denkschule nimmt, und unterstützt die Idee, dass Süchte kann durch normale Reaktionen auf Verhaltens Signale ersetzt werden, unter Verwendung von Cue Belichtung therap y. manchmal genannt Antwort Prävention Therapie . Und noch radikaler, arbeitet die Behandlung am besten, wenn in der realistischsten Kontext des täglichen Lebens Muster des Süchtigen durchgeführt. Dies widerspricht völlig der zentralen Annahme von Narconon in dem obigen Zitat!

Für eine vollständige Erklärung der psychologischen Grundlagen und technische Terminologie der Verstärkung der Theorie, würde ich empfehlen, das Lesen Psychologie Seite dieses Blogs, die auf der Arbeit von Pavlov und aktuellen Anwendungen von Behavioristen wie Daniels und Pryor bei der Verwendung von Cue-Exposition als eine allgemeine Methode zum Löschen von Verhaltensweisen nützliche Hintergrundinformationen zur Verfügung stellt. Kurz gesagt, ist die Essenz der Cue Konfrontationstherapie, indem sie den Süchtigen das Suchtverhalten zu löschen zu normalen Signale oder Reize ausgesetzt werden, die typischerweise das Suchtverhalten vorausgehen, aber das Verhalten von immer im Gange zu verhindern. Dies führt eindeutig zu erheblichen Beschwerden und sogar Entzugserscheinungen in schweren Fällen. Wenn es jedoch häufig genug wiederholt, und in Gegenwart einer ausreichenden Vielfalt von Stimmungen und Kontexte, Cue Konfrontationstherapie sehr erfolgreich sein kann Sucht in die Umgebung abstimmen. Noch wichtiger ist, gibt es Beweise, die erfolgreich ist, Rückfall über einen längeren Zeitraum zu verhindern.

Darüber hinaus ist cue Konfrontationstherapie ein allgemeiner Ansatz zur Suchtbehandlung. Es funktioniert nicht nur bei der Behandlung von chemische Süchte von Drogenmissbrauch, sondern Suchtverhalten im Allgemeinen. Es gibt Studien seine Wirksamkeit bei der Behandlung von Drogen- und Alkoholabhängigkeit, Nikotinsucht und Essstörungen zeigt. Zum Beispiel mit Cue-Exposition und Reaktionsverhinderung, kombiniert mit gradualism kann effektiver sein, als sich cold turkey für das Lernen, das Rauchen dauerhaft zu stoppen. Andere Studien zeigen, dass Cue Exposition Therapie ist effektiver als eine Selbstkontrolle basierte kognitive Verhaltens Ansatz Bulimie bei der Behandlung.

Was macht gelingen Cue Exposition? Trotz der ermutigenden Daten über die Wirksamkeit von Cue-Exposition Therapien sowohl Suchtentwöhnung und Rückfallprävention, ist es nicht immer erfolgreich. Eine aktuelle Übersichtsartikel in der Zeitschrift Sucht, von Conklin und Tiffany von Purdue, bietet eine hervorragende Meta-Analyse von 18 Cue Konfrontationstherapie für eine Reihe von Sucht Behandlung einschließlich Behandlungen für Sucht nach Alkohol (n = 5), Nikotin (N = 5), Kokain (N = 1) und Opiate (N = 6). Die Überprüfung umfasst eine sorgfältige Analyse, warum Cue Exposition Therapien in vielen Fällen nicht, warum sie oft erfolgreich sind, und welche spezifischen Faktoren bestimmen den Grad Erfolg. Conklin und Tiffany nicht nur die klinische und Feldstudien mit Menschen zu überprüfen, sondern auch die meisten aktuellen Tierforschung Sucht auslöschen zitieren ihre Analyse zu untermauern. Dies ist eine wissenschaftliche Arbeit, aber klar geschrieben und zugänglich für die intelligente Laie. Für jedermann mit Sucht und bereit zu kämpfen cue Konfrontationstherapie zu betrachten, ich dieses Papier zu lesen empfehlen, sorgfältig seinen vielen interessanten Unterricht zu absorbieren.

