Anzeichen und Symptome einer Blase …

Anzeichen und Symptome einer Blase …

Anzeichen und Symptome einer Blase ...

Obwohl Blaseninfektionen bei Hunden üblich sind, sind die meisten mit einem Kurs von Antibiotika verschrieben aufgeklärt. Aber die Symptome von einigen anderen schweren Harnwegserkrankungen, die denen von Blasenentzündungen ähneln, vor allem in den frühen Stadien. Deshalb ist es wichtig für Hundebesitzer sich mit charakteristischen Anzeichen von Schwierigkeiten vertraut zu machen und immer haben Sie Ihren Hund von einem Tierarzt ausgecheckt. Plötzliches Einsetzen der Symptome der akuten Not sollte ein medizinischer Notfall angesehen werden.

Die Canine Urinary Tract

Mensch und Hund Funktion Harnsystemen in der gleichen Weise. Nach dem Urin in den Nieren produziert wird, fließt es Röhren genannt Harnleiter in die Blase nach unten. Dieses Organ in der Nähe der Rückseite eines Bauch des Hundes ist in der Lage wie ein Ballon zu erweitern. Je voller ein Hunde Blase wird, desto dringender fühlt er die Notwendigkeit, sie zu leeren. Gesunde Urin, die steril ist, verlässt den Körper durch ein Rohr der Harnröhre, aber schädliche Bakterien von außen bezeichnet die Harnröhre als Eingang in den Körper verwenden können. Von dort ist es reist in die Blase auf, Infektion verursacht in zu setzen. Bei weiblichen Hunden ist die Harnröhre näher an die Mikrobe beladene rektale und Genitalbereich als bei Männern, so dass sie anfälliger für diese Infektionen der Blase zu machen.

Blasenentzündung: Ein Ausdruck, aber viele Ursachen

Blasenentzündung ist ein Sammelbegriff für Harnwegsinfekte. Eine Infektion ist die häufigste aller möglichen Ursachen, aber andere sind scharfkantig Blasensteine, Verletzungen, bösartige oder gutartige Wucherungen, Prostata-Erkrankungen bei Männern, auch angeborene Anomalien. Adrenal-Erkrankungen und Diabetes erhöhen auch das Risiko, dass ein Hund Infektionen der Blase entwickeln wird, wie Medikamente tun wie Corticosteroiden, die das körpereigene Immunsystem niederdrücken, und Antibiotika. Da Hunde Alter, werden sie zu Blasenentzündung zunehmend anfällig. Nach VCA Tierkliniken, "sterile Blasenentzündung" können die gleichen Symptome wie eine Infektion verursachen, auch wenn keine Infektion vorliegt.

Symptome Ihr Tierarzt sollte Check Out

Die Entzündung der Wände der Blase löst den Drang zu urinieren, auch wenn wenig oder keine Flüssigkeit angesammelt hat. Folglich ist die häufigste Anzeichen dafür, dass etwas nicht in Ordnung ist, sehen Sie Ihren Hund häufig hockt und ohne viel herauskommt, zu urinieren zu belasten. Wenn Urin von einem Hund mit einer infizierten Blase erzeugt wird, wird es oft mit Blut gefärbt oder trübe und nicht klar und hat einen starken Geruch. Andere Warnzeichen sind Blasenkontrolle im Haus zu verlieren, Dribbeln Urin, ständige Lecken der Harnröhre, erhöhter Durst und Lethargie. Wenn Sie solche Symptome bei Ihrem Hund bemerken, Ihren Tierarzt anrufen und den ersten verfügbaren Termin zu reservieren.

Symptome Anzeige Medizinischer Notfall

Linkes unbehandeltes, Blase und Harnwege Infektionen können lebensbedrohlich werden. Wenn Ihr Hund fiebrig und hat eine geschwollene, zärtlich Bauch, oder weint und wimmernd vor Schmerzen und nicht in der Lage zu urinieren, suchen Notfall medizinische Hilfe sofort, berät die amerikanische Gesellschaft zur Verhinderung von Tierquälerei. Wenn eine Blase Infektion der Nieren verbreitet, können diese Organe, die für das Leben, stillgelegt. Blasensteine ​​sind eine doppelte Bedrohung, weil sie Infektionen und umgekehrt führen kann. Wenn Steine ​​Urin blockieren, aus dem Körper ausgeschieden wird, kann die Blase an den Bruchstelle überfüllen. So oder so, müssen Blockaden gelöscht werden.

Diagnose und Behandlung

Der Verlauf der Behandlung Ihr Tierarzt empfiehlt hängt von der Art und Schwere des Problems. Wenn sie eine unkomplizierte Blasenentzündung basierend auf der Untersuchung und Urinanalyse diagnostiziert, die Standard-Behandlung ist eine ein- oder zweiwöchige Kurs von Antibiotika, sagt Vetstreet, vielleicht länger bei chronischen oder schweren Fällen. Wenn sie Blasensteine, Tumore oder andere Anomalien vermutet, wird sie wahrscheinlich wollen Röntgenstrahlen oder Ultraschall-Bilder Ihres Hundes Bauch. Wenn sich die Situation lebensbedrohlich durch die Zeit geworden ist sie Ihren Hund sieht, eine sofortige Operation jede Blockade zu entfernen, könnte die einzige Option sein. Allerdings, wenn die Zeit es erlaubt, ein nicht-chirurgischen Verfahren unter Verwendung von Schallwellen, die Steine ​​zu pulverisieren kann eine bessere Wahl sein, aber könnte eine Überweisung an einen Spezialisten erfordern. Prescription Diäten, die Steine ​​viel länger dauern auflösen und nicht immer funktionieren, sagt Vetstreet.

Referenzen

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

Добавить комментарий