Die Cue-Expositionsbehandlung Studien sehr unterschiedlich in ihrer Gestaltung und Ausführung. In etwa der Hälfte von ihnen (vor allem die Arzneimittelstudien), waren die Teilnehmer während Cue Exposition abstinent. In einer Studie (mit Alkoholabhängigkeit) wurde ein moderater Alkoholkonsum Ziel gefördert, indem sie Priming Dosen von Alkohol, mit der Vorbeugung von mehr als ein Getränk zu trinken, und dieses Verhalten wurde sowohl praktiziert stationäre und als ambulante Hausaufgaben. Cue Belichtung von echten variiert in vivo cues Video, Audio zu Surrogat und sogar imaginal Hinweise nur in den Köpfen dargestellt. Die Häufigkeit der Cue Belichtung variiert stark von einer einzigen Cue Exposition innerhalb einer einzigen Sitzung, um mehrere, häufig Belichtungen pro Sitzung mehr als 10 aufeinander folgenden Tagen der Cue Exposition Sitzungen, um periodische Exposition Sitzungen im Abstand in der Zeit über Wochen (zB ein Glas Alkohol 3 Minuten riechend), mit Follow-up über 6-12 Monate.

In ihrem Übersichtsartikel, Conklin und Tiffany identifizieren 4 Haupt Bedrohungen zum Erfolg (Und entsprechende Erfolgsfaktoren), die erklären, warum sowohl Cue Belichtung auch nicht funktioniert in einigen Fällen und wo es entweder war, oder gemacht werden könnten, effektiver zu gestalten. Vor Zusammenfassung dieser Erfolgsfaktoren, ich denke, es ist wichtig, eine wichtige Erkenntnis zu beachten, sie markieren zu den jüngsten Erkenntnisse aus der Tierforschung:

Anstatt einfach neue Dinge in dem Bemühen, zu versuchen, die optimalen Parameter für den Einsatz in Cue-Exposition Suchtbehandlung, Ideen zur Verbesserung der Behandlung zu entdecken, können direkt durch die jüngsten Tierlernforschung informiert sich auf Lösch erlerntes Verhalten Ideen über Löschung haben sich seit Cue Belichtung verändert wurde zum ersten Mal als eine Behandlung für Sucht eingeführt. Seit vielen Jahren wurde vom Aussterben Ausbildung glaubte zu einer Schwächung der eingangs Bedingung CS-US-Verband zu führen jedoch aktuelle Konzepte über Aussterben ähneln eher den ursprünglichen Vorstellungen von Pavlov (1927), der die unverstärkten Exposition gegenüber der CS wiederholt postuliert, nicht das Original CS-US-Lernen zu brechen, sondern es dient zur Maskierung Daher ist die herkömmliche Vorstellung, dass vom Aussterben Verlernen ist wurde mit der Position ersetzt, dass vom Aussterben neue Lernen ist, das heißt, während der Auslöschung, CS-US Lernen bleibt intakt, aber neue Assoziationen zum ursprünglichen CS entwickeln. (P. 159)

Dies ist eine entscheidende Erkenntnis! Die ursprüngliche süchtig Reaktion auf stimulierende Signale werden niemals von selbst sterben, nur um nicht jene Reize verstärken. Vielmehr ist es wichtig zu lernen, neu Verhaltensreaktionen auf die alten Signale, die kommen, um maskieren oder dominieren die die alten Antworten. Cue Aussterben ist ein aktiv Prozess, nicht passiv!

Nun lass s wiederum auf die spezifischen Bedrohungen für den Erfolg von Cue Aussterben, die von Conklin und Tiffany wurden identifiziert:

  1. Die Erneuerung Wirkung tritt auf, wenn erfolgreich ein Verhalten in einem begrenzten Rahmen oder eine Reihe von Cues erloschen ist, aber wieder auftaucht, um einen anderen Kontext oder Hinweise in der Antwort. Dies ist ein häufiges Problem bei der Behandlung, da die Behandlung Zusammenhang unterscheidet sich häufig in signifikanter Weise von der realen Welt. Conklin und Tiffany geben das Beispiel eines Heroinsüchtigen, die in einem Krankenhauszimmer stationären Aussterben Behandlung bekommt, sondern beginnt wieder zu Hause schießen ein anderer Zusammenhang mit verschiedenen Hinweisen. Das gleiche konditionierten Reiz (CS) zum Beispiel zu sehen oder Drogenutensilien Handhabung oder Gestresstsein eine andere erwerben was bedeutet, in den zwei verschiedenen Einstellungen. Cues kann reich, subtil und vielfältig sein: die Wirkung einer Zigarette mit einem Streichholz anzündet, der Drogen Ausrüstung Handhabung des Produktes oder den Geruch, die Größe und das Gefühl von Umgebung, Menschen und die Tageszeit. Es gibt eine Anzahl von wichtigen Punkten mit diesem Problem zu befassen. Erstens sollte die Extinktion Ausbildung so weit wie möglich auftreten, in der Originalanlage Kontext, das ist der realen Welt Kontext, in dem die Sucht erworben und entwickelt worden. Zweitens, angesichts der Tatsache, dass die meisten Süchte von einem umfangreichen Satz von Cues und mehreren Kontexten verstärkt werden, sollte das Aussterben Ausbildung in mehreren verschiedenen Kontexten auftreten, und dann in den ursprünglichen Kontext erneut getestet. Nach Ansicht der Autoren, Anscheinend, während Anlage leicht verallgemeinert, Aussterben ist weitgehend kontextabhängig. (P. 160).
  2. Spontane Wiederherstellung tritt nur mit dem Verlauf der Zeit, selbst wenn ein Verhalten zunächst erfolgreich gelöscht ist. Die Sucht kann selbst Tage, Wochen oder Monate, nachdem sie offenbar beendet wieder auftauchen. mit Spontanheilung Umgang erfordert die Berücksichtigung der zeitlichen Abstand von Cue-Aufnahmen. Hier zitieren die Autoren eine Reihe von Tierstudien zur Orientierung. In einer solchen Studie traten Extinktion schneller und erfolgreich, wenn die Signale als Serie von kurzen Belichtungen im Laufe der Zeit gegeben wurden, anstatt als einzelne massierten Präsentation. Andere Studien fanden heraus, dass vom Aussterben Erfolg, indem sie längere Zeitintervalle zwischen der Exposition Sitzungen, kombiniert mit häufiger in-Session-Aufnahmen optimiert. Dies wurde auch in den Studien am Menschen widerspiegelt. Auf der Grundlage dieser Forschung, Conklin und Tiffany die folgenden Richtlinien geben:
    • Innerhalb jeder Sitzung sollte das Stichwort sein präsentiert mehrmals um eine vollständige Auslöschung reagiert, definiert als als subjektive Wunsch oder objektive physiologische oder Verhaltensreaktion
    • Innerhalb-Sitzung sollte Belichtungen sein durch genügend Zeit getrennt eine gewisse Erholung der Reaktion zwischen den Aufnahmen zu ermöglichen,
    • Genug Zeit erlaubt sein sollte, zwischen den Sitzungen für spontane Heilung zu reagieren, und daher ist eine weitere Extinktion bei jeder Sitzung zu ermöglichen,
    • Die Zahl der vom Aussterben Sitzungen benötigt wird, hängt von der individuellen s Muster reagieren . die unter den einzelnen Themen sind sehr unterschiedlich können
    • Wiederinkraftsetzung tritt auf, nachdem ein konditionierter Reiz (CS) erloschen ist, durch den unbedingten Reiz (US) allein zu präsentieren. Für diejenigen, die nicht vertraut mit dieser Terminologie (die detaillierter auf die beschriebene Psychologie Seite dieses Blogs), ist die USA die sofortige Mittel, das die süchtig produziert Hoch, z.B. die Droge, Tabak, Alkohol oder Lebensmittel selbst, während die CS jede Cue, die mit ihm verbunden wird, z.B. Sehen oder eine Flasche oder Zigarette Handhabung oder eine Bar oder ein Drogenhändler zu besuchen. So in Wieder hat die ehemalige Süchtige gelernt, nicht auf den ökologischen Kontext und Hinweise zu reagieren, aber für einen oder anderen Grund Begegnungen der Suchtmittel in einem neuen Kontext, Wieder Zünden der Sucht neu und führt zu potenziellen Rückfall nach auch nur einen einzigen neuen Belichtung. Hier ist die Forschung zur Prävention sehr interessant. Relapse in solchen Situationen kann offenbar verhindert oder schnell sofort abgeschnitten werden, indem die verstrichene Süchtigen zu unverstärkten Exposition gegenüber den neuen Kontext allein auszusetzen (ohne die USA). Also, wenn Sie Ihre Sucht nach Zucker oder Alkohol durch versehentlich wieder gezündet wird oder unwissentlich ein Konsum von Lebensmitteln, die diese problematische Substanz verstohlen enthält, setzen Sie sich andere Lebensmittel zu essen (ohne Suchtmittel) an der gleichen Stelle und mit den gleichen Cues, auf mehr als einer Gelegenheit, und die Rezidivgriffen werden.
    • Behavioral Cue Anlage ist eines der subtileren, aber heimtückischen Bedrohungen erfolgreich vom Aussterben bedroht. Wenn die Sucht nach der klassischen Konditionierung basiert (das ist das Suchtverhalten eine direkte ist konditionierte Reaktion (CR) zu einem oder mehreren konditionierten Stimuli (CS), dann vom Aussterben Ausbildung Dekonditionierung hat eine ausgezeichnete Chance auf Erfolg. in vielen Fällen von Sucht jedoch entlockt die CS indirekt Verhaltensweisen, die die direkte süchtig Reaktion vorangehen, und diese Verhaltensweisen selbst als sekundäre handeln Diskriminanzanalyse Reize die provozieren die süchtig Reaktion unabhängig von der CS. Zum Beispiel für einen Alkoholiker, kann die CS eine Flasche Schnaps sein. Durch den Prinzipien der klassischen Konditionierung, die Aussehen der Flasche für den Drang, als Stichwort ausgelöscht werden (CR oder konditionierte Reaktion) zu trinken, durch den Alkohol an der Flasche auszusetzen und damit das Trinken nicht. Jedoch im normalen Rahmen der alkoholischen greift in bestimmten aktiven Routinen oder Verhaltensweisen . wie der Alkohol in ein Glas, die Handhabung des Glases, das Trinken aus dem Glas, usw. Diese Verhaltensweisen Gießen in sich dienen als unabhängige Signale, jenseits Erscheinungsbild der Flasche selbst, dass der Wunsch für den Alkohol zu stimulieren. So ist es nicht nur die Sinnesreize ist, die es zu erlöschen müssen, ist es auch die Verhaltens Cues. Mit Blick verwandelt sich diese Wirklichkeit ein großer Fehler von vielen der weniger erfolgreichen Behandlungen von Conklin prüft heraus & Tiffany. In diesen fehlerhaft Behandlungen, die Cue-Exposition Sitzungen allein mit sensorischen Signale behandelt. Die Autoren fanden, die besten Behandlungen Aussterben der aktiven Verhalten beinhalten. Zum Beispiel hatte eine Studie Raucher tatsächlich Licht Zigaretten und nehmen nicht inhalierten Puffs. Eine andere Studie hatte Heroinabhängigen gehen durch eine tatsächliche Koch-up-Verfahren und behandeln alle Utensilien, ohne dass Folge durch, um das Medikament tatsächlich verabreicht wird. Während auf einem Anhänger der Abstinenz Ansatz solche Therapien können übermäßig riskant erscheinen, die Wissenschaft tatsächlich unterstützt solche Realismus als der effektivste Weg, um einen Süchtigen gegen einen Rückfall zu immunisieren.

    Es gibt einige neuere Erkenntnisse aus einer Studie von Forschern an der McMaster University und der University of California in San Francisco, die diesen Ansatz weiter nimmt. In den Fällen, wo das Ziel ist Mäßigung und nicht die Abstinenz, ist es wichtig, die die Cue Exposition beinhalten tatsächlich nehmen kleine Dosen (z.B. ein Getränk), während die Verhinderung jeglicher Getränke verfolgen, um die Antwort wieder trainieren. Dies beruht auf Beobachtungen, die Abhängigen oder Alkoholikern zu einer kleinen Dosis als Stichwort reagieren, mehr kommt. Ohne diese Art der Konditionierung kann es zu einem erhöhten Risiko für einen Rückfall werden. Aufs Neue, Sie bekommen, was Sie trainieren.

    Schlussfolgerungen. Kurz gesagt, Cue-Exposition Therapien wird nicht funktionieren, wenn sie auf kleine Anzahl von künstlichen Belichtungen in einem einzigen begrenzten Kontext beschränkt sind, vor allem, wenn es aus dem Zusammenhang deutlich anders ist, wo das Suchtverhalten war gelernt. Die Exposition sollte reich und vielfältig sein, wiederholt sowohl innerhalb ein Cue-Exposition Sitzung und bei nachfolgenden Sitzungen während gleichzeitig eine ausreichende Intervallzeit sowohl zwischen in-Session-Aufnahmen und zwischen den einzelnen Sitzungen zu ermöglichen reagiert oder teilweise Wiederauftauchen der Wunsch oder Verlangen. Cue Konfrontationstherapie sollte nicht beinhalten bloße passive Exposition gegenüber sensorischen Signale, sollte aber eine realistische umfassen Verhaltens Komponente, die, ohne daß die Verstärkung selbst auftreten praktiziert wird. Schließlich ist es wichtig, im Auge zu behalten, dass Aussterben passiv nicht darum ist verlernen ein altes Verhalten einfach nicht reagieren, sondern aktiv neue Ersatz Verhaltensweisen zu erlernen, um die ursprünglichen Signale und Kontexte für die Reaktion; Hinzufügen eines Grad Zähler Anlage hier ist nützlich (siehe die Diskussion der Gegenanlage auf der Psychologie Seite dieses Blogs.

    Was bedeutet das für Sie? Gibt es ein Suchtverhalten oder eine schlechte Gewohnheit, die Sie möchten, zu überwinden? Sind Sie bereit, cue Konfrontationstherapie zu versuchen. Wenn ja, zu beobachten und denken über die sensorischen und Verhaltens Hinweise, die Ihr Verhalten vorausgehen und wie könnten Sie Ihre eigene Cue Exposition Sitzungen entwerfen, um das Verhalten helfen löschen.

    Was bedeutet das für mich? Ich erklärte, am Anfang von diesem Post, dass ich etwas Ungewöhnliches tun würde. Anstatt diesen Beitrag rein als wissenschaftlicher Bericht zu schreiben oder als Kolumne zu anderen, werde ich es auf die Probe auf mich zu setzen. In der Tradition der Selbstversuch inspiriert von Seth Roberts, werde ich mein Geld, wo mein Mund ist und versuchen Sie es auf mich. Ich habe für Dekonditionierung mir einen starken Appetit aus, die für die Lebensmittel Cue vom Aussterben bereits als Grundlage (zu bestimmten Tageszeiten), für das Schneiden von deutlich über bestimmte Lieblingsnachtische (wie Eis) zurück, und für koffeinhaltigen Kaffee aufgegeben wird (aber immer noch genießen die gelegentliche Tasse entkoffeinierten Kaffee). Allerdings behalte ich eine gewisse Vorliebe für Alkohol. ich m nicht ein Alkoholiker und und don t glauben, dass ich ein Alkoholproblem haben, aber ich trinken mehr, als ich möchte und mich selbst zu finden bestimmte Getränke vor dem Abendessen Verlangen fast jede Nacht. Meine Lieblings-Getränke, um, sind: (# 1) B&B Cognac Schnaps auf den Felsen; (# 2) Manhattan Cocktail; (# 3) Bier; (# 4) Rotweine, vor allem Pinot Noir. Vor etwa einem Jahr, schneide ich wieder auf eine Frequenz von 1-2 Drinks pro Woche, aber vor kurzem hat dies zu einer nächtlichen Getränke gekrochen, und ich finde mich wirklich darauf nach Arbeit zu suchen. Es ist ein wahres Vergnügen und Stressabbau, und ich don t zurück schneiden wollen, aber ich weiß, ich sollte.

    so können Sie ll einen Rekord von meinem Experiment zu finden, ab heute (Donnerstag 14. April), auf meiner persönlichen Seite im Diskussionsforum. An diesem Punkt ist es mein Ziel nicht völlige Abstinenz, sondern eine Senkung auf maximal 1-2 Getränke auf 1-2 Nächte pro Woche. Wünsch mir Glück!

    Die Leser, die diese Seite angesehen haben, sahen auch:

    Todd hat mich gebeten, etwas zu schreiben, die ich auf der Shangri-La-Diät-Forum hier schrieb, weil es den Punkt hilft machen, dass dieser Ansatz auf einer Vielzahl von Begierden arbeitet, einschließlich der von bestimmten Lebensmitteln.

    ich m, das Experimentieren mit einer Dekonditionierung Methode, die ich bekam von Timothy Beneke genannt erleuchtet Verkostung.

    Tim vorgeschlagen:
    Als nächstes versuchen sie herum in den Mund rauschen und es aus und halten spucken für Geschmack Vergnügen bewerten; sehen, ob es eine deconditioning Wirkung hat als ein vorhersagen würde. Meine Erfahrung mit «aufgeklärten Probe», wo ich lasse mich schmecken, aber nicht Junk-Food zu schlucken, die ich angezogen bin zu legen nahe, dass am dritten Tag, der Geschmack wieder negativ sein wird …

    Todd, ich schätze Ihre Eingabe und Unterstützung mit diesem deconditioning Experiment wirklich. Wie ich bereits sagte, ich d worden Ihrem Blog zu lesen und einige Ihrer Vorschläge grübelt über, wenn ich mein Aha-Erlebnis hatte. ich bin froh, dass Sie re dieser Ansatz einen Versuch mit dem Alkohol Experiment zu geben. Ich hatte gedacht, zunächst, dass aufgeklärte Probe würde für Alkohol das Verlangen wirklich gut funktionieren, und erwähnte, dass ein paar Jahren am Anfang des Fadens, die ich verlinkt sind. I don t Getränk überhaupt so war es etwas unmöglich für mich zu testen.

    Ich liebte diese Zusammenfassung Sie auf Ihrem Blog schrieb:
    Die Autoren fanden die besten Behandlungen Aussterben der aktiven Verhalten beinhalten. Zum Beispiel hatte eine Studie Raucher tatsächlich Licht Zigaretten und nehmen nicht inhalierten Puffs. Eine andere Studie hatte Heroinabhängigen gehen durch eine tatsächliche Koch-up-Verfahren und behandeln alle Utensilien, ohne dass Folge durch, um das Medikament tatsächlich verabreicht wird. Während auf einem Anhänger der «Abstinenz» -Ansatz solche Therapien mäßig riskant erscheinen mag, unterstützt die Wissenschaft tatsächlich so Realismus als der effektivste Weg ist, um eine Süchtigen gegen einen Rückfall zu immunisieren.

    Diese Behandlungen scheinen, wie das Äquivalent von aufgeklärten Verkostung.

    Ich bin erstaunt, wie befähigen, diesen Ansatz für mich. ich weiß es s nur drei Tage, aber es s das erste Mal in meinem Leben, dass ich ve durch meine Nahrungcravings völlig gebrochen. Nach einer Lebensdauer von durch und auf Gedeih und Verderb von Lebensmitteln Verlangen überwältigt zu werden, es s ein unglaubliches Gefühl. Auch es s war wirklich Spaß, diese Experimente zu machen. Heute habe ich didn t irgendwelche Gelüste haben, aber ich habe einige aufgeklärte Probe, weil ich neugierig zu sehen, war das, was als nächstes passieren würde.

    Vor einigen Jahren habe ich einige aufgeklärte Probe mit Erdnussbutter, ein Essen, das ich damals sehnte und fühlte sich süchtig nach. Ich vermutete immer, dass Erdnüsse schlecht für mich waren und ich ve ein Arzt der chinesischen Medizin hatte sagen, dass ich shouldn t essen sie. Der aufgeklärte Probe (vielleicht in Kombination mit dem Shangri-La-Diät) gearbeitet. In den letzten zwei Jahren habe ich ve etwas durch Erdnüsse und Erdnussbutter zurückgeschlagen und sie selten essen.

    Heidi, klingt der aufgeklärte Verkostung ähnlich dem, was ich tat Jahren vor dem Rauchen aufzuhören. Ich würde die Zigaretten behandeln und atmen durch sie ohne Beleuchtung. Wenn das didn t Arbeit, würde ich kurz, nehmen Sie sich ein paar Züge leuchten und dann die Zigarette auslöschen. Ich rief diese kurze raucht. Am Anfang war es ein wenig frustrierend, aber nach einer Weile die Zigaretten begann anders zu schmecken und ich verlor plötzlich mein Verlangen. Ich habe nach dem Aufhören ein wenig Gewicht für eine Weile zu gewinnen, aber ich m wieder auf normales Gewicht jetzt.

    Todd, offenbar eine tägliche Trinkverhalten (1-2 Getränke max) ist am besten für die Senkung des All-Ursachen Sterblichkeit. Eine Studie kam nur moderate Trinker besten Tarif zeigt geführt, gefolgt von schweren Trinker, die, trotz der offensichtlichen Probleme, besser ergehen als Nicht-Trinker. Vielleicht ist die moderate Stress macht besser die Leber arbeiten? In jedem Fall genießen Sie Ihren täglichen Getränk (I m einen Wein und Cognac Mann selbst) und tollen Job mit diesem Blog.

    Es ist eine wahre Freude und Stressabbau, und ich will nicht zurück zu schneiden, aber ich weiß, ich sollte.

    Nein nein Nein Nein Nein Nein!!

    Wenn es s eine wahre Freude und Stressabbau, halten Sie es! Dass s, was zur Änderung des Verhaltens der Wissenschaft würde * wirklich * Sie sagen! Warum? Für ein sehr wichtiger Grund: Sie können es als ein * sehr gut * Bestärkung für die Herstellung von anderen Verhaltensänderungen verwenden. Es s wie, Sie haben diese wertvolle Ressource und Sie re werfen sie einfach weg. Stattdessen könnte es als ein Werkzeug verwendet für persönliche Veränderung haben!

    Ich sehe Ihren Punkt, dass eine angenehme Getränk kann als Verstärker für andere Änderungen verwendet werden. Wenn es reines Vergnügen waren, ohne Nachteile, würde ich voll und ganz zustimmen. Das ist wahrscheinlich der Fall mit gelegentlichen Getränke ein paar Drinks in der Woche. Aber als Nachsatz zu der obigen Geschichte, ich in der Lage gewesen mein Trinken bis 2 oder 3 mal pro Woche statt täglich zu moderieren. Und ich denke, es hat sich in Bezug auf die Gewichtskontrolle und Energieniveau von Vorteil war. Alkohol, über ein bestimmtes Niveau, kann die Insulinresistenz führen und haben andere negative Auswirkungen.

    Also ich habe nichts dagegen, mit gesunden Vergnügen als Bestärkung. Und ich könnte wahrscheinlich tun dies bewusst profitieren.

    Nur ein Heads-up Todd, dass der Link, der sagt Stop Smoking an der falschen Stelle gehackt oder Links wurde. Es ist immer noch auf Ihrer Domain, sondern führt zu einer Reihe von dem, was ich denke, ist polnisch und dann Werbung für ein Marvel Comics Casino Ironic seit über Süchte sprachen (oder wirklich intelligent auf Perspektive abhängig). Fühlen Sie sich frei, dies sei Post, sobald die Probleme behoben zu löschen.

    Mach weiter so.

    Ihr Kommentar ist in der Tat schwer. Es s sehr schwer, Ratschläge zu geben, da kann ich setze mich t in Ihrer Situation, die in der Tat hart. Ich kann nur ein paar Bemerkungen machen:

    1. Die Tatsache, dass Sie sich aktiv für einen Weg suchen, ist in sich ein sehr positives Zeichen. Sie haben derjenige sein, der aus will, es s nicht jemand anderes s Job.

    2. Wie schwer, wie es scheint, andere in Ihrer Situation haben ihre Sucht zu überwinden. Es erfordert wahre Stärke, aber es kann getan werden.

    3. Jede schwierige Aufgabe, ob eine sportliche Ziel zu erreichen, Gewicht zu verlieren, die Wiederherstellung der Gesundheit oder Sucht zu überwinden besten in Schritten und durch realistisch. Und von sich selbst zu vergeben, anstatt zu schlagen Sie sich. Es s schlecht unrealistische Ziele zu setzen und zu scheitern, aber wenn Sie nicht, können Sie t bestrafen sich selbst oder sich selbst zu hassen. Sie müssen beginnen, von wo Sie sind. Denken Sie über eine kleine, einfache Ziel erste Einstellung Halten Sie es. Können Sie Ihr Medikament auf ein oder zwei Tage in der Woche, und nur in bestimmten Orten oder Zeiten nutzen reduzieren? Wenn Sie, dass für ein paar Wochen zu tun und ein neues Muster erstellt haben, können Sie sich selbst beweisen, dass Sie in der Lage sind, eine Änderung vorzunehmen, die dauert. Lernen Sie, sich zu konditionieren, um eine kleine Änderung vornehmen. Don t über das denken, bekommen nur einen Schritt.

    5. Ich finde, dass es s sehr schwer, nur aufgeben eine schlechte Angewohnheit. Es s viel besser, eine neue Gewohnheit zu starten, die das Potenzial sehr befriedigend sein muss, und die Lücke zu füllen, die erstellt wird, wenn Sie die alte Gewohnheit aufzugeben. Sie brauchen etwas in Ihrem Leben zu finden, die anstelle des Medikament bei Ihnen Freude macht. Aber es sollte nicht eine direkte Vergnügen wie Sex, Essen oder Spielen sein. Es muss eine indirekte Vergnügen sein, dass etwas kommt wirklich schwer zu tun, die auf den ersten unangenehm und frustrierend ist. Beispiele dafür sind intensive Übung, kalte Duschen und zwingen Sie sich außerhalb der Komfort-Zone zu knüpfen, zu einem harten Job oder eine Aufgabe zu arbeiten. Diese Aktivitäten sind auf den ersten unangenehm, aber je mehr Sie tun, um sie Sie werden feststellen, dass lang anhaltende Freude beginnt zu bauen. Und bald Sie das Gefühl, nicht süchtig Vergnügen die ganze Zeit. Das mag seltsam Ihnen scheinen, aber es funktioniert. Ich habe unzählige E-Mails von Leuten, die die diese Strategie ihre Zugabe geheilt.

    Um eine bessere Vorstellung von dem, was bekomme ich rede, lesen Sie diese beiden Beiträge:

    Ich liebe diese Artikel (wie auch andere, wie auf intermittierende Fasten und kalte Duschen Ich hatte schon drei, da ich ve Ihren Beitrag auf der CD lesen), und ich! d mögen eine Konfrontationstherapie für mich selbst zu implementieren. ich ve hörte auch zu Ihrem Interview mit Gary Wilson von YBOP, und ich m, kämpfen tatsächlich mit einer Pornographie-Sucht, und ich d Ihre Meinung dazu mögen. Ich identifizierte meine Trigger, um die Situation, die Zeit, etc., aber ich wandern immer noch.

    Die Expositionstherapie würde ein alkoholisches umfassen das Getränk zu riechen (oder sogar ein Getränk), der Fresser in einer Bäckerei zu gehen, usw., aber wenn es um eine Pornografie Sucht kommt, wo Sie definieren Sie die Grenze zwischen sich dem Cue aussetzt und tatsächlich zu geben, um die Sucht in? Ist es die Eröffnung eines Erwachsenen-Website? Starten eines Video? Doing mein Ding auf dem Video für X Minuten und Schließen der Seite, bevor ich fertig?

    Ich habe versucht, es in einer Art und Weise zu sagen, dass s nicht zu grob, ich entschuldige mich, wenn ich es war.

    Vielen Dank für den Austausch von Wissen!

    Froh, dass Sie den Blog genießen. Ihre Frage ist gut, und es gibt keine einfache Antwort. Als Ihr Kommentar selbst schon sagt, ist die Schritte zwischen einer Sucht Auslöser oder Reiz und die behavoiral Antwort oft keine einfache S-R Paar, sondern ist eine Trin oder Abfolge von Schritten, die Sie schrittweise näher an das Verhalten ziehen, z.B. S1-S2-S3-S4-R. Für viele Süchtige, je weiter man sich entlang dieser Entwicklung gehen, desto schwieriger ist es zu stoppen.

    Laut der Forschung auf deconditioning wird der beste Erfolg durch folgende zwei Prinzipien erreicht:

    1. Sie wollen alle Reize zu trainieren, die Sie wahrscheinlich in einem gewöhnlichen Tag zu begegnen, aber nicht mehr als diese. Expose sich nur auf die ersten Impulse in der Stimulationsfolge, z.B. S1 oder möglicherweise S2, die Sie normalerweise begegnen. Es s am besten nicht weiter als zu gehen, weil es immer schwieriger wird, den Zug der Reize zu widerstehen. Auch die frühe Reize Ausbildung sollte normalerweise ausreichen, um Ihre Sucht einzudämmen. So zum Beispiel im Falle Ihrer Pornografie hinaus S1 das Ende eines stressigen Arbeitstag sein könnte, S2 zu Fuß von Ihrem Computer werden könnten, die auf Ihrem Computer dreht S3. Aber es s wahrscheinlich eine schlechte Idee, die Adult-Website (S4) zu öffnen.

    2. Es ist wichtig, eine alternative Antwort zu haben (R) bereit, anstelle des süchtig Reaktion auszuführen R. So gehen nach Hause und entweder nur am Computer schauen oder möglicherweise den Computer einschalten, dann aber eine alternative Antwort bereit haben. Es könnte sein
    Gehen vorbei an den Computer, oder es auf und dann ab, aber dann gehen für einen schönen 10 Minuten zu Fuß, telefonierte mit einer Freundin drehen, ein (nonsexy) TV-Programm ansehen, die Sie sehr interessiert, ein Bad zu nehmen. eine Mahlzeit oder einen Drink. Die alternative Antwort sollte etwas angenehm sein, dass Sie genießen. Dass s wichtig, damit es nicht weiter in Sicht Pornografie verstärkt würde. Wenn Sie sich selbst vertrauen, können Sie den Computer einschalten und gehen sofort in einigen nicht-pornographische Website mit einem Thema, das Sie wirklich genießen.

    I don t wissen, Ihr Alter, Beziehungsstatus oder Dating-Status. Aber jeder Mensch hat sexuelle Bedürfnisse, so denken über Möglichkeiten, Ihre sexuellen Interaktionen mit echten Live-Menschen zu erhöhen. Expositionstherapie kann nicht so effektiv sein, wenn Ihre Bedürfnisse bleiben ungefüllt; ist es effektiver, in Umlenken Trieben und muss in eine Richtung, die Sie mehr Erfüllung finden können.

    Was dieses Blog ist über

    Stärker werden ist ein Blog über die Philosophie der Hormetism, über die Anwendung von progressiven, intermittierenden Stress basierten Herausforderungen zu überwinden und stärker körperlich, geistig und emotional wachsen. Zusätzliche Hintergrund, klicken Sie hier, um die ÜBERBLICK und AUTOR Seiten.

    Melden Sie sich für automatische Updates auf!

  3. Folgen Sie auf Facebook!

    Archiv

    Diät-Verbindungen

    Fitness Verbindungen

    Hormesis Verbindungen

    Psychologie Verbindungen

    Rehabilitation Verbindungen

    Stoizismus Verbindungen

    Sehverbesserung Verbindungen

    Beitrag Kategorien

    Tags

    Kategorien

  4. ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

    Добавить комментарий